Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-14 von insgesamt 14.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Solch einen gravierenden Fehler in der Handlung hab ich bei Cobra 11 noch nie gesehen. Laut Gedankenfolge müsste das 4. Kind in den Trümmern des Gangsterautos liegen, das auf der Autobahn gegen die Betonsäule geknallt ist. Und woher wissen Semir und Paul, dass sie nur 3 Kinder aus dem Container holen müssen? Echt schwach. Aber ok, da sieht man mal drüber hinweg. Alles in Allem war die Folge ganz ok.

  • Oje, oje. Was habe ich mir gestern Abend (online) angeschaut? Wenn jetzt nicht Semir und Paul dabei gewesen wären, hätte ich irgend einen Verarschefilm gesehen. Die Figur Semir wird immer mehr zum Clown und auch in zukünftigen Folgen kann ich ihn nicht mehr ernst nehmen. Es wird Zeit, mich von der Serie zu verabschieden.

  • Eigentlich nicht schlecht gemacht....fast alles hat mir gefallen, bis auf die Szene mit der Explosion am Ende. Ich habe schon oft darüber hinweg gesehen, wenn unsere Helden aus Auto-Karambolagen ohne Verletzungen einfach raus krabbeln. Aber die Explosion in dieser Folge konnte ich einfach nicht ernst nehmen. Vom Zeitpunkt des Auslösens bis zur Explosion vergingen 1 Sekunde. Wohin hätte sich Semir innerhalb 1 Sekunde retten können? Und wenn Semir überlebt hat, müsste es auch der Geiselnehmer. Ne,…

  • Ihr seid ja alle strenge Kritiker....Kommt schon, Cobra11 muss auch seinen Spaß haben, und nicht nur ernste Weltrettungsaktionen.... Seit 6 Jahren schaue ich Cobra11 hier in Kanada und ich habe mich noch nie so lustig unterhalten gefühlt wie bei dieser Folge. Die lustigen Szenen sind echt gut gespielt und gehen super ineinander über, zack, zack ehe man sich versieht sekundenschnell in die nächste und so nebenbei fliegt Semir aus dem Fahrzeug weil die Leiter fehlt....so ohne Vorwarnung für den Zu…

  • Zitat: „ Ich glaube, das sind die Kröten, die man bei Cobra 11 schlucken muss. Zum einen wollen wir spektakuläre Stunts, Crashs und Explosionen sehen, zum anderen aber auch keine toten Helden. Was schlägst du als Lösung vor?“ Ich kann sehr gut auch ohne diese spektakulären Explosionen leben. Eine gute Story würde reichen.

  • Ja, auch für mich war es eine spannende Folge, und ich schließe mich den Vorrednern an. Aber! Zwei Sachen störten mich ungemein. Ich fand es wieder mal übertrieben, dass man von einer Tonne getroffen wird und nur eine Beule davonträgt, so als hätte man sich an einer Tischkante gestoßen (Semir). Genauso, dass man eine Explosion überlebt, obwohl man direkt neben der Bombe steht. Von der immensen Feuerkraft, die man von außen sehen konnte, sollte die Psychologin höchstens als verkohlte Leiche übrig…

  • - "Bis ich den kleinen Türken traf." - "Wieso klein?" Das war mein größter Lacher aller gesamten Cobra11-Folgen, die ich in den letzten 7 Jahren verfolgt habe. Vielleicht hat es ja auch was damit zu tun, dass ich und mein Mann den gleichen "Größenunterschied" haben wie Andrea und Semir, und ich damit einen Vergleich herstellen konnte. Das sind wir cobra.jpg Alles in Allem eine gelungene Folge mit hervorragender schauspielerischer Leistung der Hauptrollen. Die Zeit ist dieses mal zu schnell verfl…

  • Für mich war die Folge.....ok. Genug Action und seit langem in der Cobra 11-Welt lässt man den Zuschauer bis zum Ende im Dunkeln tappen, wer der Bösewicht ist. Fand ich nicht schlecht. Das Thema hat mich so stark an den Kinofilm "RED Älter. Härter. Besser." erinnert. Dort ballern auch ruheständige ex-CIA-Agenten durch die Gegend. Ich fände ein Ende besser, bei dem Elena mit diesem Freund zusammen käme. Ich hatte bei der "Tröstszene" so den Eindruck, dass die beiden sich lieben, und als sie beim …

