Feeds zu "Bluttat"

    • Fertig gestellt
    • Campino

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kevin kommt vom Gefängnis, ist sauer auf Jerry und stellt sich eine Menge Was-wäre-gewesen-wenn.....-Fragen. Aber erstens bringt das nichts, sich vorzustellen, wie die Vergangenheit anders hätte verlaufen können, weil sie ja die Vergangenheit ist und damit nicht mehr zu ändern, und zweitens müsste Kevin sich dann auch ganz viele dieser Fragen in Bezug auf sich selbst stellen.
      Irgendwann kriegt er dann mit, dass Ben und Semir gerade mit einem großen Crash auf der Autobahn zu tun haben und er meldet sich. Ausgerechnet jetzt hat Semir das Problem, dass er sich nicht um seine Tochter kümmern kann, die von der Schule abgeholt werden müsste.
      Nach langem Zögern und schließlich angestupst von Ben, vertraut Semir Kevin diese Aufgabe an.
      Das hätte das Vertrauen in Kevin wieder ein wenig festigen können. Und ich bin sicher, Kevin hat nur die besten Absichten mit Ayda. Was also passiert gleich, dass es ein solchen Missverständnis gibt und Semir denkt, Kevin hätte seine Tochter entführt? :(
      Irgendwie nimmt das Unglück gleich seinen Lauf. So ein Mist! ;(
    • Kevin versucht sein Leben wieder in den Griff zu bekommen. Dazu gehört auch das Gespräch mit Jerry, auch wenn da Sachen auf den Tisch kommen, die Kevin nicht gefallen.

      Und Kevin verbindet immer noch eine tiefe Sehnsucht mit Jenny. ;( Aber ich fürchte da ist einfach zu viel passiert, da wird es kein Happy End geben, ist ja auch eine Campino Story. ;)

      Dass Semirs Vertrauen zu Kevin aber so zerstört ist, dass er im ersten Moment Kevin nicht mal zutraut Ayda aus der Schule abzuholen, das ist heftig. ;( Kevin hat für Ayda schon sein Leben riskiert und er würde ihr doch niemals was tun. Da bin ich mir aber ganz sicher.
    • Wenn ich den Prolog / Trailer nicht gelesen hätte, würde ich jetzt sagen-Mann Leute, was stellt ihr euch denn so an! Geht doch nur um einmal abholen von der Schule! Aber so weiss ich nicht, was passieren wird und es macht mich mega traurig, dass weder Semir noch Ben ihrem Kollegen Kevin vertrauen können! :(
    • Semirs Alptraum wird wahr. Er kriegt keine Verbindung mit Ayda und Kevin geht auch nicht an sein Handy.
      Dass er jetzt sofort nach Hause muss und nachsehen, ob seine Tochter dort ist, kann ich nachvollziehen.
      Ben macht sich noch keine Sorgen. Wenigstens traut er Kevin in dieser Hinsicht noch.
      Aber beide denken im Moment gar nicht daran, dass auch andere unvorhergesehene Dinge passieren können. Unfälle z.B. oder ..... Amokläufe...... =O
      Ich nehme jetzt mal an, dass dieser Amoklauf gerade an Aydas Schule passiert und Kevin da genau hineingestolpert ist. ;( Ich denke, ab jetzt wird´s wieder dramatisch. Bei mir kribbelt´s schon. Und das ist kein angenehmes Kribbeln. :(
    • Trauerkloß schrieb:

      Ich nehme jetzt mal an, dass dieser Amoklauf gerade an Aydas Schule passiert und Kevin da genau hineingestolpert ist. Ich denke, ab jetzt wird´s wieder dramatisch.

      Ja, das denke ich auch. =O Und ich bin mir sicher, dass Kevin alles tun wird um Aydas und auch das Leben der anderen Schüler zu retten.

