Daniel Roesner ist der neue Kommissar Paul Renner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Man muss RTL einfach anlasten, dass sie viel zu wenig getan haben, um Vinzenz zu promoten. Es gab viel zu spät überhaupt Werbung für ihn als neuen Partner, es liefen kaum Trailer und man hat auf Facebook sogar eine Woche vor Start der ersten Alex-Staffel ein Titelbild mit Tom Beck eingestellt.
      Mal sehen, inwiefern sie Roesner jetzt promoten. Ernst spielen kann er, dass steht außer Frage, wenn man sich die Videos seiner Agentur anschaut. Mal sehen, was RTL genau will, aber zumindest von den Trailern erwarte ich Comedy pur.
      Vinzenz Kiefer ist war die größte Chance für die Cobra!!
    • Ich lass mich mal überraschen. Roesner konnte in diversen Krimiserien auch als zwielichtiger Typ überzeugen, aber in der Comedyzeit von Cobra wurde auch das schauspielerische Können aufs Minimum runtergeschraubt.
      Bin jetzt relativ neutral eingestellt und werde die neue Ära einfach nur abwarten.
    • I like the choice. This actor is for me better for the serie than Axel Stein.
      he is more serious and not a bad actor, and he is nice.
      We will see in springs him and we´ll decide if he is right with the new episodes.
      I hope RTL not to comeback to the style to the Ben`s episodes but tom´s times or jan´s or Andre`s
    • Finde ich gut.
      Ich hatte ja insgeheim gehofft, dass es einer von Turbo & Tacho wird, da ist schon ein gewisser Zusammenhang vorhanden.

      Ich bin mir sicher, dass er inzwischen erwachsen geworden ist und seine Rolle nicht mehr so schlimm ist wie als Stift. In seinen bisherigen Dienstjahren hat er bestimmt viel dazugelernt...
    • Junge, Junge, Daniel Rösner kehrt zurück, als Paul Renner und nicht als Tacho! Na jedenfalls besser, als Axel Stein, mit Namen Fritz Flitzer.
      Es spielt also keine Rolle, ob er sich schon als Tacho in die Köpfe der Zuschauer eingeprägt hat. Da hätten wir doch auch Rene Steinke als komplett neuen Charakter nehmen können. Dachte eigentlich auch, dass es mal jemand ist, der noch nie bei Cobra 11 mitgespielt hat.
      Bin über die Wahl jetzt nicht sonderlich begeistert, aber ich werde mal abwarten. Bei Vinzenz war ich am Anfang auch skeptisch und jetzt bin ich ein Fan von ihm.
      Am Ende gibt es nur zwei Möglichkeiten, aufgeben oder weitermachen.
    • Es gibt noch bessere Kommentare. xD

      Aber es scheint jedenfalls nicht nur mich erheblich zu stören, dass Daniel Roesner mit Tacho bereits eine so große Rolle in der Serie hatte.. :/
      Vinzenz Kiefer ist war die größte Chance für die Cobra!!
    • So langsam wirds echt mühsam hier.

      Leute, es geht um den neuen Kollegen Daniel Roesner... um den Nachfolger von Vinzenz Kiefer. NICHT UM TOM BECK!!! || :S
      Ich bin es so leid, ohne dich zu sein
      Ich spür' wie das Leben aus mir rinnt,
      Nichts dringt mehr bis zu mir herein
      Träumen und Wachen jetzt eins nur sind

      Hilf mir mich zu finden nach all diesen Jahren
      Nimm mich ein kleines Stück Weges mit dir
      Heile die Wunden, die unheilbar waren
      Ich wär' fast gefallen, doch dann warst du hier

      Illuminate - Verloren

      <3
    • Rare schrieb:

      Es werden trotzdem zahlreiche Leute Tom Beck nachheulen, ist leider so.

      Sorry für OT.
      Ja schon, aber das wurde doch jetzt schon in jedem Thread, seit der Neuausrichtung von Cobra erwähnt, thematisiert und totgetreten. Irgendwann muss doch auch mal gut sein. Da wird nun nach der Bekanntgabe des neuen Partners, der mit Beck gar nix mehr zu tun hat, wieder Facebook-Zitate hier rein gebracht, es wird die Frisur des neuen mit der von Beck verglichen, was völlig abstrus ist, nur um die eigene Antipathie zu befriedigen oder andere irgendwie an den Pranger zu stellen.

      Es geht um den neuen Partner. Und wie schon im anderen Thread geschrieben, niemand, ich betone NIEMAND, egal welche Statisiken er kennt, weiß wie die Neuausrichtung von Cobra 11 sein wird. Man kann ja vermuten, spekulieren usw aber der ein oder andere tut so, als wäre beschlossen dass man Babyalarm reloaded bereits drehen wird...

