Feeds zu "Time of Revenge"

    • in Erarbeitung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Feeds zu "Time of Revenge"

      Hallo Mikel, ich war mal so frei und habe den Feed Thread für deine Story eröffnet.
      Das erste Kapitel gefällt mir schon mal gut, beginnt mit Semir. :D Und es kriselt schon wieder zwischen ihm und Andrea, aber das ist guter Stoff für Drama und Emotionen, ich persönlich fand ja damals diese ganze Scheidungsgeschichte um Andrea und Semir spannender, als der eigentliche Fall. Ob diese Story drei Stränge hat? Semirs Ehekrise, die geklauten Lastwagen und Ben vs. Gabriela? Würde mir gefallen. :D
      Am Ende gibt es nur zwei Möglichkeiten, aufgeben oder weitermachen.
    • Hallo Mikel!
      Auch ich freue mich, dass es so bald mit der nächsten Story weiter geht, die direkt auf der letzten aufbaut und wie silli auch, finde ich die privaten Verwicklungen unserer Lieblingshelden in den Storys, wie auch in der Serie interessant. Andra hat extra die Kinder weg geschafft, damit die nicht mit bekommen, wie ihre Eltern streiten, aber bei Semir stehen trotzdem die Zeichen auf Sturm und er geht hoch wie eine Dampfnudel, wie wir hier in Bayern sagen, als Andrea nur ein bisschen deutlicher wird. Oh je-hoffentlich kriegen die beiden das nochmals hin, denn die FFs und die Serie berühren sich ja manchmal nur am Rande!
      Aber schön zu wissen, dass Ben in Anna seine Traumfrau gefunden hat!
    • Hallo Mikel,
      auch ich freue mich, dass es jetzt weitergeht, mit deinen tollen Geschichten.
      Ein Jahr ist inzwischen also vergangen und Gabriela hat es noch nicht geschafft, sich irgendwie an Ben zu rächen. Das ist ja schon mal gut. Ich hoffe, die Dame wird auch weiterhin sicher verwahrt.
      Aber bei Semir und Andrea stehen die Zeichen auf Sturm. Das verschüchtert mich. ;( Semir und seine Familie sind für mich immer der Fels in der Brandung. Andrea und Semir sind das Vorzeige-Ehepaar, das immer zusammenhält. Wo kein Blatt Papier dazwischen passt.
      Wenn die beiden Probleme haben, fühle ich mich immer verunsichert wie ein Scheidungskind. :(
      Ich hoffe, das gibt kein größeres Drama, und Mama und Papa raufen sich bald wieder zusammen. ;)
      Ach ja, und Ben kommt aus dem Urlaub zurück. Passend zum Start der Geschichte. Super! :thumbsup:
    • Oh-oh.... Semir macht alles falsch.
      Erstaunlich, wie einfühlsam und verständnisvoll er z. B. Ben gegenüber ist, aber wie wenig er auf die Probleme seiner Frau eingehen kann.
      Da setzt er irgendwie absolute Loyalität vorraus und dass zu Hause alles wie am Schnürchen läuft. Andrea hat zu funktionieren - fertig!
      Vielleicht hat ihn das jetzt unvorbereitet getroffen und sein Temperament ist auch noch mit ihm durchgegangen, aber eigentlich wäre es doch so einfach gewesen, die Wogen wieder zu glätten. Ein bisschen Verständnis zeigen, ein bisschen auf Andreas Probleme eingehen, ein bisschen Interesse aufbringen, auch mal wieder was mit ihr unternehmen.
      Das wäre doch schon alles gewesen. Da verlangt Andrea doch nichts Unmögliches.
