Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-25 von insgesamt 261.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zurück in der Hölle

    Krypto - - Fan Fiction

    Beitrag

    Er fuhr auf die Autobahn auf. Schnell, aber nicht waghalsig. Er überholte viele Autofahrer, aber die Biker wurde er nicht los. Sie hingen fest an ihm, was auch immer er versuchte. Immerhin war der Abstand zu ihnen inzwischen etwas größer, so hatte André den Eindruck. Sie waren schon ein ganz schönes Stück nördlich von Köln, als die Lichthupe, die André dem Fahrer auf der linken Spur vor ihm gab, nicht die erwünschte Wirkung hatte: Nach kurzer Beschleunigung bremste der recht neue Audi aprupt auf…

  • Nachdem ich die Folge jetzt auch mal gesehen habe, bin ich zwiegespalten. Die Spannung hatte ich mir selbst kaputt gemacht, weil ich vorher hier hineingeschaut hatte, es hat aber eigentlich nichts ausgemacht. Den Beginn fand ich echt sehr stark. Auch, die Art, wie Semir weiter "ermittelt" fand ich zwar gewagt aber gut. Warum auch nicht? Besser als jemandem ne Klobürste in den Mund zu stecken... Außerdem kann es ja durchaus sein, dass man im "bewusstlosen" Zustand ne Menge anderer Arbeitsabläufe …

  • Zurück in der Hölle

    Krypto - - Fan Fiction

    Beitrag

    Timur ließ los. Sein Ziel war schließlich kein Toter oder Schwerverletzter, sondern in erster Linie die Information, wo sich der Bruder von Marie befand. Wenn er dies nicht gebraucht hätte, wäre ihm alles egal gewesen. Wirklich alles. Aber keinesfalls wollte er Schuld daran tragen, dass da vielleicht irgendwo ein hilfloses Baby litt oder gar starb! Wenn es nicht schon längst zu spät war... Deshalb hockte er sich zu seinem Gegner ab. Er verpasste ihm eine kräftige Ohrfeige. " Aufwachen! Wir waren…

  • Zurück in der Hölle

    Krypto - - Fan Fiction

    Beitrag

    Cengiz stand wie ein Fels in der Brandung vor der Disco in der Dunkelheit. Anders als Timur, für den das der Wochenend-Nebenjob war, verdiente er als Security-Mitarbeiter verschiedener Läden sein Geld. Die Motorradwerkstatt betrieb er nur nebenher, sie warf nicht genug ab. Natürlich hatte er sich das einmal anders vorgestellt - aber inzwischen hatte er sich damit arrangiert, dass seine Leidenschaft für Motorräder und das Fitnessstudio seinen Ruf des unerbittlichen, harten Rockers unterstrich, de…

  • Zurück in der Hölle

    Krypto - - Fan Fiction

    Beitrag

    2008 Diese Nacht schlafe ich bei Helene in Ravensburg. Ab morgen dann über der Backstube der Bäckerei Bährle. Sie richten noch das Zimmer her, meinte Anja, die Tochter vom Bäckermeister. Wir dürften ähnlich im Alter sein. Sie hat auch noch einen älteren Bruder, aber der arbeitet in Österreich. Ich wünschte, ich könnte schlafen. Aber ich schrecke immer wieder hoch. Ich habe das Gefühl, André wäre da, würde mir gleich wieder ein Kissen aufs Gesicht drücken. Aber er ist weit weg. In letzter Zeit wa…

  • Zurück in der Hölle

    Krypto - - Fan Fiction

    Beitrag

    Herr Weis stand inzwischen neben seiner Frau und hatte seinen älteren Sohn auf den Arm genommen. Von dem Theater um es herum war das Baby aufgewacht und brüllte. Frau Weis versuchte, es zu beruhigen. "Er hat sicherlich Hunger," erklärte sie und sah hilfesuchend zu der Psychologin. Die legte ihr beruhigend die Hand auf die Schulter, doch bevor sie etwas sagen konnte, rief Anja: "Sie werden ihm jetzt nicht auch noch ihre Milch..." Jenny verdrehte die Augen, während Alex Anja anzischte: "Jetzt ist …

  • Zurück in der Hölle

    Krypto - - Fan Fiction

    Beitrag

    Anja war sofort bereit, sich das Kind anzusehen. Kim Krüger beauftragte Alex und Jenny, die heute gemeinsam auf Streife waren, damit, Anja Bährle zur Familie Weis zu fahren. Allerdings hatte die Dame vom Psychologischen Dienst erst nach 17 Uhr Zeit und sie sollte als Erste vor Ort sein. Alex, der heute seine erste Schicht nach der Krankheit mit Jenny zusammen hatte, hatte Jenny davon erzählt, dass Anja in der Reha seine Physiotherapeutin gewesen war. Allerdings hatte Jenny inzwischen ausreichend…

