Fantreffen 2012 - Ein Verrückter kommt selten allein.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fantreffen 2012 - Ein Verrückter kommt selten allein.


      Ein Verrückter kommt selten allein.


      Freitag:
      The big journy

      Es ist Freitag der 24. August. Ich stehe morgens ganz gemütlich auf und wundere mich.. „Wo bin ich?“
      Und dann fällt es mir wieder ein. Auf der Couch bei Marco und Dennis in Hürth.

      Ich steh so gemütlich auf und Packe meine Tasche, dass.. klar.. ich den Bus nach Köln verpasse. Doch
      kein Problem. Ich nahm den nächsten. :)

      In Köln traf ich mich mit unserem lustigen Niederländer Kevin. Mit ihm an meiner
      Seite genossen wir den Blick auf den Hauptbahnhof in Köln von der Domtreppe aus,
      denn wir warteten auf unsere Regionalbahn nach Gummersbach.

      Nachdem endlich diese Bahn ankam in Köln und wir auch gleich zwei Sitzplätze
      bekamen redeten wir viel auf Englisch.. zumindest bei mir eher gebrochenes Denglisch. :)


      Nach eineinhalb Stunden fahrt erreichten wir Gummersbach. Dort nahem wir den Bus 301
      & später auch die 314. Als wir dann an kamen. Da .. Waren wir erst mal alleine
      an einer Bushaltestelle & wussten nicht wo lang. Als dann eine nette Passantin des Wegs
      kam und uns half fanden wir auch gleich den Weg zum Fantreffen. Dort angekommen wurden
      wir gleich freundlich von Elli und den anderen an der Anmeldung begrüßt. Nachdem wir unsere
      Nummernschilder... Ähh.. Namensschilder, sowie Mousepad, Kalender & einen dritten Gegenstand
      bekamen, der mir zum jetzigen Zeitpunkt nicht einfällt bekamen brachte Kevin und ich unser Gepäck
      aufs Zimmer. Nachdem wir dann wieder unten waren trafen wir vieeeele nette Gesichter, alte Bekannte
      und gute Freunde. Auch meine jetzige Freundin traf ich dort, auch wenn damals noch nicht wusste,
      dass sie es ist.. auch wenn ich es irgendwie gespürt habe.

      (Das warten auf das Essen - Zum Vergrößern draufklicken)

      Nach einer sehr sehr langen Rede von Thorsten, die von den Grillmeistern durch die Worte: „Essen ist
      Fertig!“ nach den ersten zwei Sätzen beendet wurde gingen wir alle nach oben zu den Grillmeistern. Diese
      hatten Verschiedene Sachen auf dem Grill und ein paar Salate. Alle begannen zu essen und zu Trinken.

      Abends zeigenden uns Christian und Dominik einen Film vom letzten Fantreffen. Dieser war richtig amüsant
      und ich persönlich fand ihn sehr lustig. Gerne wieder :)

      (Dominik & Christian - Zum Vergrößern anklicken)

      Der Restliche Abend ist nicht erwähnenswert ;)


      Samstag:
      Ausschlafen! - Zumindest ein bisschen.

      Nun ja.. Ob ich in dieser Nacht gut geschlafen habe? Ich muss sagen JA!
      Es war bequemer als so manch anderes Bett in diesem Haus :)

      Nach einem Sehr leckerem Frühstück und einer Runde herzhaftes Gähnen wollten
      wir eigentlich raus gehen... doch da?! Regen... Toll... was jetzt? Spontan
      wurde die Aktion mit den Fragen zu Cobra 11 nach innen ins trockene Verlegt.
      In 5 Teams versuchten wir insgesamt 5 Fragebögen richtig auszufüllen. Welche
      Gruppe am meisten Richtig hatte bekam Geschenke.. u.a. eine DVD.