      Stattdessen dreht das Männlein durch und stürzt seine Ehe in eine schwere Krise. So was Blödes! X(
    • Oh je, das ist ja wirklich eskaliert. Semir will doch wohl nicht plötzlich den türkischen Pascha raushängen lassen. Hat er denn gar nichts gelernt? Ich denke mal im nachhinein tut es ihm leid, dass er so aggressiv reagiert hat. Aber jetzt ist es zu spät. Andrea ist erst mal weg. Und ich bin auch sauer auf ihn! X(
      Am Ende gibt es nur zwei Möglichkeiten, aufgeben oder weitermachen.
    • Mann, Mann, Mann-jetzt ist aber sein Temperament mit Semir durch gegangen! Egal was ihn geritten hat, er versteht glaube ich gerade nicht, wie wichtig Andrea dieses Gespräch war und so sehr ich den türkischen Hengst mag-ich finde, er hats gründlich verbockt! Andrea hält ihm alle Türen offen, appelliert an ihre Liebe und er beisst sich an einzelnen Worten fest und lässt den Macho raushängen. Böses Foul und Andrea macht eigentlich genau das Richtige, wenn sie ihre Koffer packt. Aber ich glaube auch, dass Semir jetzt gerade gar nicht klar denken kann und so viel Adrenalin im Blut hat, dass ein Gespräch total schwierig ist. Ich hoffe die beiden reden zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal miteinander! ;(
    • Der arme Ben... das ist ja echt ein Empfang nach seinem Urlaub. X/
      Von der schlecht gelaunten Chefin kriegt er gleich eine Zurechtweisung, Semir brütet mit seinen Eheproblemen vor sich hin und zudem ist in nächster Zeit nur Nachtdienst angesagt.
      Da ist die Erholung und der Chillfaktor doch sofort wieder verpufft.
      Vielleicht steigt die Laune ja wieder, wenn man auf diesen Rastplätzen was ermitteln kann. Und vielleicht macht Semir ja doch den Mund auf und redet mit Ben über seine Probleme. Vielleicht hat Ben einen guten Rat. Der schwebt ja im Moment mit seiner Anna im siebten Himmel.
      Vielleicht hat er für Semir ein paar Tipps, was kleine Aufmerksamkeiten, Zuhören und Verständnis der Partnerin gegenüber betrifft. :/
    • Das kann ich nachvollziehen, dass Ben sich jetzt lieber zurück in die Toscana, oder zumindest in Anna´s Bett ^^ beamen würde. Allerdings hat ihn jetzt der Alltag wieder-die allgemeine schlechte Laune ist offensichtlich und dann noch Nachtdienst-ich kann es nachfühlen, wie blöd das ist, denn ich hasse ebenfalls den Nachtdienst!
      Wobei es Ben vermutlich nur deswegen stört, weil er Anna dann zu wenig sieht.
      Semir reißt zwar kurz an, dass er Eheprobleme hat, aber wie schlimm es wirklich ist, weiß Ben bisher auch noch nicht. Ja vermutlich ist er eh der einzige Mensch, einfach weil er ein Mann und auch Freund ist, der gerade zu Semir was sagen darf-da sind Männer oft komisch. Aber so ganz sicher ist das noch nicht und ich hoffe schwer, dass unsere beiden Kommissare wenigstens miteinander sprechen und so nebenbei den Fall lösen, das könnte die ganze Situation nämlich ungemein entspannen. Aber die beiden auf der Autobahn ist schon mal gut-der Alltag hat sie wieder unsere Jungs!
    • Also irgendwas hat Semir gebissen, dass er so ausrastet und jetzt auch noch Ben so anmacht, der nur vermitteln will.
      Aber Ben redet ihm halt nicht nach dem Mund, sondern hat seine eigenen Ansichten zu der Sache.
      Entwickelt sich Semir jetzt mit zunehmendem Alter wirklich zum Oberpascha oder ist er nur eifersüchtig auf diesen "Psycho-Fuzzi". Wittert er vielleicht noch mehr dahinter?
      Aber er selbst könnte den Psychologen ganz schnell überflüssig machen. Nämlich indem er selbst mal seiner Frau zuhört und sich ein bisschen um sie kümmert. Und natürlich auch damit einverstanden ist, dass sie wieder arbeiten geht.
