Feeds zu "Ein schreckliches Erbe!"

    • in Erarbeitung

    Wir möchten euch hiermit darüber informieren, dass wir im Zuge der Vorbereitung unseres geplanten Relaunches der Internetseiten des offiziellen Fanclubs im Hintergrund der Community zahlreiche neue Funktionen ausprobieren / antesten. Es kann dadurch vorkommen, dass ihr kurzfristig Veränderungen wahrnehmen könnt, die kurz darauf wieder ausgeblendet werden.

    • Eijeijeijeijei, da hat sich Semir aber ein bisschen außerhalb der Legalität bewegt. =O Für ihn war das ein Freundschaftsdienst für seinen Partner, aber wenn das rauskommt, dann ist er ordentlich in Schwierigkeiten. =O Gut, dass Jenny dabei war und ein bisschen für „Ablenkung“ gesorgt hat. ;)

      Ben erfährt derweil von Sarah, dass die zweite Spritze leer war, Semir aber auf dem Weg ist Maria die Pille danach zu verabreichen. Das scheint ihn zu beruhigen. Ich kann ja verstehen, dass er auf diesem Weg kein Kind zeugen will, aber die Aktion ist doch heftig :S .

      Wenn Ben und Sarah beide wieder gesund sind, dann sollten sie mal über eine dicke Gehaltserhöhung für Hildegard (ja, ich weiß, die möchte kein Geld, sondern Ben und Sarah sollen das wohltätigen Zwecken spenden) nachdenken. Die ist ja mit Gold gar nicht aufzuwiegen. :love: Selbstlos und allzeit bereit kümmert sie sich um Tim, die kleine Mia-Sophie und Lucky, auch wenn der gerade nichts essen will. Dem geht es bei Hildegard und Frederick trotzdem gut, was man gerade weder von Ben noch von Sarah sagen kann. ;(
    • Uih - so einfach geht das also? Ein Mr. Spock-Griff am Hals und schwupp ist die Tablette drin. Und Maria hat das gar nicht gemerkt. :thumbup:
      Ich finde die Aktion auch heftig, aber man muss bedenken, dass Maria keine normale Frau ist, die Mutter werden will. Die hat kein Anrecht auf dieses Kind, weil sie den Vater gewaltsam gezwungen hat, seinen Samen abzugeben. Also, so irgendwie.
      Außerdem hat sie verletzt, gefoltert und gemordet - so eine verrückte Mama will man auch keinem Baby zumuten. Das Kind käme sowieso in eine Pflegefamilie.
      Aber Semirs Aktion war ja eh wahrscheinlich überflüssig und dient jetzt nur zur Beruhigung aller.
      Viel mehr beunruhigt mich, was Hartmut für schlechte Neuigkeiten hat. ;( Das gefällt mir nicht.
    • ein bisschen beruflich unterwegs ... und schon kommt man mit dem Lesen fast nicht mehr hinter her :)
      erst mal zu den beiden Geheimkapiteln
      ich sage nur Ben Quälen pur ....
      wenn man nur daran denkt, was Maria ihm angetan hat, war das die Folterrunde Nummer zwei
      klar müssen seine Verletzungen behandelt werde, doch was bedeutet das für seine Psyche? <X ;(
      waren auf jeden Fall zwei Kapitel nach meinem Geschmack :thumbup:
    • Auf Semir ist Verlass … er hat einen Plan B, wie man Maria diese „Pille danach“ verabreichen kann
      Jenny hilft ihm dabei und trotzdem schlägt der erste Versuch fehl ….
      Respekt, was Semir anschließend riskiert. Ich hoffe darauf, dass niemand die Aktion mitbekommen hat. Hauptsache: Maria hat die Pille danach verabreicht bekommen
      Und Ben … ich möchte nicht wissen, was in ihm vorgeht und wie sehr ihm das belastet
      Bis zum Glück Sarah für ihn gute Nachrichten hat. Endlich hat er den Kopf wieder frei, für die Dinge die wichtig sind für ihn: Seine Familie
      Nur warum muss Semir zu Einstein kommen
      Zwei richtig gute Kapitel … gelungene Mischung aus Krankenhaus und dem Fall :thumbup:
    • Wer hat sich denn die Farben für die Isolierungsschutzmaßnahmen ausgedacht? Gelb, grün und lila? =O Da kriegt man ja Augenkrebs. Geht´s den Patienten nicht schon schlecht genug?
      Ben jedenfalls geht es ziemlich schlecht. Und jetzt haben die im Labor auch noch ein Bakterium in seinem Blut gefunden, das keiner bisher kennt.
      Semir ist inzwischen bei Hartmut eingetroffen und der hat wahrlich nichts Positives zu berichten. Nicht nur, dass Maria doch von Ben schwanger geworden sein könnte, sondern auch noch, dass die Pille danach nicht greift. =O
      Und als Höhepunkt hat Einstein auch noch diese Noma-Bakterien gefunden, die die Kinder in armen Ländern so entstellen.
      Können Erwachsene diese Krankheit eigentlich auch kriegen? Das wird doch nicht das unbekannte Bakterium sein, das sie bei Ben gefunden haben? =O
      Susanne, wenn du Ben das halbe Gesicht wegfressen lässt, bin ich aber bitterböse mit dir. X(
    • Neu

