Chris Ritter???

  • Hallöchen,


    ich weiss jetzt garnicht wie ich das jetzt sagen soll.


    Ich lese hier öfters im Forum, das ihr Chris Ritter nicht so mögt als Partner von Semir.


    Man muss ja dazu sagen, das Chris ne schwierige Vergangenheit hatte, die Folterung, die Scheidung usw., ich bin mir fast sicher, in den nächsten Folgen bzw. Staffeln Chris wieder im Leben reinfindet und ein anderer Mensch wird, Semir ist dafür genau der richtige Partner.


    Also ich fande Staffel 19 hammer geil, vtl. liegt das auch daran, das ich Gedeon Burkahrd einfach nur cool finde,ich kenne ihn ja noch aus Rex Zeiten.


    Ich denke auch das ihr ihn nicht so mögt, weil Rene ausgestiegen ist, weil er ja sehr beliebt war und auch noch ist, aber ich kann es nicht oft genug sagen, Gedeon ist der perfekte Nachfolger von rene.


    Ich hoffe ja, Gedeon bleibt bis zum Schluss, wie auch Erdogan, dann ist die Welt in Ordnung, eigentlich hoffe ich ja das die Serie nie abgesetzt wird, aber irgendwann wird das ja leider kommen.

  • Ich denke, dass etliche Leute ihn nicht als Nachfolger mögen bzw akzeptieren und vermutlich auch nicht unbedingt als perfekt ansehen, weil die Art, wie er eingestiegen war, nicht gerade genial war - der eine stirbt und der andere nimmt dessen Platz ein.


    Zudem ist es auch schwieriger, ein Publikum zu begeistern, dass mit dieser Serie vorrangig Action verbindet als niveauvollere Geschichten, zumal (so wie ich das mitbekommen habe) der Rest des Teams sehr in den Hintergrund getreten ist.


    Und, vermutlich ist das das wichtigste: Jeder hat seinen eigenen Favoriten, auch wenn diese Darsteller die Serie bereits verlassen haben.
    Ich finde es gut und wichtig, dass man nicht die vergisst, die mal dabei waren und sich im wahrsten Sinne des Wortes in unsere Herzen gespielt haben. :]

  • Also ich muss sagen, das Chris Ritter einen eigentlich fast perfekten Einstieg in die Serie hatte. Im Pilotfilm drehte sich fast alles nur um Chris. Desweiteren wurde relativ glaubwürdig herübergebracht warum nun gerade Chris als Nachfolger für Tom eingesetzt wurde. Denn zufälligerweise hatte Semir gerade seinen Partner verloren, Chris musste nach den Tod seines Chefs seine Karriere als verdeckter Ermittler aufgeben und dann hatten sich rein zufällig auch noch Chris und Semir nach leichten Sartproblemen angefreundet, dass kaum ein anbderer als neuer Partner zur Auswahl stand. Besser kann es kaum sein. Desweiteren muss ich sagen, dass mir die zwei weiteren Folgen, in denen Chris Vergangenheit etwas aufgedeckt wurde, sehr gut gefallen haben.


    Aber als Fan von René Steinke fand ich Tom´s rabiaten und sehr kurzen Austieg alles andere als toll. Man merkte einfach das er mal eben schnell innerhalb von 30 Minuten abserviert und beerdigt werden muss, bevor die erste Werbepause startet. Es viel auf, dass Tom schnellst möglich von der Bildfläche verschwinden muss, dass der Neue auch wirklich im Vordergrund steht. Aufgefallen ist dies auch in den weiteren Folgen, in denen sich der ein oder Andere Fan mal einen kurzer Rückblick zu Erlebnissen mit Tom und Semir gewünscht hätte.
    Insgesammt hat sich seit dem Einstieg von Chris sehr viel verändert. Wie schon gesagt wurde; das restliche Cobra 11 Team ist sehr in den Hintergrund getreten, ein neues Intro musste dem Alten weichen, die lustigen Szenen, wie wir sie von Tom und Semir kannten haben leider auch sehr nachgelassen... .
    Dies sind einfach für den ein oder anderen Fan Veränderungen, die sie dann negativ mit den neuen Folgen verbinden.
    Auf den Schauspieler Gedeon Burkhard möchte ich jetzt auch garnicht weiter eingehen. Da muss einfach jeder selbst seine Erfahrungen machen...


  • Ich muss dir in einigen dingen Zustimmen die 19 Staffel von Cobra 11 war eine für mich wie gesagt eine der besten Staffeln...


    Ob nun schwierige Vergangenheit Scheidung oder sonstiges Chris ist ein sehr guter Schauspieler und passt mit seiner Art auch eigentlich zu Semir....Chris ist von der Art und weise her wie André Fux der für mich absulut GEIL war mit seinen sprüchen usw. aber chris verkörpert seine Rolle finde ich sehr gut aber der Humor das Team fehlt mir einfach...