      Es wird so langsam echt sehr mühsam hier zu lesen, und ich frage mich immer öfter, warum ich mir das hier in diesem Forum noch antue...
      Ich bin es so leid, ohne dich zu sein
      Ich spür' wie das Leben aus mir rinnt,
      Nichts dringt mehr bis zu mir herein
      Träumen und Wachen jetzt eins nur sind

      Hilf mir mich zu finden nach all diesen Jahren
      Nimm mich ein kleines Stück Weges mit dir
      Heile die Wunden, die unheilbar waren
      Ich wär' fast gefallen, doch dann warst du hier

      Illuminate - Verloren

      <3
    • Also ich kenne Daniel Roesner jetzt nur aus den beiden "Turbo & Tacho" Episoden. Der Nachname ist vielleicht wirklich etwas unglücklich gewählt. Aber ich werde ihm auf jeden Fall eine Chance geben. Mal sehen wie es nächstes jahr weiter geht. Und so schlecht fand ich die Turbo und Tacho Episoden auch nicht. Da gab es schlimmere in den jahren.
    • olla8 schrieb:

      @Teddylein er wird aber nicht als Tacho zurück kommen, sondern als komplett neue Figur, auch wenn er schon vorher Tacho verkörpert hat.
      Ja, leider. Das finde ich dann doch wieder doof, weil man ihn aus dieser Rolle kennt bzw. mit dieser Rolle in Verbindung bringt. Es hätte doch gut gepasst, ihn als "Andreas Tachinski" (zugegeben, doofer Name) als neuen Partner vorzustellen, der inzwischen ein richtiger Polizist geworden ist.

      Aber ihn nun eine völlig neue Rolle spielen zu lassen - da hätte man doch lieber ein anderes Gesicht nehmen sollen...
    • Schön langsam beginne ich mich an den Gedanken zu gewöhnen, dass Daniel Rösner der neue Partner wird. Was ganz klar ist-er ist wieder ein völlig anderer Typ als Vinzenz und man hofft, da er bei den Teenies ziemlich bekannt und begehrt ist, sicher erneut diese Zielgruppe an Cobrasehern an Land zu ziehen.
      Nach wie vor tut es mir sehr leid, dass Vinzenz nur zwei Jahre für Cobra gedreht hat und auch nicht alle Facetten seines Charakters ausspielen konnte-das wäre sicher möglich gewesen, wenn man gewollt hätte, aber leichter ist es vermutlich mit Daniel, der häufig im TV und im Kino lockere Typen spielt-der ist auf sowas in der Öffentlichkeit schon ein wenig geeicht und man muss da nicht einen schleichenden Prozess über mehrere Drehbücher zu mehr Lockerheit erfinden.
      Allerdings freut es mich, dass man wieder einen sehr professionellen Schauspieler genommen hat, denn wenn man sich die Sachen so anschaut, die er gemacht hat, dann war das Alles sehr gut gespielt und er versteht es umzusetzen, was der Regisseur-und das Publikum-sehen will.
      Jetzt kommt es auf die Drehbücher an, aber auch darauf, ob der Funke im Team und der Zusammenarbeit mit Erdogan überspringt, denn auch das macht gute Folgen aus. Wenn die Schauspieler sich nicht grün sind, wird es schwierig lockere Szenen zu spielen und das war vielleicht mit ein Geheimnis für das hervorragende Couplé Semir-Ben. Wobei sich ja Erdogan und Vinzenz auch gut verstanden haben, aber da gab das die Rolle eher selten her, dass die Männerfreundschaft in den Vordergrund kam, die für mich unter anderem ein Geheimnis guter Cobrafolgen ist und das war auch bei einigen anderen Partnern, aber nicht bei allen so, wie ich finde.
      Alex wird uns vermutlich immer ein wenig als tragischer Held mit vielen Altlasten in Erinnerung bleiben, aber ein wenig freue ich mich jetzt doch auf neue Folgen-allerdings finde ich den Namen Paul Renner ziemlich doof, aber da kann ja Daniel Roesner nichts dazu!
    • Ich muss sagen, dass ich von der Partnerwahl jetzt nicht wirklich begeistert bin. Ich finde zum Beispiel den Namen doof. Außerdem bin ich der Meinung, dass man Vinzenz von Folge zu Folge mehr Humor hätte verleihen können, anstatt einen neuen Partner zu holen. :(
      Semir zu Ben: "Wusstest du, dass der Nikolaus Türke ist?" :D