Feeds zu "Ein schreckliches Erbe!"

    • in Erarbeitung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dass das Opfer mit den schweren Verletzungen fliehen konnte, verwundert mich auch, aber wahrscheinlich hat der seine letzten Kräfte mobilisiert. ;( Aber ist er dann aus Versehen oder Schwäche in den Rhein gefallen? ?( Und wer ist die Tussi? Doch nicht diese Zofia, oder? Und was will die „Herrin“ denn jetzt für ein Video machen? Ich habe ein bisschen Angst. ;(

      Psychopathen sind gefährlich, weil man die einfach nicht einschätzen kann =O . Und was die Verrückte vor hat und welche Experimente sie da aus welchen Gründen machen will, ist noch völlig im Dunklen. :huh:

      Aber es waren Ben und Semir, die da in der Zeitung waren und ich glaube an Semir hat die gerade kein Interesse. ;) Aber wie will sie an Ben rankommen? Wie will sie den in ihren Keller bekommen? Aber ich fürchte, sie wird da eine Lösung haben, schließlich ist das erste Opfer (war das überhaupt das Erste?) bestimmt auch nicht freiwillig mitgegangen. ;( Und warum läuft Zofia nicht weg oder wendet sich an die Polizei? Die darf doch anscheinend alleine das Haus verlassen? ?(

      Ich habe Angst um Ben. ;(
    • Oh mein Gott ... was für eine Psychopathin
      in meinem Kopfkino spielt sich so einiges ab, was die mit dem armen Mann angestellt haben könnte
      er konnte aus ihrem Keller fliehen??? in dem Zustand ... =O
      und die Lokalnachrichten präsentieren ihr nächstes Opfer ..
      ich vermute mal, da ist ein Foto von Ben drauf ... und schließe mich Darcie an ... ich habe Angst um Ben
    • Oh nein! Die Verrückte hat Ben schon. =O Ich dachte, die späht ihn jetzt erst aus und legt sich dann einen Plan zurecht.
      Aber die hatte schon einen und hat sofort zugeschlagen, als es so einsam auf dieser Landstraße war. ;(
      Ach, Ben, hättest du nur eine Streife gerufen. Aber sein Pflichtbewusstsein ist ihm zum Verhängnis geworden, und dann spielt die Verrückte auch noch den sterbenden Schwan. Damit überrumpelt sie Ben dann endgültig.
      Jetzt wird Ben wohl in diesem Keller, im Krankenbett wieder aufwachen, wo sein Vorgänger auch schon drin lag. Und ich will mir gar nicht vorstellen, was die Verrückte dann mit ihm macht. Sie sucht ja den perfekten Mann und niemand ist perfekt. Obwohl Ben diesem Ideal ja zugegebenermaßen schon ziemlich nahe kommt :love: , wird sie wohl trotzdem Dinge finden, mit denen sie nicht zufrieden ist. ;( Mehr will ich mir erst mal nicht ausmalen.....
      Noch eine Sache am Rande. Ich möchte, dass diese Angelegenheit mit den Rattenresten im Müll dieses China-Restaurants bitte lückenlos aufgeklärt wird. <X
    • wow!!! Das ging aber schnell!!! :(
      Die Psycho-Tante hat Ben schon in ihrer Gewalt ... und keiner hat es gemerkt
      keiner ahnt etwas davon
      hätte nicht gedacht, dass es so einfach ist, einen Polizisten zu entführen ...
      lieber Ben, es wäre wohl vernünftiger gewesen, vorher mal den Kollegen Bescheid zu sagen, bevor man eine Verkehrskontrolle im Alleingang macht. <X
    • Es kostete die Psychopathin nur einen Anruf und schon hat sie die Information, wo Ben arbeitet. Ich würde dem Journalisten aber keinen Vorwurf machen, das hätte die Tante auch so raus bekommen, hätte vielleicht ein bisschen länger gedauert. ;( Aber das war ein öffentlicher Artikel, die Vornamen wurden genannt, war alles eine Frage der Zeit. =O