    Dieter, Hotte, Susanne, Engelhardt und der Humor sind für mich wichtige bestandteile die leider in letzter Zeit etwas zurück gegangen sind....


    ich kann mir auch nicht vorstellen wie du es beschrieben hast campinors das Chris ein anderer Mensch wird es kann sein das er ein wenig Humorvoller wird aber ein anderer Mensch in der Rolle...glaube ich nicht und will ich nicht hoffen...


    Mein Aschließender Satz: Chris ist cool, ok aber mein Lieblingspartner bleibt André Fux.


    Tom war auch klasse aber ok.....

  • Quote

    Original von cobra fan 88



    Aber als Fan von René Steinke fand ich Tom´s rabiaten und sehr kurzen Austieg alles andere als toll. Man merkte einfach das er mal eben schnell innerhalb von 30 Minuten abserviert und beerdigt werden muss, bevor die erste Werbepause startet. Es viel auf, dass Tom schnellst möglich von der Bildfläche verschwinden muss, dass der Neue auch wirklich im Vordergrund steht. Aufgefallen ist dies auch in den weiteren Folgen, in denen sich der ein oder Andere Fan mal einen kurzer Rückblick zu Erlebnissen mit Tom und Semir gewünscht hätte.
    Insgesammt hat sich seit dem Einstieg von Chris sehr viel verändert. Wie schon gesagt wurde; das restliche Cobra 11 Team ist sehr in den Hintergrund getreten, ein neues Intro musste dem Alten weichen, die lustigen Szenen, wie wir sie von Tom und Semir kannten haben leider auch sehr nachgelassen... .
    Dies sind einfach für den ein oder anderen Fan Veränderungen, die sie dann negativ mit den neuen Folgen verbinden.
    Auf den Schauspieler Gedeon Burkhard möchte ich jetzt auch garnicht weiter eingehen. Da muss einfach jeder selbst seine Erfahrungen machen...


    Da stimme ich Dir voll zu! :]
    Die Art des Ausstiegs war nicht sehr schön...das es auch anders geht, haben die meisten von uns ja im FF-Bereich gelesen.

  • ich kann mich campinors nur anschließen!
    ich finde es total schade, dass soviel gesagt wird, dass die serie ohne rene an qualität verloren hätte. das stimmt natürlich nicht.klar ist es schade, dass rene weg is, aber ich finde es total super, dass gedeon jetzt erdogans partner spielt, weil ich denke, dass die zwei auch super zueinander passen. ich denke auch, dass es interessant ist die entwicklung zwischen chris und semir zu beobachten,gerade weil chris so eine schwierige vergangenheit hat. die kommenden folgen werden bestimmt sehr spannend!
    ich fand gedeon bevor er zu cobra 11 kam schon klasse und habe mich daher natürlich gefreut ihn dann bei cobra 11 zu sehen. deshalb bitte ich alle chris-kritiker: gibt ihm eine chance, ich denke er wird euch nicht enttäuschen!!
    grüße

  • Quote

    Original von corry
    .. er wird euch nicht enttäuschen!!


    .. stimmt, die Rolle nicht, aber alles andere lasse ich mal ohne Worte .. ;)

  • Da muss ich campinors mal zustimmen: Chris ist wirklich ein sehr guter Nachfolger für Tom. Er ist zwar ganz anders, deswegen musste an sich erst an ihn und seine Art gewöhnen, aber ich finde ihn wirklich gut und Gedeon spielt seine Rolle echt super !

  • Also Chris als guten NAchfolger darzustellen ist nicht richtig, da man einen Einstieg nicht damit beginnt, den Platz eines Verstorbenen Ex_Kollegen einzunehmen!Die Figur an sich passt nicht perfekt zu der Serie, da die ganzen Nebendarsteller in den Schatten gestellt werden und nur noch Geschichten erzählt werden, wo die Action fast ausbleibt!
    Es fehlt auch schon seit geraumer Zeit das Lied von der Verfolgungsjadg, das einst mal gespielt wurde!! ;)

  • Quote

    Also Chris als guten NAchfolger darzustellen ist nicht richtig, da man einen Einstieg nicht damit beginnt, den Platz eines Verstorbenen Ex_Kollegen einzunehmen!Die Figur an sich passt nicht perfekt zu der Serie, da die ganzen Nebendarsteller in den Schatten gestellt werden und nur noch Geschichten erzählt werden, wo die Action fast ausbleibt!

    !


    naja, ich lass mal mein Komentar, ich bin voll anderer Meinung, Andre ist ja auch gestorben(99,9%) und dann kam Tom und so ist es mit Chris jetzt auch, Tom ist weg, denkste da kräht noch ein Hahn hinterher, in einer Folge mit Chris, kam kein Wort bzw, Satz über Tom




    Quote

    Da muss ich campinors mal zustimmen: Chris ist wirklich ein sehr guter Nachfolger für Tom. Er ist zwar ganz anders, deswegen musste an sich erst an ihn und seine Art gewöhnen, aber ich finde ihn wirklich gut und Gedeon spielt seine Rolle echt super !


