Feeds zu "IX"

    • in Erarbeitung
    • Campino

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Besucherinnen und Besucher,
    im Rahmen der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung sind wir dazu verpflichtet unsere bestehenden Datenschutzbestimmungen entsprechend der neuen Regularien anzupassen. Da uns der Schutz Ihrer Daten, Ihre Privatsphäre und ein transparentes Auftreten wichtig ist, zeigen wir Ihnen in unserer neuen Datenschutzerklärung ganz detailliert und verständlich auf, welche Daten wir zu welchem Zweck erfassen, wie wir die Daten nutzen und wie Sie die Nutzung dieser Daten kontrollieren können. Ihre Daten sind bei uns sicher und werden von uns nicht an Dritte verkauft.

    Mit dieser Aktualisierung folgen wir den strengen Datenschutzbestimmungen, die in der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) festgelegt sind. Die vollständige Datenschutzerklärung finden Sie hier und gilt ab dem 25. Mai 2018. Sollten Sie Fragen dazu haben, melden Sie sich gerne bei uns: datenschutz@cobra11-fanclub.de

    • Ich glaube die „Helden“ und die ganze PAST Familie schätzten Hartmut und sein Wissen sehr und wie oft hat er ihnen schon den entscheidenden Hinweis gegeben, aber ich halte es wie Semir und bin bei der „EDL-Methode“ ausgestiegen. :D

      Semir und Jenny sind alleine bei Hartmut aufgeschlagen, dass Ben „auf der stillen Treppe sitzt“ trifft mein Humorzentrum. ^^ Trotzige Kinder setzt die Super-Nanny oder Super-Semir eben dorthin. :thumbup:

      Und was Lucas jetzt genau vor hat und welches Spiel er spielt, ist immer noch nicht klar. ?(
    • Mir gefiel ja die Beschreibung von Hartmuts Schreibtisch besonders gut. Dieses Chaos! =O
      Aber gut, er hat ja anscheinend noch einen zweiten, freien Tisch, an dem er dann arbeiten kann. Und wenn der mal voll ist, gibt es ja bei IKEA auch noch weitere, preiswerte Tische zu kaufen. Mit dem angesammelten Pfandgeld von dem Leergut, kann er sich dann den nächsten kaufen. :D
      Dass die Akte von Lucas so einfach zugänglich ist, ist schon komisch, oder? Wenn das normalerweise nicht so ist. :/
      Ist das eine "Scheinakte", in der nur die Hälfte von dem steht, was Lucas wirklich so macht und gemacht hat?
      Ich wäre bei dem Mann vorsichtig.
      PS: Semirs Spruch von der "Stillen Treppe" fand ich auch lustig. :thumbup:
    • Ben hat nen coolen Onkel-was für eine Überraschung :D . Ja das kann ich mir vorstellen, dass er da öfter gerne mit seinem Cousin getauscht hätte. Aber das ist ja oft so-man hätte immer gerne das, was man nicht hat-gerade bei Eltern ist das aber leider nicht verhandelbar ;) .
      Sein Onkel ist ebenfalls reich, aber eben irgendwie cooler wie sein Vater und er ist auch überrascht, dass sein Sohn mit ihm keinen Kontakt aufgenommen hat. Ganz sicher hätte Christian auch bei seinen Eltern pennen können-in Ben müssen doch immer mehr die Alarmglocken schrillen, dass da ordentlich was faul ist!
      Der Tipp mit der Hütte am Fühlinger See ist meines Erachtens Gold wert-wetten da hat sich der Physikercousin verborgen. Aber jetzt sieht man wieder wie wenig Ben seit Kevin´s Tod er selber ist, denn er verständigt weder Semir noch bemerkt er, dass er verfolgt wird-oh je, mir schwant Übles! ;(
    • Das kann ich gut verstehen, dass Ben sich da ein bisschen als schwarzes Schaf der Familie fühlt, wenn Vater und Onkel so erfolgreiche Unternehmer sind und auch der Cousin eine aufstrebende Karriere gemacht hat. :/

      Irgendwie verstehe ich Christian auch nicht. ?( Wegen Geld kann er sich ja wohl nicht auf den dubiosen Deal eingelassen haben, aber was ist dann seine Motivation gewesen? Wobei Christian meldet sich nicht bei seinem Vater, vielleicht ist das Verhältnis der Beiden doch nicht so gut und der Geldhahn wurde dem Sohn abgedreht? Oder steckt der Vater da irgendwie mit drin? Fragen über Fragen. :huh:

      Und Ben läuft gerade mit offenen Augen ins Unglück. Ich höre die unheilschwangere Musik schon wieder so laut spielen. =O
    • Jetzt lernen wir ein weiteres Mitglied aus Bens Familie kennen. Onkel Manfred ist ebenfalls reich und macht in Plastik.
      Ja, ich finde den ebenfalls netter als Konrad - da kann ich Bens Tauschwünsche auch verstehen.
      Ben spaziert mal schnell die 12 Stockwerke hoch in dessen Büro. Manchmal wünsche ich mir auch so ein bisschen Platzangst. Wenn ich regelmäßig die Treppen nehmen würde statt den Fahrstuhl, wäre ich viel fitter. Naja....
      Dass so eine saubere und sichere Energiegewinnung alle gerne hätten, kann ich auch glauben. Ob Christian wirklich so was erfunden hat?
      Manfred jedenfalls gibt Ben den Tipp mit der Blockhütte. Und Ben merkt weder seine Verfolger, noch ruft er Semir an. Da ist sicher eine gehörige Portion Trotz dabei. Semir hat ihn nicht mit auf Streife genommen, da wird er jetzt auch nicht informiert. Hoffentlich bereut Ben das nicht noch. ;(
      Vielleicht meinen die Verbrecher, dass sie Christian damit unter Druck setzen können, wenn sie Ben haben. Obwohl ich mir da nicht ganz so sicher bin. Bisher hat Christian noch nicht sehen lassen, dass ihm viel an Ben liegt.
      Ich bin sehr gespannt, wie es weitergeht. :thumbsup:
    • Neu

      huhu ... ich gehöre auch noch zu den Lesern :) ;)
      das sind ja mal überraschende Wendungen :thumbup: , die du in die Geschichte einbaust
      Familienzuwachs im Hause Jäger :D
      Ben im vollen Tunnelblick ... das hört sich fast so an, als fährt er in die nächste Katastrophe
      es bleibt spannend ... vor allem bin ich auf Semir gespannt