Feeds zu "Time of Revenge"

    • in Erarbeitung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Besucherinnen und Besucher,
    im Rahmen der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung sind wir dazu verpflichtet unsere bestehenden Datenschutzbestimmungen entsprechend der neuen Regularien anzupassen. Da uns der Schutz Ihrer Daten, Ihre Privatsphäre und ein transparentes Auftreten wichtig ist, zeigen wir Ihnen in unserer neuen Datenschutzerklärung ganz detailliert und verständlich auf, welche Daten wir zu welchem Zweck erfassen, wie wir die Daten nutzen und wie Sie die Nutzung dieser Daten kontrollieren können. Ihre Daten sind bei uns sicher und werden von uns nicht an Dritte verkauft.

    Mit dieser Aktualisierung folgen wir den strengen Datenschutzbestimmungen, die in der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) festgelegt sind. Die vollständige Datenschutzerklärung finden Sie hier und gilt ab dem 25. Mai 2018. Sollten Sie Fragen dazu haben, melden Sie sich gerne bei uns: datenschutz@cobra11-fanclub.de

    • Jetzt haben wir die Gewissheit, dass Julia´s Unfall tatsächlich ein Attentat war und er in dem albanischen Clan rachsüchtige Feinde hat, die ihm alles nehmen wollen, was ihm etwas bedeutet.
      Es beunruhigt mich, dass der alte sterbende Gangster seinen Rachefeldzug sogar über seinen Tod hinaus geplant hat und sich dabei auch der Mitwirkung von Söldnern versichert hat. Rashid ist in meinen Augen eher ein kleines Licht und wenn man den ansonsten verhaften würde, wäre vermutlich Ruhe im Karton. Aber so ist der nur ein kleines Rädchen im Getriebe und nachdem Boris anscheinend Ben für alles verantwortlich macht, was ihm und seiner Familie je zugestoßen ist, hat wohl die Rache erst begonnen.
      Allerdings finde ich es hervorragend, dass Anna vorgesorgt hat und einen Babysitter für Ben engagiert hat-der wäre sonst tatsächlich zur Arbeit gegangen. Aber so kriegt er nach einer Dusche und einem kräftigen Frühstück die Ruhe, die sein geschundener Körper unbedingt braucht-na ja Basti-ich denke die Gitarrenstunde ist hiermit verschoben ;) .
    • Eigentlich hat es Ben ja beneidenswert. Er darf mitten am Tag schlafen, wird dann vom Essensduft geweckt, seine Liebste ist da und hat schon auf der sonnenbeschienenen Dachterrasse gedeckt.... Hach, bis dahin würde ich glatt mit ihm tauschen.
      Aber dazu kommt dann leider seine Schwester auf der Intensiv-Station - das wünscht sich ja keiner. Auch wenn man bei Julia vorsichtig optimistisch sein kann und es auch dem Baby gut geht, ist man ja doch in andauernder Sorge.
      Und was hinter dem allen steckt und noch auf ihn zukommen wird, das weiß Ben ja noch gar nicht. =O
    • Ben hat sich gesund geschlafen. Es war das Beste was Anna für ihn tun konnte, ihm einen Aufpasser zu besorgen und was macht man nicht alles unter Freunden! Jetzt genießt er das Essen-oh und Anna ist vielleicht diszipliniert-ich hätte da zu den Käsetortellini gegriffen und den Salat dazu gefuttert ;) . Ja ich kann mir die Friede-Freude-Eierkuchenszene auch sehr gut vorstellen, aber wenn Ben wüsste, was noch auf ihn zukommt-dieser albanische Plan hat seine Rache minutiös geplant! ;(
      In der Klinik ermöglicht es ihm Anna durch ihre Beziehungen, dass er seine Schwester sehen kann. Julia geht es zwar besser, aber so richtig Entwarnung traut sich auch niemand zu geben-und die Verletzungen klingen schon sehr besorgniserregend.
      Jetzt können wir nur Daumen drücken, dass sie und das Baby alles folgenlos überstehen-und Ben auf sich aufpasst!
    • Innendienst! Das war so ziemlich das Allerletzte was Ben wollte! Wetten-wenn er das gewusst hätte, wäre er noch eien weiteren Tag zuhause geblieben!
      Semir allerdings ist aufgeregt wie ein Teenager vor dem ersten Date-wie süß <3 . Ich hoffe so sehr für ihn, dass es sich zwischen Andrea und ihm wieder einrenkt-das hat mir in der Serie schon nicht gefallen, als die beiden getrennt waren. Die Szenen in der Past kann ich mir sehr gut vorstellen-gerade die mit dem Autoschlüssel :D .