      Ich hoffe nur, dass Ben und vor allem Semir nicht denken, dass Kevin der Amokläufer ist. =O
    • Ja, so wird es sein ! Kevin und Ayda sind in dieser Schule , in der die drei Jungs ihren Anschlag verüben. =O Semir bekommt einen Herzinfarkt, wenn er erfährt, dass in der Schule seiner Tochter gerade drei durchgedrehte Jugendliche Amok laufen. Und seine Tochter wahrscheinlich mittendrin ist. Ein emotionaler Ausnahmezustand für Semir. Das wird spannend.
      Am Ende gibt es nur zwei Möglichkeiten, aufgeben oder weitermachen.
    • Ich kann Semir ja verstehen, seine Tochter ist schon mal entführt worden und hat danach im Koma gelegen, solche Sachen sind immer der Super-Gau für Eltern. ;( Und ja, Kevin hat versucht Ben umzubringen, aber da wusste er nicht wirklich was er tat und war extrem manipuliert. ;( Außerdem ist Kevin in emotionalen Ausnahmesituationen ein Pulverfass. =O

      ABER, ein rational denkender und fühlender Kevin, der würde doch niemals Ayda entführen. Was hätte er denn davon? Semir und Ben würden ihm doch nicht helfen, den dritten Täter am Mord seiner Schwester zu beseitigen. :huh: Allenfalls zu suchen und dafür bräuchte er nicht Ayda entführen.

      Jetzt hat irgendwie die Angst und die Panik bei Semir das rationale Denken ausgeschaltet. =O Und das wird nicht besser werden, wenn die „Helden“ vom Amoklauf an der Schule hören. =O Solange ich nicht vom Gegenteil überzeugt werde, bin ich aber Team Kevin. :thumbup:
    • "Kevin hat meine Tochter entführt.." Oha! Da hat Semir Kevin aber schnell verurteilt! Es kann alles mögliche passiert sein, ein Unfall oder Ayda wurde von jemand anderen entführt und Kevin dabei niedergeschlagen oder getötet worden. Aber nein! Kevin hat Ayda entführt! Das ist Semirs erster und einziger Gedanke! Er ist noch nicht mal zum Gymnasium gefahren oder hat wenigstens angerufen, ob sie noch da ist . Das Semirs Misstrauen zu Kevin so extrem ist, hätte ich jetzt nicht gedacht.
      Aber es gefällt mir! :D
      Am Ende gibt es nur zwei Möglichkeiten, aufgeben oder weitermachen.
    • Mir scheint, Semir und Ben sind von den letzten Ereignissen noch traumatisiert. Das kann doch nicht deren Ernst sein, dass sie glauben, Kevin hätte Ayda entführt, um von ihnen zu verlangen, den dritten Schuldigen an Janines Tod zu finden.
      Seit wann handelt Kevin denn so? Kevin ist Einzelkämpfer. Der würde im "Normalfall" dieser Suche alleine nachgehen und Ben und Semir gar nichts davon sagen. So kennen wir Kevin doch.
      Kevin würde auch nie im Leben, Kinder entführen, um seine Ziele durchzusetzen. Und schon gar nicht Semirs.
      Also, das passt hinten und vorne nicht und ich bin richtig ein bisschen sauer auf die Herren Gerkhan und Jäger, dass sie sich so einen Unsinn vorstellen. X(
    • Also ich bin jetzt auch empört! Weil sie Ayda nicht zuhause antreffen, kombinieren Semir und Ben sofort, dass Kevin sie entführt hat-und das passende Motiv dazu denken sie sich auch gleich aus.
      Klar ist es merkwürdig, dass Kevin die Ortung des Dienstwagens ausgeschaltet hat, aber deswegen gleich die Tochter eines der wenigen Menschen in seinem Leben, die ihm noch wichtig sind, zu entführen? Allerdings sind natürlich heftige Dinge vorgefallen und gerade die Attacke Kevin´s auf Ben trägt nicht zur Vertrauensbildung bei-aber deshalb gleich zu denken, er wolle über Ayda ihre Hilfe erpressen? Ich weiss ja nicht! Aber so voller Überzeugung und mit letzter Sicherheit wage ich auch nicht zu prognostizieren, wie weit Kevin in seinem Racherausch gehen würde. Allerdings hätte ich zumindest erst einmal noch alle Krankenhäuser gecheckt, ob die beiden nicht einen Unfall hatten und wäre die Strecke von Semir´s Haus zur Schule abgefahren, bevor ich meine Gedanken so Kapriolen schlagen lasse-und da spielen sich Semir und Ben die Verdächtigungen geradezu gegenseitig zu.
      Nur-was ist tatsächlich passiert? Ich bin gespannt!
    • Wenigstens Hartmut denkt noch klar und ist sich sicher, dass Kevin niemals Semirs Kinder in seine Rache hineinziehen würde. Und zu einem Stück weit, kann er dann auch Semir und Ben davon überzeugen.
      Aydas Handy wurde nicht normal ausgeschaltet. Entweder ist es defekt oder runtergefallen.... oder jemand hat es kaputt gemacht. ;(
      Zwar ist die Amok-Lage nicht an Aydas Schule, sondern an einem anderen Gymnasium, trotzdem werden Ayda und Kevin wohl dort sein. Warum auch immer und wie immer das zugegangen sein mag.
      Ich denke, bei Kevin zu Hause werden Ben und Semir niemanden antreffen.
      Bin sehr gespannt, wie das weitergeht und was sich bei Ayda und Kevin ereignet hat.
    • Trauerkloß schrieb:

      Zwar ist die Amok-Lage nicht an Aydas Schule, sondern an einem anderen Gymnasium, trotzdem werden Ayda und Kevin wohl dort sein.

      Das glaube ich nicht, kann aber trotzdem sein. (Man sieht, ich bin verwirrt :/ )Aber ich glaube eher, dass die „Amok Jungs“ da eine falsche Fährte legen wollen (vielleicht ist an der Schule auch nur einer von ihnen), damit die Polizei sich auf diese Schule konzentriert und sie an ihrer eigenen Schule „in Ruhe“ ein bisschen rumballern können. =O

      Wobei, warum ist dann Kevins Handy ordnungsgemäß ausgeschaltet? In so einem Moment würde er das doch eher auf lautlos stellen, als es komplett aus machen? Und was ist mit Ayda und ihrem Handy passiert? So viele Fragen und ich habe gar keine Antworten. Alles kann möglich sein. =O ;(
    • Auch bei mir bleibt, wie bei den Helden-ein einziges großes Fragezeichen. Wo stecken Kevin und Ayda? Warum haben sie sich nicht gemeldet? Falls die doch in dieser anderen Schule sind-was haben sie dann dort zu suchen und warum hat Kevin dann nicht einfach Semir verständigt, dass sie noch woanders hinfahren? Das einzige Motiv, das in meinen Augen stark genug wäre, dass Kevin ohne zu zögern jemanden verfolgen würde, ohne auf Ayda oder sonst wen Rücksicht zu nehmen, wäre, dass er den letzten Mörder seiner Schwester irgendwo entdeckt hat. Oder wurde Ayda vor seinen Augen entführt und er verfolgt nun die Entführer? Allerdings hätte er doch da nach Verstärkung gerufen, anstatt das Handy auszuschalten? Jetzt muss ich aufhören Theorien zu spinnen, denn das ist deine Geschichte, Campino und nur du kannst die Fragen auflösen. Wobei-Darcie´s Idee mit der falschen Fährte ist auch nicht schlecht! ;)
    • Die Story steht zur Zeit aus gesundheitlichen Gründen.
      Ich bin es so leid, ohne dich zu sein
      Ich spür' wie das Leben aus mir rinnt,
      Nichts dringt mehr bis zu mir herein
      Träumen und Wachen jetzt eins nur sind

      Hilf mir mich zu finden nach all diesen Jahren
      Nimm mich ein kleines Stück Weges mit dir
      Heile die Wunden, die unheilbar waren
      Ich wär' fast gefallen, doch dann warst du hier

      Illuminate - Verloren

      <3
    • Auch von mir Gute Besserung!

