RTL Nitro: Die 11 spektakulärsten Stunts

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wir möchten euch hiermit darüber informieren, dass wir im Zuge der Vorbereitung unseres geplanten Relaunches der Internetseiten des offiziellen Fanclubs im Hintergrund der Community zahlreiche neue Funktionen ausprobieren / antesten. Es kann dadurch vorkommen, dass ihr kurzfristig Veränderungen wahrnehmen könnt, die kurz darauf wieder ausgeblendet werden.

    • Cobra 11 schrieb:

      Dass man die 1. Folge nochmal zeigt verwundert mich nun doch etwas. Ich dachte, diese Folgen würden den Qualitätsanforderungen von RTL nicht mehr standhalten? ^^
      Man verkauft es eben als besonderes Event. Und wenn viele die Folge nicht mehr kennen, dann schalten eben mehr ein. Passt doch super.
      Vinzenz Kiefer ist war die größte Chance für die Cobra!!
    • Eye schrieb:

      Ehrlich gesagt: Ich glaube nicht an eine bombastische Quote um diese Zeit :D
      Naja, vorallem weil man für das Jubiläum nicht mal den Hauptsender übrig hat, sondern "nur" den dafür vorgesehenen Action-Sender. Trotzdem gut, dass sie überhaupt was machen, auch wenn eine Box mit den dafür ausgewählten Folgen der 11 Stunts von heute Abend auch wünschenswert gewesen wäre. ;)
    • Im Trailer natürlich der Ankerstunt... immer noch einer der geilsten Stunts ever.
      Ich bin es so leid, ohne dich zu sein
      Ich spür' wie das Leben aus mir rinnt,
      Nichts dringt mehr bis zu mir herein
      Träumen und Wachen jetzt eins nur sind

      Hilf mir mich zu finden nach all diesen Jahren
      Nimm mich ein kleines Stück Weges mit dir
      Heile die Wunden, die unheilbar waren
      Ich wär' fast gefallen, doch dann warst du hier

      Illuminate - Verloren

      <3
    • Ehrlich gesagt: Aus der Jubiläums-Sendung hätte man mehr machen können. Kaum einen Stunt hätte ich in meinen Top 10. Schon gar nicht aus Folgen wie "Das letzte Rennen", wo Semir völlig unverletzt aus der Kiste steigt, dann noch was aus "Die dunkle Seite", der Folge habe ich damals einen Punkt wegen ihrer im Vergleich zu den Vorgängern viel zu wenig vorhandenen Action gestrichen. Oder auch Platz 1 "Die Braut" - ne! Wo ist "Highway Maniac"? Wo der Anfang von "Stadt in Angst"? Mal davon abgesehen hätte man bei den meisten Sachen relativ viel wegkürzen können. Das fing schon beim letzten Rennen an.
      Außerdem nervte mich die falsche Folgenansage der Moderatorin. Laut ihr kam "Höllenfahrt auf der A4" ja quasi vor "Sonnenkinder". Auch die fast vollständige Boykottierung von Jan Richter und Tom Kranich gefiel mir nicht, ebenso, dass man beim Partner-Durchgang nicht chronologisch vorging.
      Die 11 ausgewählten Stunts schienen rein subjektiv ausgewählt worden zu sein. Eine Platzierung nach Produktionskosten wäre sinnvoller gewesen.

      Das geht besser!
      HARTMUT: Mein Vater erklärt mir jeden Sonntag unsere neun Planeten!
      SEMIR: Schön für dich, Hartmut!


      Folge 191: Genies unter sich
    • Ich fande die Sendung auch nicht so berauschend. Vor allem "Das letzte Rennen".....- 0815 Stunt

      Ein paar Fehler gab es auch bei der Sendung wenn ich mich nicht irre wie beispielsweise als der Anfangsstunt von "Höllenfahrt auf der A4" präsentiert wird: Folge 21 und 22 ???????????!?!?!??!! - Fail, würde ich einmal sagen.