      Und dann fädelt sie alles so ein, dass Ben reagieren muss und ehe er sich versieht, liegt er bewusstlos da. ;( Ich fürchte auch, wach werden wird er im Keller der Psychopathin, schön gefesselt und wahrscheinlich mit einem Krankenhaushemd bekleidet. =O Und das wird noch sein geringstes Problem sein, wenn man an das erste Opfer denkt und was die Psychopathin schon preisgegeben hat, was sie vor hat. ;(
    • Einer der Dorfbewohner findet Bens Wagen, erkennt ihn und benachrichtigt Sarah. Die macht sich schließlich selbst auf den Weg dorthin, als Ben nicht nach Hause kommt.
      Als zuerst der Schlüssel steckt und sie dann auch noch Bens Waffe und sein Handy findet, ist klar, dass Ben irgendwas passiert sein muss. Jetzt wird wohl auch gleich Semir aus seinem Feierabend gerufen.
      Ben erwacht inzwischen in einem Krankenbett und hat ein Krankenhaushemd an - so weit noch nicht beunruhigend. Ben kennt das. ;)
      Allerdings kommt ihm nach einer Weile doch so einiges komisch vor. Sein Krankenzimmer ist so merkwürdig kahl und hat auch keine Fenster. Es gibt keine Glocke, mit der man nach der Schwester klingeln kann, und einen Grund dafür, warum er fixiert ist, kann er auch nicht erkennen.
      Langsam erinnert er sich wieder daran, was geschehen ist. Die Frau, die angeblich Hilfe brauchte, der Stich an seinem Hals....Und er zieht schon früh Parallelen zu dem Fall, an dem sie gerade arbeiten.
      Irgendwann drückt seine Blase so sehr, dass er es wagt und anfängt zu rufen. Warum nur habe ich das Gefühl, dass ihn seine Gefängniswärterin jetzt nicht einfach aufstehen und zur Toilette gehen lässt? ;(
    • Ludger ist Keiner, der weg schaut, der entdeckt Bens Wagen mit der offenen Tür und schaut nach. :thumbup: Leider kann er nichts von Ben entdecken, aber er informiert dann Sarah. Das ist wichtig, so wird wenig Zeit verloren, bevor die Suche nach Ben starten kann.

      Sarah inspiziert die Stelle, wo Bens Wagen steht und erst als sie auch sein Handy und seine Waffe findet, erkennt sie, dass das wohl eher ein Tatort ist. ;( Die Verrückte wird aber wahrscheinlich an Bens Wagen keine Spuren hinterlassen haben. ;( Das wird dann wohl eine schwierige Suche. Aber Semir wird keine Ruhe geben, bis er seinen besten Freund gefunden hat. ;)

      Ben ist derweil wieder wach und kann sich das alles nicht erklären. Aber schnell wird ihm klar, dass er nicht in einem „normalen“ Krankenhaus ist. Noch ahnt er nicht, was ihm bevorsteht. ;(
    • so eine Dorfgemeinschaft ist schon was wert ... Ludger merkt, dass da was nicht stimmt
      und verständigt Sarah ... mit der möchte ich nicht tauschen, glaube ich wäre ausgetickert, wenn ich das Auto meines Mannes und seine Sachen so vorfinden würde
      Hoffentlich verständigt sie gleich Semir und den Rest der Dienststelle ... wobei?
      wo sollen die Ben suchen
      Ben kehrt zurück in die Wirklichkeit ... und dem schwant, wo er gelandet ist ;( <X <X
      ich befürchte unserem Lieblingspolizisten stehen keine angenehme Stunden bevor
    • Ben macht den ersten menschlichen Kontakt in seinem Gefängnis und ihm ist direkt klar, dass diese Frau nicht die Frau aus dem Auto war, die ihn überwältigt hat. Aber leider hilft ihm das im Moment auch nicht weiter. ;( Die junge Frau spricht auch nicht mit ihm, klar, die weiß, dass die „Chefin“ den Raum videoüberwacht. Aber warum hat die Verrückte so eine Macht über Zofia? Ist die illegal in Deutschland oder welches Druckmittel liegt da vor? :/

      Dass die junge Frau ihm die Urinflasche anlegt, wird in den nächsten Tagen wohl sein geringstes Problem sein. :rolleyes: Viel mehr Sorge machen mir die „Tests“, die die Verrückte da plant. =O Wenn man an das erste Opfer denkt, dann kann einem schon ganz schlecht werden. ;( Und Ben stellt da auch direkt einen Zusammenhang her. ;(