  • Zurück in der Hölle

    Krypto - - Fan Fiction

    Beitrag

    Es dauerte noch etwas bis Kim Krüger Lukas Bährle erreichte. Der hatte sich gleich nach seinem letzten Gespräch mit Ben auf den Weg zur Ravensburger Polizei gemacht und Anzeige gegen Sabrina Schmied erstattet. Dass er mit Ben und Alex unabhängige Zeugen hatte, verstärkte seine Glaubwürdigkeit deutlich - seine impulsive Art war hingegen wenig hilfreich. Zurück in der Klinik traf er immerhin auf Ärzte, die verhalten optimistisch waren, dass seine Laura das Bewusstsein doch wieder erlangen könnte. …

  • Feeds zu "Zurück in der Hölle "

    Krypto - - Lob und Kritik

    Beitrag

    sorry, ich bin derzeit einfach so eingedeckt mit Arbeit, dass ich kaum noch zum Schreiben komme... Wird hoffentlich bald wieder besser!

  • Zurück in der Hölle

    Krypto - - Fan Fiction

    Beitrag

    <p><em>Ich sitze im Zug nach Ravensburg. Keine Ahnung, wo das sein soll, irgendwo weit im Süden. In mir ist alles leer. Irgendwie kalt und taub. Heute Morgen bin ich in die Backstube gekommen. Ich habe noch gezittert als ich sagte: "Ich muss weg." </em></p><div><em>Erwin nickte nur. Er hat mich mit meinem Auto bis nach Bonn zum Bahnhof gefahren. Da hat er mir den Lohn in bar ausgezahlt, eine Fahrkarte nach Ravensburg und drei Adressen in die Hand gedrückt. "Mädchen, wenn du in Ravensburg bist, g…

  • Zurück in der Hölle

    Krypto - - Fan Fiction

    Beitrag

    "Bei uns arbeitet kein Herr Weber, " erklärte die Leiterin des Landesjugendamtes bei welcher Kim Krüger trotz aller Dringlichkeit erst mittags einen Termin bekommen hatte. Die legte ihr die Unterlagen vor. Daraufhin kontrollierte die Leiterin den gesamten Vorgang und stellte einer kurzen Recherche in ihrem elektronischen System fest: "Aus meiner Sicht sieht hier alles gut aus. Das Verfahren lief ein halbes Jahr. Es sind alle Unterlagen vorhanden, die Unterschriften sind ebenfalls korrekt und -hi…

  • Zurück in der Hölle

    Krypto - - Fan Fiction

    Beitrag

    Der nächste Morgen begann für Ben mit einem Schreck: Im Nebenzimmer gab es lautstarken Streit! Das konnte ja wohl nicht wahr sein - wie sollten sich kranke Menschen denn da erholen? Ohne lange nachzudenken, rutschte Ben aus seinem Bett. Er bog um die Ecke seines Zimmers und hörte jetzt deutlich die Hilferufe einer Frau und die dunkle Stimme des Angreifers brüllen: "Ich mach' dich fertig!" Ohne zu zögern, riss er die Tür seines Nachbarzimmers auf und dachte nicht mehr daran, dass dies eigentlich …

  • Zurück in der Hölle

    Krypto - - Fan Fiction

    Beitrag

    "Hallo, ihr beiden! Ich bin gerade fertig mit dem Abendessen," wurden Semir und Alex von Anja empfangen, die freundlich lächelte und auch Marie kam freudestrahlend auf sie zu. "Es tut mir leid wegen vorhin," sagte Anja und strich Alex mit einem sanften Lächeln über den Unterarm. "Schon gut," meinte er, dem der Magen irgendwo an den Knien hing. Und auch Semir freute sich darauf, sich endlich etwas ausruhen zu dürfen. Es war schließlich schon nach 10. "Na, Mäuschen, musst du dann aber ins Bett," f…

  • Feeds zu "Ein schreckliches Erbe!"

    Krypto - - Lob und Kritik

    Beitrag

    Jetzt bin ich auch endlich mal wieder zum Lesen gekommen...schön, dass es Sarah wieder besser geht, auch wenn sie Ben vermisst. Dem geht's ziemlich dreckig. Hat ja auch ne Menge mitgemacht. Hartmut, der Tausendsassa hat mal kurz den Wirkstoff extrahiert. Warum er als Techniker allerdings ganz routiniert nen Zugang legen kann und der Defi ausgerechnet in der KTU lagert, versteh' ich nicht so ganz. Muss ich ja auch nicht - ich hoffe jetzt einfach mal, dass es bei Semir zur Abwechslung auch mal was…

  • Zurück in der Hölle

    Krypto - - Fan Fiction

    Beitrag

    "Doch, doch, " beeilte er sich zu sagen. "Es gibt nur eine Sache, die ich bislang nicht erzählt habe." Er sah die Polizisten entschuldigend an. "Na los, raus mit der Sprache," wurde jetzt auch Alex ungeduldig. "Also beim ersten Besuch von Herrn Weber bei uns, da ist mir aufgefallen, wie gründlich er sich hier alles ansah...Zuerst fand ich das nachvollziehbar und gut. Es geht ja schließlich um ein Kind, das einem anvertraut wird. Aber dann habe ich bemerkt, wie auffällig lange er sich in unserem …