      Nachdem es dann endlich wieder aufgehört hatte zu regnen packten wir unsere
      Sachen und jeder warf sich in ein Auto rein. Hier bei möchte ich mich noch
      bei denen Bedanken, die mich mitgenommen haben. :)


      Bevor wir Action Concept stürmten warteten wir auf alle auf einem kleinen Seitenstreifen “Parkplatz“.
      :) Es war schon ein schönes Gefühl endlich wieder bei der Firma zu sein, die für das alles
      verantwortlich ist und das alles Produziert. Es war schön in dieser Größe Geschlossen auf das Gelände der
      Autobahnpolizei zu fahren.

      (Panorama bei Action Concept - Draufklicken zum vergrößern)

      Angekommen gingen wir in die KTU-Hallen. Dort erwartete uns Dominique von Action Concept mit
      Biertischgarnituren und Fressalien sowie Getränken und Belegt Brötchen.

      Während sie eine Ansprache hielt wie das Programm sein wird, kam ein Eiswagen vor gefahren und unterbrach.

      Zum weiteren Programm was wir in den Hallen gemacht haben werde ich hier schweigen. :) Es war aber
      trotzdem echt Sau genial! Danach wurden wir in drei Gruppen aufgeteilt und wir sind zu den
      Studios gefahren und haben diese Besichtigt. Dazu unten ein paar Bilder. Das war so cool. Man hat sich
      richtig wie in der PAST gefühlt als wäre man wirklich bei Cobra 11 dabei.

      Hier ein paar Bilder rund ums Action Concept Gelände:

      (Außengelände PAST - zum Vergrößern draufklicken)


      (PAST - zum Vergrößern draufklicken)


      (Ben :P - zum Vergrößern draufklicken)


      (Semir's neuer Dienstwagen.. er gläntzt sogar noch! - zum Vergrößern draufklicken)


      (Opel Vectra Streifenwagen - zum Vergrößern draufklicken)


      (KFZ-Nummernschild Polizei - zum Vergrößern draufklicken)




      Danach fuhren wir wieder zurück zu Action Concept. Hierbei möchte ich noch Sabine (Darcie) und meiner
      Freundin Melina danken, die mich mit genommen haben von AC zu den Studios und zurück :)


      Nach dem wir von Action Concept wieder an kamen blieben wir noch draußen und unterhielten uns über den
      vergangenen Tag und über dies und jenes. Danach gab es ein leckeres Abendessen welches von u.a. von unseren zwei tollen Florians-Jünger
      zubereitet wurde. :)

      Nach dem Essen sind leider schon die Ersten abgereist. Was leider sehr schade war. Nun gut. Wir haben den Abend noch sehr schön
      ausklingen lassen und gingen dann ganz gemütlich in die Betten.

      Für mich persönlich war der Tag richtig wundervoll, da ich zum ersten mal in meinem Leben endlich in
      die Studios kam und es richtig genossen habe auch mal an „Bens“ Platz oder auf Chefin's Platz zu sitzen und mal einen ordentlichen
      Anschiss zu geben -grins-


      (Liebe Chefin... - zum Vergrößern draufklicken)


      (...Strenger Chef - zum Vergrößern draufklicken)


      Sonntag:

      Tag des Abschieds

      Leider wie jedes Jahr der traurigste Tag. Der Sonntag.
      Morgens gab es lecker Frühstück was wenigstens etwas meine Laune aufheiterte. Nach dem Essen hieß es Taschenpacken
      und bereit für die Abfahrt machen. Gott sei Dank haben mich Sabine (Darcie) und Melina mit bis nach
      Wuppertal genommen und mich zum Bahnhof gebracht dort. Ich möchte mich ganz herzlich bei euch beiden Bedanken. Bei dir Sabine, dass du
      mich mitgenommen hast und bei dir Melina, dass du mich so nimmst wie ich bin und du mir vertraust.

      Ich liebe dich mein Schatz :love: Und das seit über einem Jahr und 4 Monate!


