Feeds "Gefangene der Dunkelheit

    • in Erarbeitung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wir möchten euch hiermit darüber informieren, dass wir im Zuge der Vorbereitung unseres geplanten Relaunches der Internetseiten des offiziellen Fanclubs im Hintergrund der Community zahlreiche neue Funktionen ausprobieren / antesten. Es kann dadurch vorkommen, dass ihr kurzfristig Veränderungen wahrnehmen könnt, die kurz darauf wieder ausgeblendet werden.

    • Feeds "Gefangene der Dunkelheit

      Willkommen im Kreise der Autoren. Ich muss sagen, der Anfang gefällt mir bis auf eine winzige Kleinigkeit. ES IST ZU WENIG!! :D . Also das nächste Mal bitte mehr von allem. Die Abschnitte dürfen ruhig größer sein. Der Vorteil daran wäre dann auch, dass man mehr sagen kann.

      Für dich schon mal ein Pluspunkt! Semir ist in Gefahr. Mich hast du erstmal als Leser sicher.
      _______________________________
      Der Welt gehen die Genies aus,
      Einstein ist tot
      Beethoven wurde taub
      und ich fühle mich auch nicht gut. :D :D
    • Ich habe auch mal rein gelesen und kann sagen, dass mir 3 Dinge besonders gut gefallen.
      1. Dein Schreibstil
      2. Semir steckt in Schwierigkeiten
      3. Alex ist der Partner

      Und dann geht es auch gleich gut los , mit einer Verfolgung auf der Autobahn. That's Cobra!

      Ich bleibe also auf jeden Fall dran. Bin gespannt, was mit Semir passiert.
      Am Ende gibt es nur zwei Möglichkeiten, aufgeben oder weitermachen.
    • Hallo Krypto!
      Soeben habe ich deine bisherigen Kapitel gelesen und muss mich meinen Vorfeedern anschließen-dein Schreibstil gefällt mir, die Orthographie ist bis auf minimale Fehler in Ordnung und der Inhalt ist spannend und macht Lust auf mehr.
      Besonders gut finde ich auch, dass du einen eigenen neuen Charakter einbaust, sowas macht eine Geschichte schon mal interessant.
      Ich konnte mir die Szenen alle bildlich vorstellen, es ist eine echte Autobahn-Cobrageschichte und die übliche Anfangsexplosion wird vermutlich auch gleich stattfinden!
      Gut-Alex ist jetzt nicht mein persönlicher Lieblingspartner, aber man kann ja nicht alles haben ;) .
      Ich bin auf jeden Fall dabei und werde so oft wie möglich ein Feed da lassen. Außerdem freue ich mich, dass wir wieder einen neuen Schreiberling in unserer Mitte haben :thumbup: .
    • Eigene Charas finde ich auch gut. Ich konnte mir Semirs Gesicht richtig vorstellen, als Deniz rechts vorbeizog. Das passt unserem türkischen Hengst gar nicht. Ich finde es klasse, dass du Alex als Partner genommen hast. Freu mich auf den nächsten Teil.
      _______________________________
      Der Welt gehen die Genies aus,
      Einstein ist tot
      Beethoven wurde taub
      und ich fühle mich auch nicht gut. :D :D
    • Sozusagen in letzter Sekunde gelingt es Semir und Alex den bewusstlosen Fahrer aus dem Wagen zu holen. Wie bereits erwartet, explodiert kurz danach der Tanklaster und Semir sieht erst jetzt, dass er den Geretteten von früher kennt. Ob der auch was mit der Sache zu tun hat? Vermutlich ist es gut, dass Semir sich in der türkischen Szene in Köln-Kalk auskennt, denn kulturelle Unterschiede spielen in deiner Geschichte anscheinend ein große Rolle.
    • Ich habe jetzt auch mal in die Geschichte rein gelesen und die Schreibweise gefällt mir gut. Bis jetzt ist auch alles logisch und der Einstieg war wirklich interessant. :thumbup: Wenn mich das erste Kapitel interessiert, dann bleibe ich häufig dran. Und ich freue mich immer, wenn es neue und eben auch talentierte Fan Fiktion Autoren gibt, wie es hier der Fall ist. ^^

