Die Klempnerin

    • TV-Serie

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Hallo liebe Fans und Besucher(innen),
    wir möchten euch darauf hinweisen, dass in den kommenden Tagen Wartungsarbeiten an unserem Forensystem und unserem Server durchgeführt werden. Da wir euch in Zukunft neue, verbesserte Funktionen und Infos anbieten möchten ist es notwendig die aktuellen Forensoftware auf ein neues System zu updaten, welches neue Features unterstützt. Um einen reibungslosen Umzug auf das neue System sicherstellen zu können, werden wir vorwiegend Nachts diese Arbeiten durchführen und unser System aktualisieren. Im Rahmen dieser Wartungsarbeiten kann es aber dazu kommen, dass unser Forum temporär Fehler anzeigt oder nicht erreichbar ist. Wir bitten die Unannehmlichkeiten in den kommenden Tagen und Nächten zu entschuldigen.

    Welche neuen Features und Funktionen auf euch zukommen werden, teilen wir euch nach dem erfolgreich durchgeführten Umzug mit.

    Mit freundlichen Grüßen,
    das Team des offiziellen "Alarm für Cobra 11" - Fanclubs

    • Die Klempnerin

      Hier mal ein Link zur neuen RTL-Serie, bei der Boris von Sychowski Drehbücher schreibt. Scheint doch eine angenehme Unterhaltung zum Feierabend werden.

      Ab dem 12. Februar um 21.15 Uhr und dann immer Dienstags.

      facebook.com/1388544424610926/videos/286432725366316/
      _______________________________
      Der Welt gehen die Genies aus,
      Einstein ist tot
      Beethoven wurde taub
      und ich fühle mich auch nicht gut. :D :D
    • Vielleicht verschont er Cobra11 dann mit weiteren Drehbücher.
      Ich bin es so leid, ohne dich zu sein
      Ich spür' wie das Leben aus mir rinnt,
      Nichts dringt mehr bis zu mir herein
      Träumen und Wachen jetzt eins nur sind

      Hilf mir mich zu finden nach all diesen Jahren
      Nimm mich ein kleines Stück Weges mit dir
      Heile die Wunden, die unheilbar waren
      Ich wär' fast gefallen, doch dann warst du hier

      Illuminate - Verloren

      <3
    • - Weiberfastnacht (2018) ... (Drehbuch Boris) lassen wir mal außer Acht. Ansonsten sind es sehr gute Folgen gewesen. Es ist ja nicht der Fehler des Drehbuchautoren, wenn der Regisseur es nicht umsetzen kann.

      - Bombenstimmung (2018) ... (Drehbuch)
      - Die Blinde Zeugin (2018) ...(Drehbuch)
      - Überleben (2017) ... (Drehbuch)
      - Blut und Wasser (2017) ... (Drehbuch)
      - Gefangen (2017)
      - Die falsche Seite (2016) ... (Drehbuch)
      - Vendetta (2015) ... (Drehbuch)
      - Tag der Abrechnung (2015) ... (Drehbuch)
      - Der Beschützer (2014) ... (Drehbuch)
      - Die letzte Nacht (2014) ... (Drehbuch)
      - Tödliche Wahl (2013) ... (Drehbuch und Regisseur)
      - Zerbrochen (2012) ... (Drehbuch)
      - Das Zweite Leben (2011) ... (Drehbuch)
      - Begraben (2008) ... (Drehbuch)

      Von daher darf er ruhige mehr Bücher auch für Cobra schreiben.
      _______________________________
      Der Welt gehen die Genies aus,
      Einstein ist tot
      Beethoven wurde taub
      und ich fühle mich auch nicht gut. :D :D
    • Elvira wrote:

      Ansonsten sind es sehr gute Folgen gewesen. Es ist ja nicht der Fehler des Drehbuchautoren, wenn der Regisseur es nicht umsetzen kann.

      Dass das sehr gute Folgen waren ist vielleicht deine Meinung.

      Es ist aber der Fehler des Drehbuchautoren, wenn das Drehbuch mies ist.

      Und das war vor allem bei den Ben- wie auch den Paul-Folgen der Fall. Vendetta war mit die schlechteste Alex-Folge, vor allem der schlechteste Pilot. Einzig "Tag der Abrechnung" war überragend, allerdings nicht wg des Drehbuchs sonfern wg der Umsetzung (TROTZ des (dünnen) Drehbuchs).
      Ich bin es so leid, ohne dich zu sein
      Ich spür' wie das Leben aus mir rinnt,
      Nichts dringt mehr bis zu mir herein
      Träumen und Wachen jetzt eins nur sind

      Hilf mir mich zu finden nach all diesen Jahren
      Nimm mich ein kleines Stück Weges mit dir
      Heile die Wunden, die unheilbar waren
      Ich wär' fast gefallen, doch dann warst du hier