      Ansonsten habe ich auch noch Stunts vermisst wie beispielsweise aus "Auf Leben und Tod", "Auf eigene Faust", "Der Anschlag", die waren sicherlich nicht so billig. Des Weiteren ist es für mich unverständlich warum man den Endstunt von "Stadt in Angst" zeigt und nicht den Anfangsstunt, der ja wesentlich aufwendiger war.
      "Mit Alex Brandt werden wir die Cobra ein weiteres Mal neu definieren - Alex Brandt ist ein toller Charakter mit Ecken und Kanten".
    • Ich hatte mich richtig auf diese Sendung gefreut aber dies wurde dann irgenwie doch getrübt. Desweiteren ist es mir neu das es bei der Episode "Sonnenkinder" um Geisterfahrten auf der Autobahn geht hinzu kommt das es auch nicht die 15. Episode ist, hier verwechselt man doch einiges mit der Folge "Crash". Bei den aufgeführten 11 Stunts stimme ich gerade mal 2-3 Stunts zu der Rest ist sicherlich nicht schlecht aber es gibt hier bei Weiten viele andere tolle Sachen. Fehl am Platz ist auch, ich sag jetzt mal der billige Sprung aufs Schiff von "Revolution" sowas hat da gar nichts zu suchen.

      Ich hätte auch nie gedacht das der erste Platz an den Endstunt von "Die Braut" geht, hier wurde auch alles von Hermann Joha mehr wie schön geredet, viele Autokomparsen und und und der beste Witz war mit 10km abgesperrten Autobahn A540 welche bei weitem nicht so lang ist.

      Alles in Einem hätte ich mir deutlich mehr erhofft! Trotzdem Danke
      Deutschlands erfolgreichste Eigenproduktionen:

      Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei (12.03.1996)
      Hinter Gittern - Der Frauenknast (22.09.1997 - 13.02.2007)

      EINE EINZIG WAHRE ERFOLGSSTORY MITTEN IN DEUTSCHLAND.
    • Ich hätte eine andere Auswahl getroffen! Und hätte überhaupt die Sendung anders aufgebaut. Das ging ja alles durcheinander. Die Partner vom Anfang an zu nennen,wäre auch schon mal nicht schlecht gewesen.
      Das einzige, was mir richtig gut gefallen hat, war der Zusammenschnitt mit Semir. :thumbup:
      Am Ende gibt es nur zwei Möglichkeiten, aufgeben oder weitermachen.
    • Ich muss mich den bisherigen Meinungen da auch anschließen. Die Sendung war zwar an sich gut produziert, bis auf den Zusammenschnitt einiger Höhepunkte der Figur Semir Gerkhan (toll vor allem: André, der auf Mallorca fast abstürzt und von Semir gerettet wird und direkt danach die Szene in den Alpen, wo er dann endgültig abstürzt) jedoch recht standardmäßig mit einer zweifelhaften Auswahl der besten Stunts. Auch wurde meiner Meinung nach viel zu wenig auf die Historie der Serie eingeganen, die Partner kaum berücksichtig. Und insbesondere die Tatsache, dass mehrfach klar falsche Angaben gemacht wurden (am schlimmsten: Miriam Höller vor der PAST: "Hier hat vor 20 Jahren alles begonnen"), ist ziemlich ärgerlich.
    • silli schrieb:

      Ich hätte eine andere Auswahl getroffen! Und hätte überhaupt die Sendung anders aufgebaut. Das ging ja alles durcheinander. Die Partner vom Anfang an zu nennen,wäre auch schon mal nicht schlecht gewesen.
      Das einzige, was mir richtig gut gefallen hat, war der Zusammenschnitt mit Semir. :thumbup:
      Genau, das gefiel mir auch sehr gut aber danach nahm es rasch ab. Die weiteren Zusammenschnitte gingen so quer durch den Gemüsegarten, dazu noch einige inhaltliche Fehler. Also eigentlich enttäuscht mich das doch immer mehr. :(
      Deutschlands erfolgreichste Eigenproduktionen:

      Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei (12.03.1996)
      Hinter Gittern - Der Frauenknast (22.09.1997 - 13.02.2007)

      EINE EINZIG WAHRE ERFOLGSSTORY MITTEN IN DEUTSCHLAND.
    • Robert schrieb:

      Ich hätte auch nie gedacht das der erste Platz an den Endstunt von "Die Braut" geht, hier wurde auch alles von Hermann Joha mehr wie schön geredet, viele Autokomparsen und und und der beste Witz war mit 10km abgesperrten Autobahn A540 welche bei weitem nicht so lang ist.
      Nicht der einzige Push von Joha. Laut ihm haben 12 Mio. Folge 1 gesehen - es waren nicht mal 11 Millionen...
      HARTMUT: Mein Vater erklärt mir jeden Sonntag unsere neun Planeten!
      SEMIR: Schön für dich, Hartmut!