      Ich bin nur gerade von den aktuellen Folgen im TV so gefrustet ;( (bisher haben mir nur zwei Folgen richtig gut gefallen, dabei habe ich mich mit „Paul Renner“ als Partner durchaus schon angefreundet). Aber ich brauche für die Fan Fiktions einfach meinen Lieblingspartner „Ben Jäger“ an Semirs Seite. Aber zum Glück ist das ein „persönliches“ Problem und es wird genug Leser auch für diese interessante Geschichte geben, aber ich bin leider raus.
    • Ich schließe mich Darcies Worten an. Auch ich heiße dich herzlich willkommen und finde es toll, dass du die Autorenmannschaft hier verstärkst. Das kann dem Forum nur gut tun.
      Ich habe ebenfalls die ersten beiden Kapitel gelesen und auch ich mag deinen Schreibstil. :thumbup:
      Allerdings kann auch ich nicht ohne Ben und somit bin ich ebenfalls raus. (Hey, ich fühle mich wie in der "Höhle der Löwen" :D ) Aber viel Spaß dir.
    • Jetzt erfahren wir Stück für Stück, warum es erstens Steffi, der Konvertitin so schlecht ist, zweitens was Deniz vor hat und drittens, warum die junge Frau auf einmal nicht mehr so sicher ist, dass sie mit in den heiligen Krieg ziehen will.
      Sie ist nach wie vor überzeugte Muslima, was ja auch in Ordnung ist, aber IS und Syrien ist ne andere Hausnummer! Sie sieht sich vermutlich schon hochschwanger im Labor einer Giftgasfabrik sitzen und ehrlich gesagt, irgendwo hört auch die Verbundenheit zum Ehemann auf.
      Allerdings hat sie die Reisepässe und die Flugtickets-es ist also anzunehmen, dass Deniz sich auf die Suche nach ihr machen wird und er war zuvor schon nicht sonderlich gut gelaunt ;( . Gut-wenn der Verfassungsschutz davon informiert wird, was ihr Mann vor hat, sitzt der schneller hinter Schloss und Riegel, als er piep sagen kann-na ja, vorausgesetzt sie kriegen ihn, was im Moment ja noch in den Sternen steht.
      Allerdings befürchte ich, dass Deniz kein Einzelkämpfer ist und vielleicht versucht er gemeinsam mit schwer bewaffneten Komplizen des IS jetzt seine Frau aus der Past zu holen.
    • Zwei Dinge, die mir an diesem Kapitel besonders gut gefallen: Erstens, dass Semir, wie in den früheren Folgen, sich um die Opfer kümmert, in diesem Fall seinem Bekannten Ismael beisteht und ihm die Hand hält, bis der professionell versorgt und abtransportiert werden kann.
      Und das Zweite ist: Die Lockerheit und Witzigkeit, ohne übertriebene Effekthascherei, wie die beiden miteinander umgehen- Alex ärgert sich, dass die Leute sich nicht anschnallen und deshalb verletzt werden und Semir, weil ihm der Mazdafahrer entwischt ist :D .
      Und der Spruch mit dem Pascha war absolut passend :thumbup: .
    • Ich finde es auch sehr gut, das Semir bei der Verletzten geblieben ist und sich kümmert. Das ist Semir wie ich ihn liebe. Und als Tropfständer sicher auch geeignet. Das Gespräch zwischen Alex und Semir fand ich sehr gut. Bin gespannt wie es weitergeht.
      _______________________________
      Der Welt gehen die Genies aus,
      Einstein ist tot
      Beethoven wurde taub
      und ich fühle mich auch nicht gut. :D :D
    • Steffi wird von Susanne liebevoll versorgt-ja die weiß, wie es sich anfühlt schwanger zu sein. Nur ne kleine Anmerkung, die fast OT ist, aber die ich jetzt los werden muss. Als wir beim Fantreffen mit Daniela Wutte, die ja im wahren Leben bereits zweimal Mutter ist, gesprochen haben, hat sie uns erzählt, dass man während der Cobradreharbeiten ihre zwei Schwangerschaften mit hohen Aktenstapeln, Tüchern und lockerer Kleidung kaschiert hat. Erst kurz danach fiel dann den Headwritern ein, dass das doch nett wäre, wenn sie auch in der Serie ein Kind kriegen würde-da wurde sie dann ausgestopft, um schwanger zu wirken :D .
      Aber jetzt zurück zu deiner Story:
      Steffi erzählt, wie sie Deniz überhaupt kennen gelernt hat-er ist der Bruder ihrer Freundin und in einer sehr gemäßigten muslimischen Familie aufgewachsen, wie es sie tausendfach in Deutschland gibt. Man kümmert sich lieber vor Ort um die Opfer des Krieges :thumbup: , anstatt sich zu radikalisieren, wie der IS das mit seinen Anhängern macht und die zu Kampfmaschinen ausbildet. Wie er dazu gekommen ist und wer bei ihm Gehirnwäsche durchgeführt hat, möchte ich auch gerne wissen, aber auch die Rechten haben ständig Zulauf, was ich in hundert Jahren nicht verstehen werde, das ist auch nichts anderes. Jedenfalls führt sich jetzt Deniz auf, wie er denkt, dass ein muslimischer Mann aufzutreten hat und nur Widerworte werden bereits mit Schlägen geahndet-arme Steffi! Ich bin gespannt, wie lange es dauert, bis Deniz aufkreuzt-hoffentlich nicht bei ihrer Familie ;( .
    • Ich bin auch noch mit dabei. Viel kann ich noch nicht sagen, außer, dass ich dieses aktuelle Thema mit dem IS Terroristen sehr interessant finde.
      Und was mir in dieser Story sehr gut gefällt, ist mein alter Semir, wie er zu Tom Kranich's Zeiten war. Der sich um die Verletzten gekümmert hat, und nicht nur dem fliehenden Auto hinterherzujagen, ohne Rücksicht auf Verluste.
      Am Ende gibt es nur zwei Möglichkeiten, aufgeben oder weitermachen.
    • Steffi ist-obwohl ja anscheinend gebürtig Deutsche doch vom Islam und seinen Regeln überzeugt. Das könnte alles so schön sein, wenn ihr Mann sich nicht radikalisiert hätte.
      Alex und Semir werden mal ihre Familie informieren, allerdings hat Semir in seinem alten Veedel, wie man meines Wissens in Köln sagt ;) , noch Kontakte und nimmt Alex kurzerhand mit.
      Steffi kommt derweil eine Nacht in "Untersuchungshaft"-ja in den Zellen im Keller hat schon so mancher die Nacht verbracht.... :D
    • Bisher ist ja noch alles ruhig. Aber ich finde die Gespräche sehr interessant und ich bin gespannt was noch alles passiert. Sehr schön, dass du regelmäßig Teile einsetzt. :D
      _______________________________
      Der Welt gehen die Genies aus,
      Einstein ist tot
      Beethoven wurde taub
      und ich fühle mich auch nicht gut. :D :D
    • Jetzt wird Deniz eingekreist-und der wohl radikale Imam aus der Moschee auch!
      Semir informiert zuerst die Familie von Ismael-die hätte ich schon beinahe vergessen, aber es ist immer gut, seine Kontakte warm zu halten und sich dafür auch Zeit zu nehmen. Das muss Alex erst noch lernen! Und Ismael ist außer Lebensgefahr-puh das klingt gut!
      Ob der nette Patriarch wohl Näheres weiß und das Semir auch mitteilt? Die Beschreibung des Ladens erinnert mich sehr an meinen Stammtürken, da ist auch so eine freundliche Atmosphäre, die ganze Familie hilft mit und man kriegt super Ware!
    • Oh Alex ist verletzt und hat es bis jetzt gar nicht bemerkt! Ist ihm bei der Explosion ein Splitter in den Rücken gefahren, oder wo sonst kommt das Blut jetzt auf einmal her? Semir´s Gemaule wegen der Sitze überdeckt sicher nur seine Angst um seinen Partner-und weil es ja noch nicht genug mit den Sorgen ist, ruft ihn just in diesem Moment Dana an. Um Himmels Willen-was soll Andrea nicht erfahren und was tut sie mit den Kleinen im Elisabethenkrankenhaus? =O
    • Krypto schrieb:

      Danke für euer Lob! Ich bin jetzt auch endlich mit dem ganzen Gerüst für diese erste Fanfiction fertig. Da ich täglich nur kleine Abschnitte erarbeiten und einstellen kann, wird es sich für euch aber noch etwas bis zum Ende hinziehen - sorry!
      Das ist doch besser. Lange Kapitel am PC zu lesen ist doch ziemlich anstrengend (altersbedingt vermutlich :D ) Ich freue mich auf jeden Teil der on geht.
      _______________________________
      Der Welt gehen die Genies aus,
      Einstein ist tot
      Beethoven wurde taub
      und ich fühle mich auch nicht gut. :D :D