      Sarah macht das einzig richtige und informiert Semir. Der lässt alles stehen und liegen und macht sich auf die Suche nach seinem besten Freund. Das kennt er ja schon. ;)
    • das beste zuerst ... Sarah informiert Semir und der türkische Hengst rückt aus, um seinen Freund zu retten :thumbsup: :thumbup:
      nur der Rest ... der Rest ...
      kann mich da gut in Ben hineinversetzen ... wie peinlich muss diese Situation für ihn sein, als ihn die Blondine versorgt
      unser Polizist analysiert seine Situation .... und lernt eine bittere Lektion: kein Krankenhaus
      die Blondine wirkt wie ein Eisblock ... aber scheinbar nicht ohne Grund
      und die Dunkelhaarige ... plant neue Rezepturen .. <X <X <X
      klingt gar nicht gut
      nicht nur Ben denkt an die Leiche, die man aus dem Rhein gefischt hat ... ich auch <X
    • Zofia, die kleine, zierliche Blondine ist also die Dienerin und die stabile Dunkelhaarige ist die Verrückte.
      Und die plant Tests mit Ben. TESTS? =O Was für Tests? Und was sind das für Rezepturen? Wohl keine für Lasagne oder so. :/ Oh, das hört sich nicht gut an. Ich bin besorgt.
      Das Rhein-Opfer konnte wohl fliehen, weil Zofia ihn zu nah an sich rangelassen hat. Anscheinend konnte er sie überwältigen. Oder sie hat ihn emotinal zu nah an sich rangelassen und hat ihm die Flucht aus Mitleid ermöglicht. Das wird aber wohl nicht noch mal passieren, wenn sie sich nicht selbst dem Zorn der Verrückten aussetzen will.
      Sarah hat inzwischen Semir zu Hilfe gerufen und der kommt auch sofort. Aber wird er irgendwelche Spuren finden? Irgendetwas das hilft, Ben zu finden? Möglichst noch vor morgen, bevor die "Tests" starten? Ich befürchte, das wird schwierig. ;(
    • Gute Idee, Semir! Er schickt Sarah nach Hause und beschäftigt sie auch dort. Sie soll sich bei den Nachbarn ein bisschen umhören, ob die was gesehen haben. So muss sie nicht untätig daheim sitzen.
      Überhaupt hat mir der erste Absatz sehr gut gefallen. Sehr glaubhaft geschrieben. :thumbsup:
      Semir berichtet dann Frau Krüger, und lässt Hartmut und Lucky als Helfer kommen. Warum fragt denn Frau Krüger, weshalb Semir glaubt, dass Ben was passiert ist? Denkt sie, Ben schmeißt öfter mal Waffe und Handy in den Straßengraben und geht dann spazieren? 8|
      Lucky nimmt dann die Spuren auf und sagt somit Semir, was hier vorgefallen ist. Ben wurde mit einem anderen Auto entführt und zumindest eine Frau war daran beteiligt. Wie gut, dass ich nicht so oft High Heels trage. Nicht, dass ich noch unter Verdacht geraten wäre. :D
      Am nächsten Tag wird Ben erst mal gefüttert und lernt dann seine Entführerin und ihren Bodyguard kennen. Ach du Schreck! Auch noch ein grenzdebiler Bodybuilder! Das wird ja immer schlimmer. :huh:
      Und dann kommt überhaupt der Hammer. Ben wird in einen Behandlungsraum mit Gyno-Stuhl geführt. =O =O =O
      Susanne, was hast du schon wieder vor? Ich schätze mal, da kommen wieder einige Geheimkapitel auf uns zu.
      Das wird wieder schrecklich, ich weiß es. ;( Ähm, wann kommt das nächste Kapitel? Morgen hoffentlich, oder? :whistling:
    • das Gute in diesem Kapitel ... Semir ist alarmiert ... Hartmut und der Rest der Dienststelle :)
      Respekt vor Sarah, die es in dieser heiklen Situation die Kraft und Stärke besitzt, für ihre Kinder da zu sein und ihren Beitrag auf der Suche nach Ben zu leisten :thumbup:
      Lucky hat auf seiner Weise dazu beigetragen, die Spuren richtig zu lesen ... na da bin ich mal gespannt, ob er mit seiner Hundenase der entscheidende Faktor sein wird, um Ben zu finden
      und zu Ben ... der wird mit der grausamen Wirklichkeit konfrontiert
      Fluchtversuch schlägt fehl ... und ich frage mich, wie hat es das erste Opfer geschafft zu entkommen
      Seine Entführerin ist auf jeden Fall die volle Psychopatin ... <X <X <X
      der Raum zur medizinischen Behandlung verheißt nichts Gutes für Ben
      hoffentlich findet Semir bald eine entscheidende Spur und erkennt die Zusammenhänge
    • Hach, das war aber ein Kapitel ganz nach meinem Geschmack. :love: Und ich kann mich Sabrina nur anschließen, das schreit ja praktisch nach einem oder mehreren „feinen“ Geheimkapiteln. ^^

      Ja, Sarah ist wieder mal am Ende, muss aber für ihre Kinder stark sein. ;( Vielleicht sollte sie mal mit Andrea sprechen, die hat mit Semir auch schon so viel durchgemacht. ;) Aber erst, wenn Ben wieder da ist (und das kann dauern ;) ), aber jetzt bringt es gerade nichts.

