Posts by Cobra 11

    Ohje, ich mach lieber keine Vorhersagen mehr ^^


    Die nächste Vorhersage die mir so vorschwebt wäre die Absetzung, weil man mit anderen Formaten am Donnerstag einfach erfolgreicher ist, aber ich hab nicht's gesagt. Falls jemand von RTL mitliest: Ignoriert diesen Beitrag einfach :whistling: Spaß beiseite, nachdem ich bis auf den Pilotfilm mit Paul Renner keine Folge richtig gesehen habe und auch nicht mehr aktiv verfolge bringt das ja nichts. Ich mach einfach mal einen Wunsch: Findet zurück zur ersten Alex-Brandt-Staffel!

    Dann werden die Folgen halt wieder in Grund und Boden zerstört und von uns kritisiert^^

    Na das bringt doch eh nix. RTL interessiert sich für die Meinung der Zuschauer ziemlich genau Null - was für die zählt sind einzig und allein die Quoten. Einerseits verständlich, andererseits müsste man dann halt auch mal was anderes bieten und nicht immer denselben Einheitsbrei senden. Aber davor hat man dann doch wieder Schiss, weil es könnte ja hinter den Erwartungen bleiben. Deshalb ist man ja auch mit der neuen Richtung wieder zurückgerudert, weil das nicht sofort aufging.


    Wenn man die Jenny und Paul-Story besser machen würde, dann wäre das schon einmal ein richtiger Schritt, aber nein....wir müssen ja wieder behindert sein.

    LOL :D

    Jo, gab schon bessere Folgen. Wobei ich ja hoffe, dass zwischen Karins Mutter und dem Herrn Rose nichts wird. Passt ehrlich gesagt überhaupt nicht.

    Um auch die Quoten weiterhin zu pflegen ;)


    Mit Folge 2 konnte "Der Lehrer" bei 3,1 Mio. Zuschauer bleiben (9,5% MA), 1,91 Mio. waren es erneut in der werberelevanten Zielgruppe (18,2% MA). Auch "Magda macht das schon" konnte vom Lead-In erneut profitieren. Quelle: http://www.dwdl.de/zahlenzentr…da_auch_in_woche_2_stark/


    Bei Folge 3 konnte man die Anzahl der Zuschauer erneut steigern, insgesamt waren es 3,45 Mio. Zuschauer. In der werberelevanten Zielgruppe konnte "Der Lehrer" 2,21 Mio. Zuschauer gewinnen. "Magda macht das schon" war auch diese Woche wieder ziemlich erfolgreich: http://www.dwdl.de/zahlenzentr…ngeln_sich_zu_bestwerten/


    Also die Strategie den Donnerstagabend zum Comedy-Abend umzubauen scheint zurzeit tatsächlich sehr gut aufzugehen (GNTM startet ja erst). Das würde jedoch auch bedeuten, dass "Cobra 11" - als normalerweise Gegenteil zur Comedy - dort in Zukunft völlig falsch positioniert wär. Außer man will dort die Comedy-Schiene wieder einführen, dann passt das ja.

    Ich bin der Meinung das irgendwann generell die Serie auserzählt ist, ...

    Das würde ich nicht unbedingt so sehen. Da könnte man dann ja auch sagen, dass Cobra 11 irgendwann auserzählt ist. Verstehst du, was ich damit meine? Der Fall der Woche kann ja noch weitere Jahre bestehen und irgendwann hat man sicherlich alle schulischen Szenarien durch. Dann fängt man halt wieder von vorne an oder wandelt bereits bekannte Fälle ab. ;)

    Ich war zufrieden, wie mit so ziemlich jeder Folge vom Lehrer. Mich beeindruckt auch jedes mal wieder, wie gut man es hinbekommt, ernste Themen mit der passenden Portion Humor rüber zu bringen, die Botschaft dahinter aber grandios zu vermitteln. Auch der wahre Grund, warum die Mutter von Marius die Schule so sehr hasste, hat mich dann doch beeindruckt. Ehrlich gesagt habe ich mit sowas nämlich nicht gerechnet.