      So, Campino, jetzt habe ich mir heute endlich mal die Zeit genommen, mich auf den aktuellen Stand zu lesen (finde das immer ein bisschen besser, 3-4 Kapitel auf einmal zu haben) und ich kann dir jetzt schon mal sagen, dass ich definitiv schon so drin bin, dass ich deine Story auch weiter verfolgen werde.
      Ich finde vor allem deine Art zu schreiben sehr spannend, einfach ein bisschen freier als es andere Autoren machen würden, ein wenig anders, aber erfrischend gut.
      Das Namensproblem hat sich auch in der Szene mit Tobias und Jens wieder eingeschlichen, dort heißt Tobias anfangs 3, 4 Mal Thomas, aber dadurch, dass es später durchgehend Tobias war, war das nicht so störend ;)
      In die "andere" Handlung mit Kevin bin ich am Anfang schlecht reingekommen, habe nämlich deine Zusammenfassungen - an dieser Stelle ein dickes Dankeschön von mir, finde ich klasse - bisher nur kurz überflogen, werde sie aber noch intensiv lesen. Mittlerweile hab ich alles soweit ganz gut auf dem Kasten, was vorher passiert ist und hier relevant ist.
      Ich bin auch sehr gespannt, wie es weitergeht...
    • Ben und Semir klappern erst mal alle möglichen Anlaufstellen Kevin´s ab. Das ist vermutlich vernünftig und normale Polizeiarbeit. Aber das Vertrauen in ihren jungen Kollegen haben sie verloren und das spürt auch Kalle überdeutlich. Ja da ist keiner davor gefeit, in alte Verhaltensmuster und Denkschemata zu verfallen, auch die beiden Helden nicht.
      Für Kevin ist es trotz allem schön, dass Kalle fest zu ihm steht und auch ich bezweifle nicht, dass er Ayda nie etwas antun würde-das wäre auch nicht der Kevin, den wir mit all seinen Ecken und Kanten ins Herz geschlossen haben. Allerdings kann ich Semir auch verstehen-in Bezug auf seine Kinder ist mit rationalem Denken vorbei. Man würde alles tun, sogar Verbrechen begehen, nur um sie zu schützen.
      Aber eins ist sonnenklar-Kevin würde Ayda auch nicht mit in den Knast zu Jerry schleppen, wie zum Teufel sind sie also mitten in die Geiselnahme geraten?
    • Schön, dass Kalle praktisch wie eine "Mutter" ihr Junges verteidigt. Aber jetzt kommen wir mal wieder auf den Boden der Realität zurück.
      Es besteht kein Grund, dass Ben und Semir sich jetzt innerlich zerfleischen für ihre Zweifel an Kevin.
      Inzwischen ist ja einiges vorgefallen. Immerhin hat Kevin sich unter Patricks Einfluss ja wirklich kriminell verhalten. Ich erinnere mal daran, dass er Ben fast getötet hätte. Dazu kommt, dass Kevin mit seinen Drogeneskapaden und seine Racheplänen noch nie ein Unschuldslamm war, dass einfach nur von den Kollegen falsch verstanden wurde und eigentlich immer nur das Beste wollte.
      Klar, gibt es mildernde Umstände für das was ihm passiert ist und wie er aufgewachsen ist, aber er hat auch viele Fehler gemacht.
      Das einzige, was man Ben und Semir vorwerfen kann ist, dass sie in Erwägung ziehen, dass Kevin Ayda als Druckmittel benutzt. Das ist absurd. Aber da gibt es halt auch wieder mildernde Umstände für die Beiden, weil sie halt einfach Angst um Ayda haben und sich die Situation nicht erkären können.
      So wie ich übrigens auch. Bin echt gespannt, was da passiert ist.
    • Trauerkloß schrieb:

      weil sie halt einfach Angst um Ayda haben und sich die Situation nicht erkären können.

      Ja, da schließe ich mich an, ich kann mir das alles auch nicht erklären. =O Aber ich bin mir 100% sicher, dass Kevin Ayda weder entführt hat noch sie irgendwie als Druckmittel benutzen möchte. Da ist irgendwas passiert, wo die Beiden reingerutscht sind. ;( Aber wie konnte das passieren und warum ist Kevins Handy ordnungsgemäß ausgeschaltet und das von Ayda nicht. :/ Campino, wir brauchen da dringend mal Antworten. Vor allem erst mal, wo Kevin und Ayda gerade sind und wie es ihnen geht. =O

      Ich kann ein bisschen verstehen, dass die „Helden“ an Kevin zweifeln. Zu viel ist passiert und ich weiß auch nicht, ob ich Jemanden verzeihen könnte, der – auch wenn er manipuliert war – versucht hat mich umzubringen. =O Und das wird auch noch immer tief ins Bens Kopf sein und auch in Semirs. „Helden“ sind auch nur Menschen. ;(

      Semir kann gerade sowieso nicht mehr rational denken. ;( Seine Tochter ist verschwunden und das hat er alles schon mal erlebt und das ist der absolute Horror. ;(
    • Benutzer online 1

      1 Besucher