      Semir hat auch noch keine Ahnung, was passiert sein könnte, aber Hartmut findet schon die ersten Hinweise und auch Lucky kann beweisen, dass er es verdient hat, in die Familie aufgenommen zu werden. Aber die Ermittlungen sind am Anfang, ich bin mal gespannt, wann Semir den Zusammenhang zum entstellten Rheinopfer erkennt. =O

      Ben hat ein Ründchen geschlafen und wird dann von der schweigsamen Frau versorgt. Dann macht er auch noch Bekanntschaft mit der Entführerin und ihrem ebenso hörigen Muskelprotz. Ein Fluchtversuch scheitert kläglich und jetzt geht es in den „Behandlungsraum“. Ujuijuijuijui. ;( =O
    • Das mit dem sich Aufplustern muss ich heute auch mal ausprobieren. Ich mache mich mal vor meiner Chefin ganz groß und gehe einen Schritt auf sie zu. Mal sehen, ob sie Angst kriegt. :D
      Angst hat aber Semir, und zwar um Ben. Uuhh....hat der schreckliche Träume! Gruselig!
      Und auch Sarah macht sich verständlicherweise die größten Sorgen.
      Das ist aber auch berechtigt, denn die komische Dame braucht Ben nur einen Blick auf ihre Augensammlung im Medizinschrank werfen zu lassen und Ben wird wieder ganz klein. Ich kann ihn aber verstehen, das Augenlicht zu verlieren ist wohl eines der schlimmsten Schicksale, die es gibt. Ob es ihn da tröstet, dass er das wahrscheinlich am Ende eh nicht überleben wird?
      Vorsichtshalber kriegt Ben dann was gespritzt, was ihn körperlich außer Gefecht setzt. Allerdings kriegt er ganz genau mit, wie er überall vermessen wird.
      Was ist denn nur das Ziel und die Absicht seiner Entführerin? ?( Ich hab ganz, ganz doll Mitleid mit Ben. ;( ;( ;(
    • Semir hat jetzt alles Maßnahmen in Bewegung gesetzt und braucht jetzt verständlicherweise eine Mütze Schlaf. Auch wenn das kein erholsamer Schlaf wird, macht das doch Sinn, denn noch hat er keinen Ermittlungsansatz und das kann noch ein bisschen dauern, bis er überhaupt eine Spur von Ben gefunden hat. ;( Hartmut ist auch dran, hoffentlich findet der wenigstens einen klitzekleinen Hinweis.

      Ben, will auch nackt nicht direkt aufgeben und versucht Größe zu zeigen. Das funktioniert nur kurzfristig, was auch verständlich ist, wenn er einer eine Waffe hat. :huh: So ein Seminar wäre sicher toll, aber ich fürchte da fehlen dem Land NRW die Mittel für, aber für „Helden“ wird da sicher eine Ausnahme gemacht. ;)

      Leider hat Ben die Zusammenhänge mit dem Rheinopfer schon erkannt, die Bestätigung erhält er durch den Blick in den die Präparate Gläser. ;( Woher hat die Verrückte denn hunderte von Augen? Buddelt die nachts irgendwo Leichen aus? =O Und wieso vermisst sie Ben? Was hat sie nur vor? Ich kann es mir gerade noch gar nicht erklären. ?(
    • Semir sei sein Schlaf gegönnt ... aus seiner Sicht hat er bis zu diesem Zeitpunkt alles erdenkliche auf der Suche nach Ben getan. Sein Bauchgefühl hat ihn den Zusammenhang mit der Leiche, die aus dem Rhein gefischt wurde gezeigt ... jetzt bleibt nur noch zu hoffen, dass Hartmut eine Spur findet.
      Denn was nützt die Ahnung, wenn es keine greifbare Spur zur Entführerin geht
      Das Training mit dem Pony kann ich mir so richtig bildlich vorstellen, wobei die kleinen Biester wirklich stur sein können. Nur nutzt es Ben nicht viel ... dieses Vermessen seines Körpers ... dazu die Präparate in den Gläsern ... grusel ... grusel ... sag ich da nur
      Was hat diese Verrückte mit Ben vor?

