Unschönes Ende einer Ära?

    • Official Post

    Das bei „Alarm für Cobra 11“ mit dem Ende dieser Staffel einige Änderungen anstehen werden, daraus macht RTL schon lange kein Geheimnis mehr. Allerdings hüllt man sich bisher in Schweigen, wenn es um konkrete Aussagen dazu geht, was sich alles mit der Frühjahrsstaffel 2020 ändern wird.


    191024_ende_einer_aera_artikel_min.jpgSo passierte gestern den Kollegen von „quotenmeter.de“ scheinbar ein Fauxpas und man veröffentlichte wohl versehentlich gegen 12:45 Uhr einen Artikel der den Ausstieg von drei weiteren Charakteren der Actionserie enthüllte. Das Medienmagazin DWDL.de und TV Wunschliste folgten kurze Zeit darauf. Allerdings wurden die veröffentlichten Artikel kurze Zeit später bei allen drei Websites kommentarlos gelöscht. Ein Dementi seitens RTL steht bisher noch aus.


    Da eine Anfrage unsererseits bezüglich der Ausstiege einiger Charaktere bei „Alarm für Cobra 11“ bereits vor einigen Wochen folgendermaßen seitens RTL beantwortet wurde: „[…] Zu allen Themen, die den Cast unserer Serie betreffen, äußern wir uns zum jetzigen Zeitpunkt nicht. […]“ und einige Schauspielagenturen bereits ein „bis 2019“ bei einigen der Schauspieler/innen angeben, gehen wir stark davon aus, dass neben Daniel Roesner (Paul Renner) und Daniela Wutte (Susanne König – ihre letzte Folge „Auf Bewährung“ lief bereits am vergangenen Donnerstag) auch Katrin Heß (Jenny Dorn) und Katja Woywood (Kim Krüger) die Serie noch in dieser Staffel verlassen werden. Des Weiteren bestätigte uns die Agentur von Lion Wasczyk (Finn Bartels) bereits ebenfalls seinen Ausstieg aus der Serie.


    Neben Serien-Urgestein Erdogan Atalay (Semir Gerkhan) werden vom bisherigen Cast – nach aktuellem Stand – vermutlich nur noch Gizem Emre (Dana Wegener), Carina Wiese (Andrea Gerkhan), Niels Kurvin (Hartmut Freund), Pauletta Pollmann (Ayda Gerkhan) und Emma Helm (Lilly Gerkhan) ab Frühjahr 2020 bei „Alarm für Cobra 11“ zu sehen sein. Ob Kerstin Thielmann weiterhin in ihrer wiederkehrenden Rolle als Staatsanwältin Dr. Isolde Maria Schrankmann vertreten sein wird, ist ebenfalls ungewiss.


    Wir dürfen also gespannt sein, welche Änderungen im kommenden Jahr noch auf uns zu kommen werden, nachdem bereits in der aktuellen Staffel die Autobahn kaum noch erwähnt wird und die Stunts (beides essentielle Elemente, die die Actionserie seit 1996 einzigartig machen) spürbar zurückgeschraubt wurden. Nach dem Ende dieser Ära wird man bei RTL wohl die Entwicklung der Einschaltquoten besonders im Blick behalten und genau analysieren, ob solch einschneidende Veränderungen dem Format wirklich guttun.


    So wird der Stammcast unserer Vermutung nach im Frühjahr 2020 aussehen:

    191024_ende_einer_aera_cast_min.jpg


    Zum Diskussionsforum

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!