      Semir könnte auch selbst mal ausprobieren, wie das ist, wenn man den ganzen Tag zuhause hockt und nichts anderes als Kinder und Haushalt erlebt. Ich wette, da würden ihm ganz schnell die Augen aufgehen.
    • Oh je-Semir mutiert tatsächlich zum altmodischen Familienoberhaupt, was leider überhaupt nicht mehr zeitgemäß ist! Und sind wir uns doch mal ehrlich-das zusätzliche Geld könnte auch nicht schaden, aber anscheinend ist es ihm wichtiger, nicht die Kontrolle zu verlieren, als seiner Frau zuzuhören und mit ihr gemeinsam einen Konsens zu finden.
      Sogar Ben bekommt eins über gebraten, als er seinen Standpunkt pro Andrea klar macht-oh je, Semir ;( .
    • Mein lieber Schwan, Semir rastet ja völlig aus. Damals, als Andrea einen Freund hatte, hab ich ja noch verstanden, dass er gegenüber Ben so aggressiv war, weil der ihm nichts davon gesagt hat, aber jetzt so zu reagieren, nur weil Andrea wieder arbeiten möchte ist schon heftig. Oder hat Semir Angst, sie könnte sich auf der Arbeit wieder in einen Kollegen verlieben?
      Das kann ja noch was werden! Also, wenn er so starrsinnig bleibt, dann sieht es ganz schlecht aus für die Ehe der Beiden.
      Am Ende gibt es nur zwei Möglichkeiten, aufgeben oder weitermachen.
    • Oh Mann, das wird ja immer schlimmer. =O
      Am liebsten würde ich Semir mal in den Allerwertesten treten, damit der mal aufwacht. Er kann doch Andreas Probleme nach den schlimmen Erfahrungen nicht einfach als Bagatelle abtun. Mund abwischen, weitermachen.... in Haushalt und Kindererziehung wird sie schon genügend Ablenkung finden. :S
      Ben kann Andreas Wunsch nach einem Umzug besser nachvollziehen. Er selbst meidet die Terrasse des Hauses, nachdem was dort geschehen ist. Und er versteht, dass Andrea dort immer wieder an die schrecklichen Ereignisse erinnert wird.
      Nur dieses Geldangebot hätte er nicht machen sollen. Nett gemeint, aber dass er damit Semirs Stolz verletzt hätte er sich denken können.
      Ben ist selbst noch nicht über die Geschehnisse hinweg und ist deshalb tief verletzt, als Semir das quasi so als Kinkerlitzchen abtut. Semir ist da wirklich als Elefant im Porzellanladen unterwegs.
      Jetzt herrscht erstmal Eiszeit. Das kann ich gar nicht vertragen. Darunter leide ich. ;( Leute, vertragt euch! Bitte! Redet miteinander! Und Semir lass mal ein bisschen Einfühlungsvermögen durchblicken! Du hast das doch auch alles miterlebt. Die Angst, die Sorge... ist das alles schon vergessen?
    • Also ich bin ja auch richtig geschockt! Mikel, was machst du aus meinem Semir? Ich erkenne ihn ja nicht wieder! Hilfe!!! =O
      Ich hab ja nix gegen bisschen Temperament und Fetzen fliegen, aber das ist echt heftig und Semir erträgt lieber eine nicht enden wollende eiskalte Arbeitstmospäre mit Ben und eine Andrea, die ihn allein lässt, als sich zu entschuldigen. Also, was stimmt nicht mit ihm? Ist das ein Tumor? Auf irgendwas muss ich das ja schieben. 8|
      Am Ende gibt es nur zwei Möglichkeiten, aufgeben oder weitermachen.