      Darcie schrieb:

      Woher hat die Verrückte denn hunderte von Augen? Buddelt die nachts irgendwo Leichen aus?
      das frage ich mich auch? Woher hat sie diese? <X =O Ob das vielleicht die entscheidende Spur für Semir wird, um dieser Frau auf die Schliche zu kommen :?:
    • Ben bekommt die gewünschte Dusche. Oder besser, eine porentiefe Hochdruckreinigung. Auch wenn´s ein bisschen schmerzhaft war, so sauber war er bestimmt noch nie. :(
      Dann geht´s wieder ins Untersuchungs- und Behandlungszimmer. ;( Da Ben keine Lust hat, auf den Stuhl zu steigen, setzt es wieder eine Spritze. Und schon hat er keine Kontrolle mehr über seinen Körper.
      Uih... gerade wird´s mir ein bisschen anders. Was macht die Verrückte denn jetzt mit ihm? Kann es sein, dass das nächste Kapitel ein Geheimkapitel wird?
      Schade, dass die Spritze nicht auch seinen Verstand ausschaltet. So bekommt er alles mit, was an und mit ihm gemacht wird. Er ist jetzt schon in Panik. ;(
      Hartmut hat inzwischen allerlei über Bens Auto herausgefunden, sogar, dass die Einsatzlichter an waren. Okay, jetzt haben er und Semir ein ziemliches klares Bild von dem, was passiert ist. Aber das hilft auch nicht viel weiter.
      Die Entführerin hat Schuhgröße 43. Sicher nicht die Norm, aber inzwischen schon öfter in den Schuhläden zu kriegen. Ich denke, das wird auch nicht weiterhelfen.
      Und der Zeuge, der sich gemeldet und den Toten erkannt hat.... wenn der Rhein-Tote auch nur ein Zufallsopfer war und vorher keine Verbindung zu der Entführerin hatte, dann wird der Zeuge wohl auch nicht viel Brauchbares beitragen können.
      Im Moment sieht es leider nicht nach einer heißen Spur aus. :(
      Aber Ben möchte doch so dringend nach Hause....... ;( ;( ;(
    • Ich habe eigentlich gar keine sadistische Ader und bin sehr harmoniesüchtig, warum gefällt mir diese Story so gut? :rolleyes: Und ich hoffe wie Sabrina auch, auf das eine oder andere „nette“ Geheimkapitel. :love:

      Ja, es ist alles sehr schwierig. Ben wird wahrscheinlich keine neue Chance zur Flucht finden, auch wenn die schweigsame Zofia vielleicht eine Option sein kann. Aber noch hat sie viel zu viel Angst und der Raum wird auch videoüberwacht. =O Und Zofia wird sicher Ben nicht erzählen, mit welchem Druckmittel die Verrückte sie als Helferin erpresst.

      Der geistig behinderte Mann (Ben, man sagt doch nicht „Doofie“ :S ) scheint auch ein Sadist zu sein, denn anscheinend hat er „Spaß“ dabei, Ben mit dem Hochdruckreiniger zu bearbeiten. ;(

      Hartmut hat auch noch nicht das ultimative Ergebnis für Semir und so einen richtigen Ermittlungsansatz hat er auch noch nicht. ;( Das kann noch spannend werden. :D
    • Darcie schrieb:

      Ich habe eigentlich gar keine sadistische Ader und bin sehr harmoniesüchtig, warum gefällt mir diese Story so gut? :rolleyes: Und ich hoffe wie Sabrina auch, auf das eine oder andere „nette“ Geheimkapitel. :love:
      damit ist eigentlich schon viel gesagt ... mir geht es ebenso ...
      ich möchte mir gerade nicht ausmalen, was die Dame im Kostüm mit Ben anstellt <X <X <X
      die Behandlung, die Ben vorher mit der Dusche erfahren hat, war schon mal ein kleiner Vorgeschmack
      ob Zofia, nochmals das Wagnis eingeht und einem Gefangenen hilft???? zur Flucht???
      oder findet Semir in Zusammenarbeit mit Einstein die entscheidende Spur? ... Ich lass mich überraschen