[E162] Quoten: "Gegen jede Regel"

  • Die gestrige Episode "Gegen jede Regel" mit Ralph Herforth erreichte ab 20:15 Uhr insgesamt 4,25 Millionen Bundesbürger. In der werberelevanten Zielgruppe entschieden sich 2,08 Millionen 14-49 jährige Personen für "Cobra 11" und bescherten der Serie damit einen Marktanteil von 17,8 %.

  • Ist doch eigentlich ganz ordentlich im Vergleich zu den letzten zwei Folgen oder? Mal sehen, wie die Quoten der letzten drei neuen Folgen aussehen werden.

  • Du musst den Vergleich sehen zu anderen Sendunden, die für die 14-49 Jährige wichtig sind und da verliert Cobra 11 klar gegen Heidi Klump.

  • Die Quoten sehen doch schon recht gut aus. Ich gebe ja zu das meine vorherige
    Prognose nicht so gut war. Aber (für mich) sieht diese ähnliche gut aus.

  • Ich stimme Marcus zu, auch wenn die Quoten mehr oder weniger stimmen mögen oder auch "gut" aussehen, im Gesamtvergleich ist die Serie nicht der Spitzenreiter.

  • Quote

    Original von Wendy
    Ich stimme Marcus zu, auch wenn die Quoten mehr oder weniger stimmen mögen oder auch "gut" aussehen, im Gesamtvergleich ist die Serie nicht der Spitzenreiter.


    Die Serie ist immernoch spitzenreiter in der eigenproduzierten Actionserie auf RTL Television und auch in Deutschland - sprich soweit alle Sender .. dennoch seit einigen Jahren muss sie sich auch öfters der Konkurrenz geschlagen geben .. und das schon teilweise seit 2002!

  • Die Frage ist ja, was für ein Schnitt macht RTL mit Cobra 11 noch samt Abzug für die Drehkosten, Schauspieler usw. und nimmt dafür Werbeeinnamhen und sonstige Sachen ein. Wenn eine Firma, die Jugendliche bzw. junge Erwachsene anspricht, lieber einen Werbeblock bei Prosieben haben will, dann nimmt RTL weniger ein und darum ist die wichtige Zahl nicht die Millionen, sondern es zählt immer der Prozentsatz in der werberelevanten Gruppe von 13(?)-49.

  • Quote

    Original von Marcus
    Die Frage ist ja, was für ein Schnitt macht RTL mit Cobra 11 noch samt Abzug für die Drehkosten, Schauspieler usw. und nimmt dafür Werbeeinnamhen und sonstige Sachen ein. Wenn eine Firma, die Jugendliche bzw. junge Erwachsene anspricht, lieber einen Werbeblock bei Prosieben haben will, dann nimmt RTL weniger ein und darum ist die wichtige Zahl nicht die Millionen, sondern es zählt immer der Prozentsatz in der werberelevanten Gruppe von 13(?)-49.


    .. das ist richtig, aber man kann es auch selber hoch rechnen, was die Werbeeinahmen teilweise bringen .. aber diese Entscheidung überlasse ich dem Sender, denn der hat alle Zahlen und auch die Entscheidungsgewalt.

  • Ja, das is doch schon ne sehr sehr gute Quote für diese Folge!Das steigert sich ja mal wieder von woche zu woche!
    find ich super!! ;) ;)

  • Quote

    Original von Jakob_K
    Ja, das is doch schon ne sehr sehr gute Quote für diese Folge!Das steigert sich ja mal wieder von woche zu woche!
    find ich super!! ;) ;)


    Ich glaube mit der Meinung bist du bei RTL sehr exklusiv.

  • Könnt mir aber vorstellen, dass die Quote nächste Woche wieder bissl runtergeht, weil parallel zu Cobra 11 neben Germany's next Topmodel auch das UEFA-Cup-Match von Bremen auf SAT1 läuft...

  • Das wäre ziemlich schade, aber vorstellen könnte ich es mir auch =) , aber dann liegt es ja vermutlich nicht daran das Semir jetzt einen neuen Partner bekommen hat , sondern das halt noch andere für viele interessante Sachen im TV laufen.