Aktuelle Entwicklung der Serie

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ja natürlich hat RTL uns verarscht. Sie geben ja nicht gerne offen zu, dass wir haben recht. Sie wollen ja nicht ahnungslos und wie Amateure darstellen. Leider ist das der Fehler. Man muss auf die Fans zugehen, damit diese dabei bleiben. Immerhin sind Einschaltquoten für die Privaten Sender das sichere Überleben. Würde die Cobra bei ARD oder ZDF laufen, dann hätten wir bessere Chancen, dass die Serie weiterläuft.

      Aber, was ich traurig finde: Vincent Kiefer war damals das Bauernopfer für die angebliche Abwanderung von vielen Fans. Aber nüchtern betrachtet, sind mit dem neuen Partner noch mehr Leute weggegangen, weil das neue Konzept ideenlos, ohne Leidenschaft und Interesse wirkt. Auch merken die Fans langsam das an allen Ecken und Kanten gespart wird. Gerne würde ich mit RTL diskutieren, es gibt viel zu erzählen. Aber diese blocken immer ab. Meine E-Mail die ich letztes Jahr geschrieben habe ist zu 100% nie bei den Verantwortlichen angekommen.

      Am besten wäre eine Pause für die Cobra von 1 Jahr. In diesem Jahr kann man ein ganz neues Konzept entwickeln. Weniger Folgen wäre nicht vom Nachteil, im Gegenteil: wenn wenige gute Folgen gedreht werden, schalten die Zuschauer trotzdem ein. Und durch das längere Warten steigt die Anspannung und Freude an der Cobra.

      Zusammen mit den Fans könnte man diese oder mehrere Ideen entwickeln um die Cobra noch zu retten.
    • @deviljoe Das Konzept war ja auch ideenlos. Man hat Mitte 2015, als klar war, dass Vinzenz gehen würde, einfach schnell irgendwas zusammenwürfeln müssen und hat 2016 mit Paul einen nicht ausgereiften Character ins Rennen geschickt. Mittlerweile hat man ja begonnen, daran zu arbeiten. Die Figur Paul mag ich mittlerweile auch echt gerne! Nur leider ist man in der Entwicklung nicht konsequent, sondern baut weiter merkwürdige Elemente wie Ritterkämpfe ein.
      Zudem hat die Entwicklung einfach zu lange gedauert. Nach drei langweiligen und anschließend zwei katastrophalen Staffeln, werden sich wohl so einige eine sechste Staffel nicht mehr anschauen. Die Quoten sprechen eine eindeutige Sprache!
      Schade, dass man 2017 erst wieder in die Comedy abdriften musste, bevor die Kritik endlich gehört wurde.
      Vinzenz Kiefer ist war die größte Chance für die Cobra!!
    • Benutzer online 1

      1 Besucher