Feeds zu "Verloren"

    • in Erarbeitung
    • Campino

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe Seitenbesucher/innen,
    wir möchten euch darauf hinweisen, dass heute Nacht in der Zeit von 0 bis 6 Uhr Wartungsarbeiten an unserem Server durchgeführt werden. Diese sind notwendig um die kommenden sicherheits- und datenschutzrelevanten Mechaniken, welche am 25. Mai 2018 mit der neuen europäischen Datenschutzgrundverordnung (kurz EU-DSGVO) in Kraft treten, umsetzen zu können. Im Rahmen dieser Maßnahme müssen wir unser Forum leider in den Wartungsmodus versetzen und werden dementsprechend in dem genannten Zeitraum leider nicht erreichbar sein. Weitere Informationen zur EU-DSGVO findet ihr unter https://dsgvo-gesetz.de.

    Wir bitten die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

    Mit freundlichen Grüßen,
    das Team des offiziellen "Alarm für Cobra 11" - Fanclubs

    • Ja so unfassbar das immer ist, wenn einen etwas aus den Angeln hebt-das Leben und der Alltag geht weiter und sie können die Autobahndienststelle jetzt nicht einfach zusperren, weil einige Mitarbeiter nicht arbeitsfähig sind.
      So ganz klar ist mir zwar nicht, wie die Ärzte das intraoperativ feststellen konnten, dass Kevin ins Koma gefallen ist ;) , aber es ist auf jeden Fall gut und wichtig, dass er nachbeatmet und auf die Intensivstation übernommen wird.
      Semir allerdings will jetzt den oder die Täter fassen-ich bin ja gespannt, wie weit er ohne Kevins Aussage kommen kann, aber egal-es ist gut, wenn er es versucht, bevor es den nächsten Toten oder Verletzten gibt.
      Und Jenny tut mir leid-sie hat ja mitgekriegt, dass Kevin ihr das Leben gerettet und einen teuren Preis dafür bezahlt hat. Jetzt geht das Zittern und Bangen weiter!
    • Also doch Torben und nicht der Killer? Gut, wenn er den zaudernden Bastian diesmal zu Hause gelassen hat, könnte das vielleicht sein.
      Aber wie will Semir den jetzt überführen? Es gibt ja überhaupt keine Beweise. Niemand außer Kevin hat gesehen, wer geschossen hat. Und wie wir wissen, ist ein Alibi für Torben ja gar kein Problem. Er hat ja einen hilfsbereiten Chef. X(
      Bei Kevin sieht es nach wie vor ernst aus und Hotte steht jetzt kurz vor seiner OP. ;(
      Übrigens stirbt vielleicht keiner von beiden. Es gibt ja auch noch Schlimmeres als den Tod. Jahrelanges Wachkoma, irreversible Hirnschäden, lebenslange Pflegefälle.... Gell, Campino? ;(
    • Trauerkloß schrieb:

      Also doch Torben und nicht der Killer? Gut, wenn er den zaudernden Bastian diesmal zu Hause gelassen hat, könnte das vielleicht sein.
      Aber wie will Semir den jetzt überführen? Es gibt ja überhaupt keine Beweise. Niemand außer Kevin hat gesehen, wer geschossen hat. Und wie wir wissen, ist ein Alibi für Torben ja gar kein Problem. Er hat ja einen hilfsbereiten Chef. X(
      Bei Kevin sieht es nach wie vor ernst aus und Hotte steht jetzt kurz vor seiner OP. ;(
      Übrigens stirbt vielleicht keiner von beiden. Es gibt ja auch noch Schlimmeres als den Tod. Jahrelanges Wachkoma, irreversible Hirnschäden, lebenslange Pflegefälle.... Gell, Campino? ;(
      Ohja, da gibts viele Möglichkeiten... oder noch schlimmer: Ungewissheit ;)
      Ich bin es so leid, ohne dich zu sein
      Ich spür' wie das Leben aus mir rinnt,
      Nichts dringt mehr bis zu mir herein
      Träumen und Wachen jetzt eins nur sind

      Hilf mir mich zu finden nach all diesen Jahren
      Nimm mich ein kleines Stück Weges mit dir
      Heile die Wunden, die unheilbar waren
      Ich wär' fast gefallen, doch dann warst du hier