      Anschließend wird Hartmut weich geknetet und ein wieder erstarkter Ben nimmt gleich mal seinen Schwager in den Schwitzkasten :thumbup: -Recht geschiehts ihm, auch wenn der Ort der Kabbelei wirklich nicht sehr passend ist.
      Dann bekommt Ben einen Anruf-oh da gibt es tatsächlich einen Zeugen, der etwas über Julia´s Unfall weiß-ich bin gespannt!
    • Innendienst + Schreibtisch aufräumen, die Höchststrafe für Ben. Da ist Frau Krüger aber gnadenlos.
      Semirs Aufgeregtheit vor dem Date mit Andrea fand ich auch sehr süß. Hoffentlich ist das Wetter nicht wirklich ein schlechtes Omen. Ich hoffe auch, dass Semir und Andrea einiges ausräumen können.
      Wenigstens kriegt Ben dann Hartmut dazu, dass der sich irgendwann Julias Wagen noch mal anguckt, bevor er dann im Krankenhaus mal wieder auf seinen Schwachkopf-Schwager trifft. Was hat Julia nur jemals an dem gefunden? :/ Der muss andere Qualitäten haben, als Intelligenz und gesunden Menschenverstand.
      Fängt der im Krankenhaus den nächsten Angriff auf Ben an! Unglaublich! X(
      Und was bedeutet dieser komische Anruf dann noch? Wer ist Memphis? Und ist es wirklich okay, wenn der Bens Nummer weitergegeben hat? Hoffentlich ist das keine Falle. ;(
      Es geht spannend weiter. :thumbup:
    • Oh je der letzte Satz lässt auch bei mir alle Alarmglocken aufleuchten!
      Ben findet seinen Informanten nur noch schwer verletzt und nicht zu einer Aussage fähig auf der Straße liegend vor. Wie von Zauberhand ist auch gleich eine Polizeistreife vor Ort, die ihn allerdings erst mal ganz normal seine Arbeit machen lässt, sich meiner Meinung nach aber sehr zurück hält. Ben sollte gelernt haben seinen Ahnungen zu vertrauen, irgendetwas ist da faul an der Sache!
      Ist er da soeben in eine Falle getappt, oder was kann der Verletzte aussagen-wenn er denn wieder vernehmungsfähig ist, was sicher noch dauern wird?
    • Ich dachte die ganze Zeit, das wären keine echten Polzisten, die da so unerwartet gekommen sind. Ich habe jeden Moment damit gerechnet, dass Ben doch noch eins auf den Schädel bekommt.
      Erst als Ben dann den Krankenwagen rufen durfte und die Spurensicherung auch da war, war ich beruhigt.
      Was kann denn jetzt noch passieren, auf dem Polizeirevier Köln Nord? Was kann da auf Ben zukommen, dass er sich gewünscht hätte, er hätte Semir doch angerufen? ?(
      Jedenfalls bin ich sehr gespannt und dieses Kapitel war ein sehr spannend geschriebenes Kapitel. :thumbsup:
    • Jetzt wissen wir, dass Ben sein ungutes Gefühl nicht getrogen hat! Diese Polizisten sind zwar echt, aber die spielen ein abgekartetes Spiel und sind vermutlich bestochen worden, um eine falsche Aussage gegen ihn zu machen. Mann zwei gegen einen, oder vielmehr drei, denn dieser Kramer ist auch nicht ganz sauber-vermutlich Alkohol oder Drogenprobleme, da hat es Ben vermutlich schwer, die Wahrheit zu beweisen! Und Semir schwebt auf Wolke sieben und geht nicht ans Handy :/ .
      Und angeblich gibt es sogar noch einen Zeugen-den Freund des Opfers, vermutlich auch ein Obdachloser-oh Mann, da zieht ganz schön was auf gegen Ben!.Und hinter dem Ganzen steckt sicher der Stoikovic-Clan!
    • Korrupte Bullen - wie eklig! X( Obwohl man bei Kramer eher noch denken könnte, dass der mit irgendwas unter Druck gesetzt wird. Aber die beiden Streifenpolizisten kriegen bestimmt Geld dafür, dass sie einen Kollegen verraten. Unterste Schublade! ||
      Und Semir drückt Ben weg, wo der ihn dringend braucht. Ich verstehe ja, dass Semir gerade was anderes zu tun hat, und dass Andrea bestimmt auch nicht besonders erfreut sein würde, wenn Semir jetzt pflichtschuldig ans Telefon eilen würde, aber Semir kann sich doch auch vorstellen, dass Ben ihn an so einem Abend nur stören würde, wenn es wirklich notwendig ist.