      (Das Warten der Lämmer :o - zum Vergrößern draufklicken)

      Auch möchte ich mich bei Thorsten, Elli und den anderen vom Fanclub bedanken, die das ganze Wochenende so gut vorbereitet haben und
      überhaupt möglich gemacht haben! Auch möchte ich den ganzen anderen Teilnehmern danken die für eine so tolle Stimmung gesorgt haben!

      Auch möchte ich Kevin danken:

      Thank you Kevin for the funny journy to
      Bergneustadt! It was really cool to met you at Köln at the
      McDonalds! Do you want to travlle next year like this year? :D



      Danke an meinen Schatz die ich hier kennen gelernt habe! :love:


      Danke an die Deutsche Bahn die die Anreise überhaupt möglich gemacht
      hat.. und das ohne Verspätung ;)

      Und zu aller letzt Danke an die, die gerade den ganzen Käse hier
      gelesen haben :)
      Ich würde mich über ein Kommentar freuen. ♥

      Einen Schönen
      Abend/Nacht/Tag/Morgen/Mittag/Vormittag/Nachmittag/Geburtstag/Muttertag/Vatertag/Geschäftstag/Vorabendtag
      und Halbnacht wünscht euch eure Marcel.

      Bis zum nächsten Jahr. :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von Manni's Universum ()

    • Schöner Bericht Marcel, auch wenn da wohl die Fotos fehlen, die du in deinem Bericht angesprochen hast :P

      Kaum zu glauben, Alarm für Cobra 11 sorgt für eine Liebe :D

      Ich wünsche euch beiden viel Glück, nicht das beim nächsten Fantreffen schon alles wieder aus ist. ;)

      Nächstes Jahr bin auch ich dabei, komme was wolle. Basta.
    • Hallo Marcel,

      vielen Dank für Deinen ausführlichen Bericht und für die wirklich Super-Bilder. Ja, ich muss Dir recht geben, es war trotz dass unsere Helden aufgrund der Sommerpause nicht kommen konnten ein schönes und spannendes Wochenende. Für mich war es das erste Fantreffen und ich muss wirklich sagen, es wird seit diesem Jahr nicht das letzte gewesen sein. Mir hat dieses Wochenende Spass gemacht und ich habe es wirklich genossen und natürlich jede Menge neue Leute und Freunde kennengelernt. Es beweist doch wieder einmal das unsere Serie "Alarm für Cobra 11" über Grenzen und Entfernungen hinweg verbindet. :thumbsup:

      Ein großes Dankeschön an Thorsten und dem kompletten Orga-Team für die freundliche Aufnahme. Nur wer dabei war, weiß wieviel Arbeit dahinter steckt. Dafür haben alle meinen tiefen Respekt. :thumbsup:

      Auch dem kompletten Team von Action Concept mit Dominique Hass ein herzliches Dankeschön, für das, das sie ihren freien Samstag für uns geopfert hat.

      Ich freue mich auf jeden Fall auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr. Ich hoffe unser Küchenteam ist auch wieder in der gleichen Besetzung dabei :), hat wirklich Spass gemacht mit Euch zusammenzuarbeiten. Hatte noch Tage danach Muskelkater vor lauter Lachen. :D

      Ich wünsche Euch eine schöne Zeit und viel Spass bei den neuen Folgen unserer Serie: Alarm für Cobra 11.

      Freue mich auf ein Wiedersehen im Nächsten Jahr wenn es wieder heißt: Alarm für Cobra 11 - Internationales Fantreffen 2013

      Bis demnächst


      Matthias
      Viele Grüße aus der Umgebung von Bamberg! :)