    Das ich das noch erleben darf, Suppercop, dass wir mal einer meinung sind =)

  • Quote

    Original von Jakob_K
    Also Chris als guten NAchfolger darzustellen ist nicht richtig, da man einen Einstieg nicht damit beginnt, den Platz eines Verstorbenen Ex_Kollegen einzunehmen!Die Figur an sich passt nicht perfekt zu der Serie, da die ganzen Nebendarsteller in den Schatten gestellt werden und nur noch Geschichten erzählt werden, wo die Action fast ausbleibt!
    Es fehlt auch schon seit geraumer Zeit das Lied von der Verfolgungsjadg, das einst mal gespielt wurde!! ;)


    Ja, treffend formuliert.



  • André ist auch beschissen gestorben und ich heule ihm heute noch nach aber rené steinke hat die rolle klasse eingenommen...wie ich finde, also es war schon ein besserer einstieg wie der von Chris...

  • rene also tom war vom typ mensch...was humor angeht dem andre sehr ähnlich...klar war andre etwas härter...aber ob die folgen mit andre oder tom...es war immer viel spannung, spass und action...man hatte vor allem im team das gefühl, die würden ewig miteinander abreitne.
    Zweiter problemfall sind wirklich die nebendarsteller...es war ein großer fehler...hotte und dieter nicht mehr so in den vordergrund zu stellen...denn das war ein kleiner bruch...bei tom und andre war alles eine familie es wurde geflachst, bowling gespielt und grillabende veranstaltet...dies gab der serie zusätzlich menschlichkeit und humor...das muss wieder deutlich besser werden...


    und chris passt halt aufgrund seiner einzelgängermentalität noch nicht in die familie...und muss erst noch hereinwachsen...

  • Ich finde Janni hat recht:


    Man sollte Chris Zeit lassen, sich erst richtig an das neue Leben mit einem Partner zu gewöhnen, was er sicher auch schaffen wird. Dass Hotte und Dieter nicht so oft dabei waren, fand ich auch sehr schade... hoffentlich wird das in der nächsten Staffel wieder besser.

  • Quote

    Original von Supercop
    Ich finde Janni hat recht:


    Man sollte Chris Zeit lassen, sich erst richtig an das neue Leben mit einem Partner zu gewöhnen, was er sicher auch schaffen wird. Dass Hotte und Dieter nicht so oft dabei waren, fand ich auch sehr schade... hoffentlich wird das in der nächsten Staffel wieder besser.


    .. nein, es wird aber nicht besser ..

  • Quote

    Original von Thorsten


    .. nein, es wird aber nicht besser ..


    ...keine sehr rosigen Aussichten... 8o...damit verprellt man sich bestimmt schon eine Menge Fans, wenn das, ich nenn es jetzt mal, das "Komplettpaket" nicht mehr stimmig ist. :(
    Sicher, Neueinsteiger und Gelegenheitsgucker fällt das nicht so auf, aber diejenigen, die schon lange dabei sind.

  • Quote

    Original von Wendy


    ...keine sehr rosigen Aussichten... 8o...damit verprellt man sich bestimmt schon eine Menge Fans, wenn das, ich nenn es jetzt mal, das "Komplettpaket" nicht mehr stimmig ist. :(
    Sicher, Neueinsteiger und Gelegenheitsgucker fällt das nicht so auf, aber diejenigen, die schon lange dabei sind.


    Ich gebe euch allen recht wenns um Hotte und Dieter geht die beiden machen schon eine ganze weile mit und haben auch viele anteile am erfolg der Serie...ich finde es auch sehr schade...

  • Quote

    Original von Thorsten


    .. nein, es wird aber nicht besser ..


    Prima! So vergrault man noch die letzten Fan´s. Ich kann ohnehin nicht verstehen warum man ein jahrelang gut laufendes Konzept mit einer neuen Figur mal eben über den Haufen wirft.
    Und selbst RTL müsste theoretisch aufgefallen sein, dass nicht nur die beiden Hauptdarsteller sympatieträger sind, sondern auch sämtliche Nebendarsteller wichtig sind.
    Aber wie es ausieht ist ihnen das mal eben egal. Hauptsache die Quoten stimmen und Chris Ritter steht im Vordergrund.

  • Quote

    Original von cobra fan 88


    Prima! So vergrault man noch die letzten Fan´s. Ich kann ohnehin nicht verstehen warum man ein jahrelang gut laufendes Konzept mit einer neuen Figur mal eben über den Haufen wirft.
    Und selbst RTL müsste theoretisch aufgefallen sein, dass nicht nur die beiden Hauptdarsteller sympatieträger sind, sondern auch sämtliche Nebendarsteller wichtig sind.
    Aber wie es ausieht ist ihnen das mal eben egal. Hauptsache die Quoten stimmen und Chris Ritter steht im Vordergrund.


    Da kann es auch gut aus sein das die Quoten der neuen Staffeln nicht mehr so gut sind...ich denke es gibt auch eiine Menge Fans von Hotte und Dieter...