      Folge 191: Genies unter sich
    • Actionheld 2.0 schrieb:

      Robert schrieb:

      Actionheld 2.0 schrieb:

      gibt's es das auch bei Now zu sehen?
      Na klar kannst du es dort sehen. ;)
      super... war gestern doch sehr müde und meine Freundin konnte es gar nicht sehen

      Ganz hart gesagt, verpasst hast du nichts. :D ;)
      Deutschlands erfolgreichste Eigenproduktionen:

      Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei (12.03.1996)
      Hinter Gittern - Der Frauenknast (22.09.1997 - 13.02.2007)

      EINE EINZIG WAHRE ERFOLGSSTORY MITTEN IN DEUTSCHLAND.
    • Die inhaltlichen Fehler sind mir auch unmittelbar aufgefallen und haben meine Vorfreude getrübt. Die Sendung habe ich auch noch nicht vollständig angeguckt, da die Auswahl der Stunts mehr als willkürlich vorgenommen worden ist und ich einige Entscheidungen nicht nachvollziehen konnte. Lediglich habe ich noch nicht verstanden, ob teilweise bei den genannten Folgennummern die Produktions- oder Ausstrahlungsnummern verwendet worden sind - auch wenn aufgrund der Doppelnummerierung anzunehmen ist, dass es sich um Produktionsnummern handelt.

      In meinen Augen waren die hausinternen Recherchen leider für eingefleischte Fans "ungenügend" und man hätte sich als zuständiger Redakteur u.a. Hilfeleistung bei eingefleischten Serienfans holen können - egal ob hier beim offiziellen Fanclub oder u.a. bei Facebook. Auch hätte ich es begrüßt, wenn es eine Abstimmung über die besten Stunts gegeben hätte, wie sie u.a. bei der Wahl der "Ultimativen Chartshow" vorgenommen wird.


      Nach meiner Meinung: Als offizieller Fanclub sollten wir hier noch einmal nachgreifen und eine eigene Abstimmung vornehmen. In nostalgische Stimmung haben wir - insbesondere die erstklassige Arbeit von Marcel, Marco und Simon - euch bringen können. Weswegen also nicht weiter aufgreifen? ;)
    • Ich war ebenfalls sehr enttäuscht von der Sendung. Wenigstens ein kurzes Statement von Erdogan oder so. Letztlich hat man mehr von Ralf Möller, als von jedem Partner gesehen.
      Hatte mir die Tage gedacht, dass ja jeder mal seine persönlichen Top 11 auflisten könnte. Dabei muss ich allerdings gestehen, dass mir das gar nicht so leicht fällt. :D

      Was die Folgennummern angeht, so hatten Simon und ich uns da am Samstag schon drüber unterhalten, dass mit 21/22 bei "Höllenfahrt auf der A4" vielleicht die Produktionsnummer nach der vollständigen Übernahme durch Action Concept gemeint sein könnte.
      Vinzenz Kiefer ist war die größte Chance für die Cobra!!
    • Mav^^ schrieb:

      Ich war ebenfalls sehr enttäuscht von der Sendung. Wenigstens ein kurzes Statement von Erdogan oder so. Letztlich hat man mehr von Ralf Möller, als von jedem Partner gesehen.
      Hatte mir die Tage gedacht, dass ja jeder mal seine persönlichen Top 11 auflisten könnte. Dabei muss ich allerdings gestehen, dass mir das gar nicht so leicht fällt. :D

      Was die Folgennummern angeht, so hatten Simon und ich uns da am Samstag schon drüber unterhalten, dass mit 21/22 bei "Höllenfahrt auf der A4" vielleicht die Produktionsnummer nach der vollständigen Übernahme durch Action Concept gemeint sein könnte.

      Genau, das ist auch meine Idee für ein neuen Thread. Da kann dann jeder seine Top 11 Posten und ganz leicht wird es sicherlich nicht. ;)
      Deutschlands erfolgreichste Eigenproduktionen:

      Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei (12.03.1996)
      Hinter Gittern - Der Frauenknast (22.09.1997 - 13.02.2007)

      EINE EINZIG WAHRE ERFOLGSSTORY MITTEN IN DEUTSCHLAND.