    • Jetzt ist Semir wirklich völlig daneben! Er benimmt sich wie ein Elefant im Porzellanladen, ist nur auf seine Machorolle fixiert und hört auch nicht auf seinen besten Freund. Die Beziehung zwischen ihm und Ben kühlt merklich ab, obwohl es Semir sofort wieder leid tut, aber anscheinend kann er echt gerade nicht aus seiner Haut und hat sich da in eine fixe Idee verrannt.
      Ben hingegen hat an seiner Entführung, genauso wie Andrea und Aida noch ziemlich zu knabbern, aber das würde ich als normal bezeichnen, nach dem was er mitgemacht hat.
    • Ja, genau, Semir. Fahr zu Andrea und rede mit ihr! Den sturen Bock hast du jetzt lange genug gespielt.
      Die Stille im Haus lässt sich ganz schnell abstellen, wenn Semir ein paar Sachen eingesehen hat. Ich bin sicher, Andrea kommt sofort zurück, wenn Semir nur ein bisschen guten Willen erkennen lässt.
      Dann muss er sich nicht mehr besaufen und dann gibt es auch wieder was anderes zu essen als nur Pizza.
      Ich hoffe nur, Semir verfällt nicht wieder in die Pascharolle, wenn er vor seiner Frau steht. Dann könnte er sich die Fahrt nämlich auch sparen. Es ist deutlich geworden, dass Andrea eine Veränderung will und sich davon auch nicht abbringen lässt.
      Und dann muss sich Semir wieder mit Ben vertragen. Wenn Gabriela nämlich aus dem Knast ausbricht und sich rächen will, dann ist es zu spät. Und Semir wird bereuen, dass er sich vorher nicht wieder mit seinem besten Freund ausgesprochen hat. ;(
    • Wenigstens ein Ansatz-Semir merkt, wie ihm seine Familie fehlt und will mit ihr reden. Allerdings muss er auch umdenken-denn nur weil ER seine Familie und seine Frau zurück will und sein bisheriges Leben weiterführen möchte, will Andrea das vielleicht noch lange nicht-zumindest nicht solange sich nichts ändert. Zumindest einen Schritt in ihre Richtung muss er gehen, ihr zu verstehen geben, dass er sie um ihrer selbst willen liebt und bereit ist, mit ihr konstruktiv über ihre gemeinsame Zukunft nach zu denken, sonst ist der nächste Krach gleich wieder fällig.
      Oh oh und sogar die Chefin hat gemerkt, dass Semir verkatert ist-momentan hat ihn Susanne noch gerettet, aber jetzt muss er sich am Riemen reißen!
    • Ja, ein paar Tage ohne seine Familie bringt ihn runter und er hat genug Zeit zum nachdenken. Das hat Andrea richtig gemacht, ständige Diskussionen bringen bei ihm gar nichts. Aber Andrea sollte nicht so schnell nachgeben, Semir braucht noch ein bisschen um zu verstehen.
      Und bei Ben ist auch eine Entschuldigung fällig. Bin gespannt, ob Semir seinen Stolz oder eher Sturheit überwindet.
      Am Ende gibt es nur zwei Möglichkeiten, aufgeben oder weitermachen.
    • oh, that chapter broke my heart so badly.. this form of Semir reminds me 'auferstehung' episode's semir.
      Bpe he will apologize and Ben will forgive him before it's too late because i feel that in the end of this story Ben will die. I don't want Semir to suffer because he couldn't say his best friend "I'm sorry for everything i've done and said" ..
      and i know, if Ben will die in the end of the story, i'm gonna have the same sorrrow with Semir's or Anna's. (
    • Auch wenn Ben schlecht geschlafen hat und ihn die Alpträume an seine Entführung immer noch verfolgen-das gemeinsame Duschen mit Anna, seiner Traumfrau entschädigt ihn dann doch für Vieles!
      Er weiht sie auch in seine Probleme mit Semir ein-und angetrunken zum Nachtdienst-puh, das ist ne ganz schöne Nummer! Semir soll mal schön aufpassen, sonst ist der seinen Job auch bald noch los, nicht nur Andrea!