      Oh-oh.... da sind dunkle Wolken über Ben aufgezogen. Ganz dunkle Wolken! ;(
    • Was ist denn hier los?! Bin ja eine Weile nicht zum lesen gekommen und musste jetzt allerhand nach holen. Das wird ja immer komplexer! Da denkt man, Ben muss sich "nur" mit Gabriela rumschlagen, aber nee, da hat es ein Mafia Oberboss auf Ben abgesehen!
      Und dann tappt Ben in die Falle, die wahrscheinlich der Mafiosi angeordnet hat. Hätte er mal lieber doch die Jenny mitgenommen! Jetzt hat er die Arschkarte! Wird schwer sein, bei drei Zeugen, seine Unschuld zu beweisen. Man weiß ja nicht, wie das Opfer traktiert wurde. Mit Fäusten oder Knüppel? Bei ersteren, müssten ja dann Spuren an den Händen des Täters zu sehen sein. Und das hat Ben ja nicht. Naja, wird ja vom Arzt und den Röntgenaufnahmen festzustellen sein, wie das Opfer verprügelt wurde. Auf jeden Fall wird es Zeit die Chefin zu informieren! Und Semir wird aus allen Wolken fallen, wenn er das erfährt. Ben kann man auch wirklich nicht eine Minute allein lassen. :D
      War spannend und gut geschildert! Musste mich richtig schütteln, als du den verlodderten Kommissar beschrieben hast. <X
      Am Ende gibt es nur zwei Möglichkeiten, aufgeben oder weitermachen.
    • these chapters are actually where the story begins, i think..
      Ben blamed himself for believe that trap and I would blame myself in such a situation, too. But he was so busy, you know. His dear sister had a bad crash and everybody blamed him because of that. Julia could lose her baby but thank God, both of them safe now.
      But Ben is not. Not for now, not for future times. The evil things started to happen and it'll got even worse time by time.
      I'm glad Ben has Anna.. She's such an perfect woman that everybody would want to have a girlfriend or wife as like her. She's so powerful.. But even though, I can imagine that we'll read chapters on which Anna's full of sorrow because Ben disappeared.
      Anyway; I love Ben and Annaaa
    • Das war eine viel bessere Methode, um warm zu werden und wenigstens für eine Zeit lang alle Sorgen zu vergessen ;) .
      Anna ist die perfekte Partnerin für Ben und sie wenigstens glaubt ihm, während er selber inzwischen ein schlechtes Gefühl bei der Sache hat und denkt, in eine Falle getappt zu sein-was ich leider auch befürchte.
      War ein heißes Kapitel :rolleyes: -ich glaube viele von uns wären da gerne an Anna´s Stelle gewesen :saint: .
    • Olala.....da ging´s ja zur Sache, im letzten Teil des Kapitels. :thumbup:
      Das glaube ich auch, dass Ben sich lieber an Anna wieder aufwärmt, als unter der Dusche.
      Was mir aber noch besser gefallen hat, war Bens Nach Hause-kommen. Anna ist noch nicht im Bett, sondern hat anscheinend, auf dem Sofa schlafend, auf ihn gewartet. Sie merkt sofort, dass er völlig am Ende ist. Und Ben hat in ihr einen richtigen Retttungsanker.
      Ich glaube auch, so lange er Anna hat, kann die Welt für ihn nicht so richtig untergehen.
      Das war sehr gut geschrieben, Mikel. Das habe ich gefühlt. Das empfand ich auch nicht als schwülstig - das war einfach schön. :love:
    • Noch immer bin ich fassungslos-genauso wie Ben. Kim Krüger glaubt der Aktenlage mehr als ihrem langjährigen Mitarbeiter und suspendiert ihm vom Dienst.
      Gut, das mag ja rechtlich okay sein, aber früher hat sie schon manchmal unter der Hand Unterstützung signalisiert, heute aber steht Ben da wie ein Schwerverbrecher. Und Semir hat sich zwar nicht eindeutig gegen Ben gestellt, aber er hat anscheinend gerade so viel mit seinem Privatleben zu tun und Andrea zurück zu gewinnen, dass er der Sache keine Bedeutung beimisst, oder was auch immer. Egal ob absichtlich oder aus Versehen-Ben jedenfalls ist der Überzeugung, dass niemand ihm glaubt und eine Vorverurteilung schon statt gefunden hat.
      Welche Enttäuschung für ihn-ich glaube ich wäre da ebenfalls zugleich fassungslos, verzweifelt und auch zornig, denn Ben hat ja wirklich nichts gemacht, aber wie soll er das beweisen? Gut dass wenigstens Anna auf seiner Seite ist!