      Matthias

      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Ben: "Sag bloss, Du hast Deine Bleispritze mit dabei, wir sind hier auf Reha!"
      Semir: "Ich bin Polizist, Mensch!"
      Ben: "Oh man, du musst dich dringend mal richtig ausspannen!"
    • Hallo Marcel!
      Leider konnte ich dieses Jahr nicht dabei sein,aber du hast mit deinem tollen Bericht so neugierig gemacht,dass ich das nächstes Jahr unbedingt organisieren muss,dass ich auch kommen kann.
      Ich bin auch von den klasse Fotos restlos begeistert-ein bisschen war ich halt jetzt doch dort.Danke,dass du dir die Mühe gemacht hast,noch ausführlich zu schreiben!
      susan
    • Hallo Marcel,

      erst mal vielen Dank für Deinen ausführlichen Bericht, damit hast Du sicher einer Menge Fans, die nicht dabei waren einen guten Eindruck über das tolle Wochenende vermittelt und sie sicher sehr neugierig gemacht. :D

      @Susanne & Oli: Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr beide in nächsten Jahr mit dabei seid, Ihr habt echt was verpasst. :thumbsup:

      Der dritte “Gegenstand” der Dir nicht eingefallen ist, war übrigens ein Notizbuch. Vielen Dank für die Geschenke noch mal an den Fanclub. Da habt Ihr Euch echt Mühe gemacht und gut überlegt, was man so als Fan auch brauchen kann. :thumbsup:

      Sehr nett von Dir fande ich auch die ganzen Sätze über “meine” Melina. Ich drücke Euch beiden ganz fest die Daumen, dass wir im nächsten Jahr auf dem Fantreffen Euren Jahrestag feiern können. Ihr seid schon echt süß zusammen. :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

      Auch von mir noch mal ein dickes Danke an Thorsten, Elli und das ganze Küchenteam und jeden der dabei geholfen hat, das Fantreffen zu organisieren. Ich bin mir sicher, da steckt eine Menge Arbeit drin. Vielen Dank dafür. :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

      Freue mich auch schon sehr auf das nächste Fantreffen. Melina und ich werden sicher wieder mit dabei sein. :D
    • vielen dank für den ausführlichen bericht und die fotos.

      so ist man doch irgendwie dabei auch wenn man nicht vor ort war. :)
      Mit freundlichen Grüßen Antoinette84!


      Ich bin ich. Ich bin ich auf meine Weise.
      Ich bin ich. Manchmal laut und manchmal leise.
      Nur ein Wort und du glaubst, ja du glaubst mich zu kennen.
      Nur ein Blick und du glaubst, dass du weißt wer ich bin.
      Ich bin ich. Ich bin ich auf meine Weise.
      (Glasperlenspiel)
    • Hallo Marcel,

      das ist ja klasse, dass du außer Mousepad, Kalender und Notizbuch auch gleich noch eine Freundin dazugekriegt hast. ;) Wünsche euch beiden auch viel Glück.

      Danke für einen sehr interessanten, ausführlichen Bericht und die tollen Fotos. :thumbsup: Kann man dich irgendwie zum Chef-Berichterstatter für die nächsten Fan-Treffen ernennen?

      LG, Sabrina
    • Bericht Fantreffen von Marcel

      Hallo Marcel,

      wow einer toller Bericht mit tollen Bildern. Hat mich ein wenig darüber hinweg getröstet, dass ich leider kurzfristig absagen musste ;(. Ich wäre so
      gerne dabei gewesen *schnief* Aber ihr seht ja alle richtig toll auf den Bildern aus und offensichtlich hattet ihr riesigen Spaß. Das nächste Mal klappt es für mich hoffentlich auch :thumbsup:
    • Hallo Marcel!
      Der Titel Deines Fantreffenberichts passt wirklich perfekt.Wir sind schon ein verrücktes Volk. :D
      Hab garnicht mehr mit gerechnet,dass noch jemand einen Bericht verfasst....der von Thommy liegt ja auch schon eine Weile zurück.Ich find es immer sehr interessant,zu lesen,wie andere Fans das Treffen fanden(auch im wahren Sinne des Wortes :D )Und schöne Bilder hast Du gemacht,ich glaub ich habe auch noch eins von Dir.