      Illuminate - Verloren

      <3
    • War es nun Torben, der auf Kevin geschossen hat, oder nicht? Ich kann es echt nicht einschätzen. Die Möglichkeit hätte er wohl dazu gehabt. Aber war er es auch wirklich? :/
      Und Frege deckt mal wieder alles, was seine Männer tun. Der Typ ist so skrupellos! Vielleicht war er es ja, der auf Kevin geschossen hat. Das halte ich jetzt auch nicht mehr für ausgeschlossen. Denn wenn er seinen Männern ein Alibi gibt, hat er ja gleichzeitig auch selber eins. Könnte ein geschickter Schachzug sein. :/
    • War er es, war er es nicht???? :?:
      Auf Torben wäre mein Verdacht auch gefallen und kein Wunder, dass Anna Engelhardt nach der Drohung am Vortrag die gleiche Idee hatte
      Ein wasserdichtes Alibi sieht auf jeden Fall anders aus. Und Ferge beschützt seine Männer wieder, indem er sogar lügt!!!! Da verschlägt es mir schon die Sprache
      Egal was Torben behauptet, mir geht es wie Bastian. Kann man ihm glauben?
      Auf der anderen Seite, die Liste von möglichen Attentätern ist lange … ich sage nur Anis
    • Frege deckt mal wieder seine Männer-fragt sich bloß warum? Wenn man jetzt davon ausgeht, dass die beiden einander die Wahrheit sagen und es weder Torben noch Bastian waren, ist das vielleicht ein sehr geschickter Schachzug von ihm, seinen eigenen Hals zu retten-ich traue diesem Typen nicht!
    • Und schon ist das nächste Kapitel online, das neue Überraschungen bietet! Anscheinend haben sich Frege und Bastian zusammen getan, um Torben zum Sündenbock zu machen. Erst sprechen sie sozusagen ein Alibi ab und dann lassen sie ihn auflaufen und alleine dastehen. Ja und anscheinend ist es wichtig, dass man bei allen dreien Schmauchspuren erklären kann. Verdammt noch mal-was für ein falsches Spiel spielen die hier alle?
      Hoffentlich gelingt es Hartmut die Bewegungsprofile der Diensthandys zu erstellen, allerdings ist der Haupttäter raffiniert und wenn das Frege ist, war der sicher nicht so blöd sein Hand zum Attentat mit zu nehmen, aber irgendwo muss es ja dann gewesen sein.
      Wie geht es Kevin?
    • ups ... jetzt bin ich aber total überrascht
      was geht denn da bei dem Verhör ab?
      Lassen Frege und Bastian Torben ins offene Messer rennen????
      ich dachte, die hätten ihre Aussagen abgesprochen oder ist da doch eine Portion gesundes Misstrauen gegenüber Torben da
      Trauen sein Partner Bastian und Frege Torben diesen Mordanschlag zu.

      ich sage es ja, du bist immer für überraschende Wendungen gut :thumbup:
    • Hah! Jetzt haben sie die fiesen Typen aber am Sa.... ääh... am Wickel.
      Ich weiß auch nicht, was da abgeht, aber ich denke nicht, dass sich Bastian und Frege abgesprochen haben. Bei Bastian haben wohl die Skrupel gesiegt und er ist nicht mehr bereit, Torben zu decken.
      Was Frege für ein Motiv hat, weiß ich nicht. Vielleicht doch das, dass er selbst der Schütze war und so gut von sich ablenken kann.
      Torben wird auf jeden Fall gleich eine Überraschung erleben und die gönne ich ihm! :evil:
      Das mit dem Schmauchspurentest interessiert mich auch. Aber was beweist der? Wer Schmauchspuren an den Händen hat, kann entweder auf dem Schießstand oder auf Kevin geschossen haben. Wer keine hat, war nicht auf dem Schießstand, kann beim Schuß auf Kevin aber Handschuhe getragen haben. Bringt uns das weiter?
      Trägt man auf dem Schießstand eigentlich Handschuhe? :/
    • Jetzt habe ich mich atemlos auf den aktuellen Stand gelesen. =O Und die alles beherrschende Frage ist natürlich, wie geht es Kevin? Wobei man ja auch nicht vergessen darf, dass auch Hotte eine schwere OP vor sich hat.