    • Ich bin gerade auch ziemlich geschockt. Ich hatte fest damit gerechnet, dass Semir und die Chefin Ben anhören, Fragen zu dem Vorfall stellen und zumindest in Semirs Falle, Ben auch glauben.
      Aber Semir ist eiskalt. Scheint ihn nicht zu kratzen, in welchen Schwierigkeiten Ben gerade steckt und wie dessen Gemütslage ist.
      Man kann ja leise Zweifel an Bens Aussage haben, schließlich ist der, durch den Unfall seiner Schwester, gerade wirklich ziemlich von der Rolle. Aber ihn quasi, ohne mit der Wimper zu zucken, als Lügner hinzustellen.... Geht es Semir eigentlich noch gut? X(
      Und der fährt doch jetzt nicht wirklich in Urlaub, oder? Wo Ben ihn am nötigsten braucht?
      Semir, wage es ja nicht!
    • I just finished to read last chapter and I cried when I was reading it, still crying.
      Because it really hurts to lose your best friend (and brother), and the people you trust. You just see their real devil faces. That is what happened to Ben. It's like he lost his everything except of Anna. Anna, dear I love you..
      Nearly the same thing happened on the episode 'Das Komplott'. On this episode Krüger blamed Ben, and Semir didn't believe Ben. Like what happened in this chapter. It's like a dejavu. ;(
      You know, on long and good fanfictions; everything starts as good, something happens, nobody believes Ben, Ben is kidnapped, Ben is badly injured, they try to fiind Ben and they understand their wrong points, Ben is in the hospital and tries to stay alive, maybe sees some dead people on his dream, and when he wakes up, Ben forgives everybody. It keeps happening like that but i really don't want this story to end up in this way. I don't want Ben to forgive them. What's the point that Semir is Ben's partner, brother, best friend and at the same time Semir is so full with his own life, doesn't care about Ben's whole life? X(
      And actually; some sentences really made me sink the bottom..
      It hurted Semir to say : „Was hast du denn angestellt Ben?“ „Mensch Ben, wie konntest du so was tun? Was ist denn nur in dich gefahren? Wie konntest du nur so ausrasten? “
      (On those times I wanted to scream as "Well, because you're so busy with your f*cking life, he couldn't tell anything to you. Why? Because he didn't want to disturb you when you and Andrea having a good time. Seems like you're such an idiot that you believe Ben did this!".. I'm really angry.
      „Ja, Frau Krüger! Es war so, auch wenn mir hier scheinbar niemand glaubt!“ „Ok, ich habe es verstanden! In ihren Augen bin ich also schon verurteilt“ ;( ;(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BenSemirFanTurkey ()

    • Was ist den hier los?! Das kann doch Ben nur träumen! Das die Chefin schon so hart reagiert ist schon schlimm genug, aber das Semir Ben auch nicht glaubt und schon verurteilt hat, ist ja unfassbar! Das kann nur ein Traum sein!
      Nach dem beschissenen Staffelfinale, wo Semir der Clown der Nation geworden ist, dachte ich, wenigstens hier in den Fan Fiction's ist die Welt noch in Ordnung und dann lese ich so was! Das ist alles nicht mehr mein Semir! Ich hoffe auch, dass er nur so tut vor der Chefin und Ben dann aber glaubt und unterstützt. Wenn der jetzt wirklich in Urlaub fährt, dann ist mein Semir tot und irgendein Doppelgänger hat seinen Platz eingenommen. Das war's dann für mich.
      Am Ende gibt es nur zwei Möglichkeiten, aufgeben oder weitermachen.
    • I kept searching for this site whole day because I was waiting for your perfect and magnificent story's last chapter and Elvira's story. It has been 3 minutes you shared it with us, but anyway I read it quickly.
      I'm so sick about Semir. He likes to being an asshole. (sorry for my language but I'm actually full of anger now)
      Andrea or Ben, is that a choice?! Ben, who saved your 'dear Andrea' and your children, nearly died but hey it's okay. You should choose Andrea because it's your last change to be with her. What about Ben! He's the one who saved your life and if you're still alive and just thinking about Andrea, it's because of him. If he didn't sacrifize himself for saving Andrea and Aida, then Andrea, the only person you think about , would be dead!
      I really hate Semir.. Man, Ben just didn't want to disturb you and what does he deserves as a result? Betray from the closest people around him! Risk your life for your friend's family, then what you deserve? Nightmares, Bad injures, betraying of friends, get an ass kick from everyone.
      I'm not sure I'll ever be able to sleep tight this night because of y anger and deep sorrow for Ben and Anna. When everything ended, it'll be too late for everyone to apologize.
      and Mikel, thanks for giving us the real perspective that we can imagine it as if it's happening. It's a gift
    • Benutzer online 5

      5 Besucher