  • Und ich hatte mich im Vorfeld darauf gefreut, dass man in dieser Folge Englisch spricht. Pf! Ich bin enttäuscht. Der Chief sprach zwar Englisch, wurde aber synchronisiert. Und für mich sah es schlecht aus, dass der Chief Englisch sprach und die Krüger Deutsch antwortete. Ne,ne, sehr schlecht. In der Anfangsszene (Übung) wusste ich auf Anhieb, dass der Busfahrer zu den Bösewichten gehört. Und die richtigen "Gangster" haben ihre Rollen nicht so richtig rüber bringen können. Alles in Allem eine spa…

  • [E265] Meinungen: "1983"

    Cobra11fan78 - - Pilotfilme und Folgen

    Beitrag

    Wow! Auch ich schließe mich allen Vorrednern an. Da ist nichts mehr hinzuzufügen. Gute Stimmung, gute schauspielerische Leistung. Soundtrack allererste Sahne mit dem orientalischen Touch. Ein Tod durch Ertrinken ist eine schwer zu spielende Szene. Und die hat Erdogan mal wieder mit Bravour gemeistert. Die ganzen Slomos sind erste Klasse. Ich liebe sie. Nur eine Frage zum Verständnis: Normalerweise wenn die beiden Partner in ihren Einsätzen an Türen klopfen/klingeln sagen sie doch immer "Kripo Au…

  • Na ja, ich fand die Folge so mittelmäßig. Ich muß zugeben, da ich nun seit einigen Jahren in Kanada wohne, bin viel zuviel von der Hollywood-Szene verwöhnt. Ich kenne bessere Action, Drehbücher und Kameraführungen, und vor allem bessere schauspielerische Leistungen. Da kann Deutschland mit seinen Schauspielern nicht mithalten. Sorry, no offence. Die einzige deutsche Serie, die ich anschaue ist Cobra11, weil ich diese schon seit dem Beginn an verfolge. Also ich finde die schauspielerische Leistun…

  • Ich kann vielen nur zustimmen. Ich hatte für eine Abgangsfolge viel mehr erwartet. Nein, nicht den Tod von Ben. Auf keinen Fall. Ich bin heilfroh, dass die Drehbuchautoren ihn am Leben gelassen haben. Gut, dass diese Nina nun weg ist, ich konnte die Schauspielerin überhaupt nicht leiden, weder das Aussehen, noch die schauspielerischen Fähigkeiten. Und dann diese Stimme, brrr.... ach ich sag nichts dazu. Ich habe sie nicht gemocht. Die ganze Folge war vorhersehbar, so vorhersehbar wie keine ander…

  • Zum ersten Mal seit vielen Cobra 11 Folgen habe ich mich am Ende gefragt "Wo ist nur die Zeit geblieben?" Die Folge kam mir gar nicht langwierig vor und durch die vielen Wendungen in der Action, war diese Folge endlich mal gelungen. Auch hatte man mit den Darstellern dieser Folge einen Treffer gelandet, denn sie konnten richtig schauspielern und die Dramatik glaubhaft rüber bringen. Klasse Leistung. Was Andrea betrifft, in dieser Folge war sie mir sehr unsympatisch und nervig. Irgend etwas geht …

  • Zitat von Cobra11 fan89: „Es war ein toller Pilot Film. Besonders die Szene in der Semir mit seiner Toschter in dem Tunnel beschossen werden war richtig Gut gemacht. Traurig macht mich die Trennung von Andrea und Semir Glaubt ihr es bleibt dabei??? Hoffentlich finden sie wieder zusammen. Ansonsten bin ich schon sehr Gespant wie sich der Rest der Staffel so Entwickelt.“ Ich hoffe und bete auch. Ich gebe gern meine allgemeine Meinung der Folge in einem Wort wieder: Genial! Geniale schauspielerisch…