      Illuminate - Verloren

      <3
    • Das Thema hatten wir doch schon und doch, Boris ist gerade in diesen Zeiten eine echte Bereicherung für die Cobra. Dass er gerade bei seinen extrem dramatischen Folgen gerne mal die Logik zur Seite schiebt, um es noch dramatischer zu haben, ist leider so, war mir aber meistens völlig wurscht (Ausnahme: Tödliche Wahl, das ging voll nach hinten los). Weiberfastnacht und Vendetta hätte es auch nicht gebraucht, ansonsten hat Boris wirklich nur starke Folgen verfasst. Ich freue mich über jede Episode, die aus seiner Feder stammt. Wenn man die Serie nicht mehr verfolgt, kann man das natürlich auch schlecht beurteilen, welcher Autor die Cobra in Ruhe lassen sollte und welcher nicht ;)
    • Eye wrote:

      Wenn man die Serie nicht mehr verfolgt, kann man das natürlich auch schlecht beurteilen, welcher Autor die Cobra in Ruhe lassen sollte und welcher nicht ;)
      Und DASS man die Serie nicht mehr verfolgt, hängt u.a. an solchen Drehbuchschreibern.

      Aber wenn ich deinen ersten Satz so nehme wie er da steht, bedeutet er eigentlich, dass Boris' Bücher nur deswegen eine "Bereicherung" sjnd, weil die restliche Riege der Schreiber noch schlechtere Arbeit abliefert.

      Und damit sind wir dann auch wieder beim ersten Absatz.
      Ich bin es so leid, ohne dich zu sein
      Ich spür' wie das Leben aus mir rinnt,
      Nichts dringt mehr bis zu mir herein
      Träumen und Wachen jetzt eins nur sind

      Hilf mir mich zu finden nach all diesen Jahren
      Nimm mich ein kleines Stück Weges mit dir
      Heile die Wunden, die unheilbar waren
      Ich wär' fast gefallen, doch dann warst du hier

      Illuminate - Verloren

      <3
    • Nein, da machst du es dir zu einfach. Ich würde es eher so sagen: In der Paul Renner-Ära schwankt die Qualität der Folgen deutlich mehr / öfter als zuvor 2014/15 bei Alex Brandt. Gründe sind ja bekannt. Außer Andreas Knop fällt mir jetzt aber kein (aktiverer) Autor ein, der konsequent nur grottenschlechte Folgen geschrieben hat. Das bedeutet, die anderen Autoren sind nicht alle schlecht, sie haben nur verhältnismäßig mehr Ausfälle als Boris. Wenn wir Weiberfastnacht jetzt mal großzügig übersehen (und selbst die war gemessen an vorherigen Comedyfolgen, inkl. den schlechtesten Ben-Episoden, noch weitestgehend ertragbar), ist Boris zwar die einzige Konstante im Team, die geradezu im Voraus für Qualität steht (vorausgesetzt natürlich, die Regie setzt das Buch auch entsprechend um), aber damit nicht automatisch der Einzige, der gute Bücher schreiben kann. Vielleicht ist das wie bei einer Buchserie, bei der nach ner gewissen Zeit andere Autoren hinzukommen. Die Werke vom Hauptautor sind konstant gelungen, die Ausfallrate bei den neuen Autoren deutlich höher, aber deshalb nicht 100%.
      (Ich will damit natürlich nicht behaupten, Boris „gehöre“ die Serie ;) ).
    • Nochmal: Nur weil alle weiteren Schreiber noch schlechtere Drehbücher also Boris schreiben, sind Boris' Drehbücher nicht automatisch gut. Was Boris drauf hat, sah man in der Alex-Ära, und das war nicht viel.

      Wenn ich für 500m 2 Minuten brauche und gegen Leute antrete, die 5 Minuten brauche, seh ich natürlich besser aus, als gegen Leute die nur 30 Sekunden brauchen. Laufen kann ich dann trotzdem noch nicht.

      Aber egal, du darfst Boris' Drehbücher ja gerne gut finden, hindert dich niemand dran. Ich finde keinen aktuellen Drehbuchschreiber eine Bereicherung für Cobra 11, eher Totengräber, solange dermaßen belanglose Storys mit vernachlässigbarer und inkonsequenter Charakterentwicklung geschrieben werden, bzw jeder Drehbuchautor auf die ursprünglichen Charakterzüge und deren vorherige Entwicklung einfach nen großen Haufen setzt.
      Ich bin es so leid, ohne dich zu sein
      Ich spür' wie das Leben aus mir rinnt,
      Nichts dringt mehr bis zu mir herein
      Träumen und Wachen jetzt eins nur sind

      Hilf mir mich zu finden nach all diesen Jahren
      Nimm mich ein kleines Stück Weges mit dir
      Heile die Wunden, die unheilbar waren
      Ich wär' fast gefallen, doch dann warst du hier

      Illuminate - Verloren

      <3
    • Ja, ich hab mir die erste Folge angeschaut. Ich gebe dir recht cobra11ben, dolle ist es nicht.
      Es erinnert mich irgendwie an "The Mentalist" oder "Castle"
      Aber dennoch freue ich mich für Boris, das er es geschafft hat und seine eigene Serie raus gebracht hat.
      Vielleicht im nächsten Leben