      Susan .. Susan ... ich sehe schon, wir zwei müssen ein ernstes Wort miteinander reden
      was machst du nur mit dem armen Ben ... er leidet ... muss isoliert werden, weil man ein nicht identifizierbares Bakterium gefunden hat?
      Zu allem Überfluss darf Sarah nicht zu ihm ... nicht gut ... gar nicht gut
      und Hartmut bestätigt auch noch meine schlimmsten Befürchtungen
      diese Maria hatte einen Plan ... einen ziemlich ausgeklügelten Plan, in dem sie alle möglichen Eventualitäten gedacht hat
      und was hat Einstein für ein Bakterium entdeckt???? Ist das für Bens schlechten Zustand verantwortlich?
      Wobei ... Maria würde ja nie sich selbst gefährden und damit die Schwangerschaft
    • Neu

      Oh je, da hab ich Maria aber unterschätzt! Sie ist anscheinend zu wirklich allem bereit, um ihren Plan umzusetzen. Ob sie Ben mit Noma infiziert hat? Eigentlich hätte das Antibiotika ja dagegen helfen müssen. Aber wer weiß, vielleicht gab es in der KZ - Version (können diese Keime tatsächlich so lange überdauern?) irgendwas, was in freier Wildbahn seit 75 Jahren nicht mehr vorkommt.... Der arme Ben! Und die arme Sarah - hat die sich etwa auch schon angesteckt? Ich hoffe, dass Einstein sich ganz, ganz schnell mit dem KH in Verbindung setzt!
    • Neu

      oha ... Einstein hat keine guten Nachrichten für Semir und Jenny ... Hoffentlich kann er seine Erkenntnisse bald mit den Wissenschaftlern des Krankenhauses teilen, denn die scheinen ja dringend Unterstützung zu brauchen
      so kritisch wie sich Bens Zustand anhört ... der Oberarzt mit seiner Weisheit am Ende ist
      und das Verhör der Haushälterin bringt nur weitere grausame Erkenntnisse der Familie zu Tage
    • Neu

      Boah, was für ein abgrundtiefer Sumpf! Inzucht, Frankenstein-Experimente und abgrundtiefe Grausamkeit. Was war dieser Mengele nur für ein Mensch!
      Also auch Erwachsene können Noma kriegen, was aber in reichen Ländern gut heilbar ist, wenn es diese unbekannte Teil in dieser Suppe nicht gäbe. Habe ich das so einigermaßen richtig verstanden?
      Vielleicht sollte Hartmut seine Erkenntnisse mal mit Bens Ärzten teilen, oder? :/
      Susanne, ich weiß, ich habe es schon mal geschrieben, aber mach nichts Schlimmes mit Bens Gesicht, ja? Nichts irreparables, okay? ;(
    • Neu

      Auch wenn das keine Entschuldigung ist, Maria ist sicher so geworden, weil sei eine schreckliche Kindheit hatte und das Quälen ihr wohl genetisch vererbt wurde X( . Was für eine kranke Familie, da muss aber ganz viel schief gelaufen sein und Maria ist praktisch das Endprodukt in dieser Reihe. <X Wenn man hört, was sie da Ben vielleicht noch zusätzlich angetan hat, dann wünsche ich ihr einen langen Gefängnisaufenthalt und später eine Sicherheitsverwahrung, denn die ist gemein gefährlich, fühlt sich aber im Recht und wird sich deshalb niemals ändern. X(

      Ich hoffe Hartmut hat wichtige Ergebnisse für Ben, denn die Ärzte stehen ja anscheinend am Ende ihrer Weisheit. ;(