    Andererseits frage ich mich aber schon, wie lange das zwischen Vollmer und Noske noch so dahingeht. Ich gehe mal davon aus, dass die 6. Staffel fix ist. Sie werden sich nicht trennen, würde meiner Meinung nach auch die Momente, die oft zum Schmunzeln bringen zu sehr vernachlässigen. Persönlich mag ich auch die Bissigkeit der beiden sehr und doch schaffen es die beiden immer, die Probleme zu lösen. Dieser zweite Handlungsstrang abseits des "Problems der Woche" tut der Serie sehr gut und ist auch besser, als der in der 1. Staffel noch - sofern man das überhaupt als zweiten Handlungsstrang bezeichnen kann. Aber ich denke auch, dass - sollten die beiden zusammenkommen - die Serie damit endet - quasi als Happy End. Aber irgendwie könnte man halt das Gefühl bekommen, man würde den Strang unnötig in die Länge ziehen - oder hab nur ich das Gefühl?


    Natürlich - wie sollte es auch sonst sein - hat RTL mit "Der Lehrer" den Tagessieg gestern eingefahren, insgesamt waren 3,11 Mio. Zuschauer dabei, 1,91 Mio. entfielen dabei auf die werberelevante Zielgruppe, was zu einem Marktanteil von 18% führte. Da es aber auch so gut wie keine Konkurrenz gab gestern, ist das auch nicht wirklich verwunderlich. "Magda macht das schon" hat übrigens auch sehr gute Quoten eingefahren, was mich nach der DWDL-Kritik, die ich zuvor gelesen hatte, doch überraschte. Fand die Serie auch ganz nett anzusehen, ist halt ziemlich leichte Unterhaltung. Ob der Erfolg von "Magda macht das schon" aber so bleibt wird sich zeigen, ich kann's mir kaum vorstellen.


    http://www.dwdl.de/zahlenzentr…rker_sitcomstart_bei_rtl/

    Das Argument der Quoten zählt halt bei so einem Spartensender auch eher nicht. Und wenn sie z. B. diese Serie am Samstagabend ausstrahlen würden und das nicht so der Hit wäre, wäre das auch kein so großes Problem. Da gibt es Sender, die kein Spartensender sind und trotzdem schlecht laufen. Stattdessen kommt die Wiederholung von Cobra-11-Folgen, die man nun wirklich schon in und auswendig kennt, weil sie bei RTL in Dauerrotation laufen.


    Ich schau mal, ob ich um Weihnachten rum Zeit finde - müssen die anderen Serien halt wieder aufgestaut werden ^^

    Hm... also doch TV Now - ich werde mal schauen ob ich genug Motivation dafür aufbringen kann, an sich hört sich die Serie nicht so uninteressant an.


    Wäre auf jeden Fall interessant gewesen, die Begeisterung von RTL Nitro die ich anfangs hatte kann ich mittlerweile nicht mehr teilen.

    Ich hab's bereits auf die Watchlist gesetzt, muss nur irgendwann Zeit dafür finden ;)


    Weißt du zufällig, ob's die bei irgendeinem RTL-Sender auch zu sehen gibt? Bin nicht unbedingt Fan von TV Now... Sonst muss ich mir die DVD dazu kaufen (wobei das wahrscheinlich teurer kommt, als wenn ich es über TV Now streame ^^ )

    Robert: Man hatte sich in der werberelevanten Zielgruppe gegenüber der Vorwoche sogar wieder etwas gesteigert ;)


    Glücklicherweise hatte man aber gegen "The Voice" keine Chance, was wieder erfolgreicher war, als "Cobra 11". Hab mich von "The Voice" - was ich nebenbei geschaut habe - übrigens nichtmal so schlecht unterhalten gefühlt. http://www.dwdl.de/zahlenzentr…r_ten_tracks_enttaeuscht/


    Ich meine, ich hab bis auf die ersten beiden Folgen dieser Staffel eh noch keine andere gesehen (warum auch? Verpasse ja nichts und GZSZ-Stil ist nun wirklich nicht meins). Was man aber so hört und liest ist das auch nicht weiter schlimm...