      Ja, wer hat auf Kevin geschossen? :/ Und wollte er überhaupt auf Kevin schießen und nicht vielleicht auf Jenny? :/ Ich weiß es nicht, aber einer der drei (Bastian, Torben oder Frege) scheint mir schon fast zu einfach als Täter. ?( Wobei, warum wird Torben da praktisch auf dem Silbertablett serviert? :S
    • Torben wird jetzt definitiv als Kanonenfutter benutzt. Frege und Bastian lassen ihn ohne Skrupel einfahren, aber ich bin mir ganz sicher, er war nicht der Täter. Aber wer war es dann?
      Jetzt kann ich nur Semir beipflichten-ich hoffe, Kevin überlebt und kann selber sagen, wer auf Jenny und ihn geschossen hat-aber das ist auch ein neuer Gedanke-vielleicht galt tatsächlich das Attentat gar nicht Kevin, sondern Jenny und Kevin war nur ein Zufallsopfer, weil er Jenny beschützt hat?
      Also ich stehe gerade auf dem Schlauch und bin schon aufs nächste Kapitel gespannt.
    • Hat Hartmut tatsächlich "dem Leser" erklärt, wie das mit den Handyfunkzellen so funktioniert? Das ist ja lustig. :D Haben die beiden jetzt auch schon bemerkt, dass sie ihre Fälle nicht unbeobachtet lösen? :thumbsup:
      Ja, ich glaube auch nicht, dass es Torben war. Oder der ist ein sehr guter Schauspieler. Für mich deutet immer mehr auf Frege hin - der ist tatsächlich ziemlich abgebrüht. Und sein Handy kann er wo auch immer gelassen haben. Der weiß ja, wie die Polizei arbeitet und wird sein Handy nicht mitnehmen, wenn er vorhat, auf jemanden zu schießen.
      Oder es war halt doch der Mehrfachmörder.
      Ach komm, Kevin! Wach mal auf! Dann sagst du einfach, wer´s war und wir brauchen uns hier nicht weiter den Kopf zu zerbrechen.
    • Was ich mich schon die ganze Zeit frage, hat nur indirekt mit der Geschichte zu tun. Ich meine den persönlichen Bezug vom Autor zu bestimmten Charakteren. Bens Freundin heißt Carina, das ist doch sicher kein Zufall. ;)

      Und Frege, hat ja auch einen Bezug zu Campino, denn der Sänger der „Toten Hosen“ heißt ja Andreas Frege. Das kann doch kein Zufall sein, oder? :/
    • Ich tippe auch auf Frege!
      Der hat wohl gemerkt, dass es nicht mehr klappt mit dem gegenseitigem decken. Und da ja Torben so eine schöne Drohung ausgesprochen hat, die auch noch aufgezeichnet wurde, da war er ja der perfekte Kandidat für den Sündenbock. Aber wenn nun Torben auspackt,aus Wut,Rache oder Enttäuschung,wegen der Sache mit Jenny, dann ist Bastian und Frege auch fällig, zumindest wegen der Entführung.
      Ich hoffe mal, dass dieser Frege (wenn er denn wirklich der Täter ist) nicht ins Krankenhaus schleicht, und den einzigen Augenzeugen beseitigt.
      Am Ende gibt es nur zwei Möglichkeiten, aufgeben oder weitermachen.
    • Seufz.... ich glaube, das wünschen wir uns alle, dass Kevin aufwacht.
      Ich hoffe, er kämpft irgendwie, auch wenn er im Koma liegt. Klar, aufgeben und endlich mal Ruhe vor den ganzen Problemen haben, würde sich auch anbieten. Aber ich glaube, dazu ist Kevin nicht der Typ.
      Der ist zwar immer wieder weggelaufen und hat chemische Fluchtmöglichkeiten aus seinem Leben gesucht, aber den letzten Schritt hat er halt doch nie gemacht. Etwas hat ihn doch immer im Leben gehalten.
      Und ganz ehrlich, so schlimm ist sein Leben doch gerade auch nicht. Eine Frau, die ihn liebt, und ein paar gute Freunde - das ist doch schon mal was. Den Rest muss er halt irgendwie hinter sich lassen.
      Also komm, Kevin, kämpfe! :thumbup:
      Schön, dass Hottes OP gut verlaufen ist. Aber da traue ich dem Braten auch nicht ganz. Wenn Hotte aufwacht und ganz normal reagiert und spricht - dann bin ich beruhigt. :/
    • Jenny sitzt an der Seite des Mannes den sie liebt-jetzt gesteht sie sich das ein. Aber jetzt kann man wirklich nur hoffen, dass er die schwere Verletzung und vor allem den Kreislaufkollaps folgenlos übersteht.
      Ihr ist sonnenklar-wieder hat er sein Leben für sie riskiert, also bedeutet sie ihm auch etwas-ob er sich das so bewusst eingesteht oder nicht. Allerdings war die Wahrheit über Jerry von ihr zu erfahren ebenfalls ein harter Schlag für ihn-ob er darüber jemals hinweg kommen kann?
      Aber erst mal muss er aufwachen und noch fähig sein sich an die Vergangenheit zu erinnern ;( .
      Hottes OP ist gut verlaufen-wenigstens in Lichtblick, aber ansonsten steht man jetzt eigentlich bei allen beiden vor derselben bangen Frage-sind sie noch dieselben wie vorher?
    • der einzige Lichtblick des Kapitels: Hotte hat seine OP gut überstanden :)
      ich denke, niemand möchte mit Jenny tauschen
      die Situation am Krankenbett ... ihre Gedanken hast du wieder einmal super rüber gebracht
      momentan glaube ich, dass Jenny ihrem Kevin überall hin folgen würde ... wenn ... ja wenn er wieder aufwacht