  • Zurück in der Hölle

    Krypto - - Fan Fiction

    Beitrag

    Sie gingen durch einen dunklen Flur zu einem von den letzten Sonnenstrahlen ehemaligen Stall, der nun ein heller, großer Raum war. Er konnte durch einen - jetzt zurück gezogenen- dunkelroten Vorhang in Wohnbereich und Esszimmer aufgeteilt werden. In letzterem stand ein großer Tisch mit passenden Stühlen, alles aus hellem Massivholz. "Bitte, nehmen Sie Platz," sagte der kleine Mann mit besorgtem Blick auf seine Frau. Diese saß tränenüberströmt mit dem noch immer schlafenden Baby auf dem Sofa in d…

  • Zurück in der Hölle

    Krypto - - Fan Fiction

    Beitrag

    Semir und Alex sahen, dass sie sich dringend setzen musste und griffen der Frau unter die Arme. Nicht auszudenken, wenn sie mit dem Baby zusammen stürzen würde! Sie führten die entsetzte Frau zur Bank. Es dauerte einen kleinen Moment bis sie wieder mehr Farbe im Gesicht hatte. Der kleine Ludwig klammerte sich hilfesuchend an seine Mutter. Er spürte genau, dass da gerade etwas ganz und gar nicht in Ordnung war. "Entschuldigung. Die letzte Nacht war schlimm. Der Kleine hat geschrien und hatte Hung…

  • Die Person nach mir...

    Krypto - - Alles Sonstige

    Beitrag

    ja. Auch wenn ich nicht weiß, ob ich mich da nicht doch irgendwie verarscht vorkommen soll... Die Person nach mir isst genauso gerne Döner wie Semir....

  • Zurück in der Hölle

    Krypto - - Fan Fiction

    Beitrag

    Als Semir und Alex das Gebüsch erreichten, sahen sie, dass sich dahinter das befand, was vor 30 Jahren wohl mal ein Kinderspielplatz gewesen war. Die Grünfläche trennte den neueren vom älteren Teil des Dorfes. Im verbliebenen Sandkasten saß ein Kind, wohl deutlich jünger als Marie, und befühlte begeistert den Sand unter seinen Händen in den abendlichen Sonnenstrahlen. Auf einer Bank daneben saß -mit dem Rücken zu den beiden Polizisten - eine dunkelblonde Frau in einer kurzen weißen Bluse mit ein…

  • Zurück in der Hölle

    Krypto - - Fan Fiction

    Beitrag

    Alex erwiderte ruhig. "Ja, was sonst?" Aber Anja war sachlich gar nicht mehr erreichbar. Tränen liefen ihr die Wangen hinunter. "Das ist doch dann nicht mehr das Gleiche. Der kann doch da nicht einfach so davonkommen..." "Das heißt es ja auch gar nicht...was erwartest du denn? Dass man ihn über den Haufen schießt?" Alex war verwirrt. Anja zuckte weinend mit den Schultern und schluchzte: "Keine Ahnung. Aber für Lukas wird nie wieder etwas so sein wie noch vorgestern. Nie! Ist dir das klar? Alles,…

  • Zurück in der Hölle

    Krypto - - Fan Fiction

    Beitrag

    Bei den Gerkans zu Hause legte sich Alex wie angekündigt zunächst eine Runde hin. Semir telefonierte so lange mit Susanne. "Susanne, kannst du mir schon mehr zu der Handynummer sagen, die Alex dir geschickt hat?" "Also, alles, was ich ich sagen kann ist, dass das Handy derzeit nicht eingeschaltet ist. Zuletzt war es jedoch irgendeiner Mobilfunkwabe südlich von Köln eingeloggt - gestern Abend." "Das heißt, die Nummer ist tatsächlich noch aktiv?" "Ja, und sie war auch zuletzt in mehreren Funkzelle…

  • Zurück in der Hölle

    Krypto - - Fan Fiction

    Beitrag

    Seufzend setzte sich der Senior an seinen Schreibtisch. "Möchten Sie einen Kaffee? Ich habe auch noch ein paar Versuch's- Stückchen, die ich nicht verkaufen kann. Wenn Sie möchten : Greifen Sie zu!" Er schob einen Teller mit einer schiefen Puddingbrezel, einem kugeligen Croissant und mehreren krummen Brötchen zu Ben. Der lächelte und neigte den Kopf zu Seite "Bevor ich mich schlagen lasse..." "Gerne, danke," sagte auch Semir. Auch er griff gerne zu, denn zum Mittagessen waren sie noch nicht geko…

  • Zurück in der Hölle

    Krypto - - Fan Fiction

    Beitrag

    2008 Die Woche, in der sie André Wieler nach Hause und seine Frau zur Arbeit gebracht hatten, war noch nicht zu Ende, als Ben und Semir als nächste Kräfte zu einem Überfall gerufen wurden. Schon bei der Anfahrt stellte Ben fest, dass ihnen die Adresse bekannt war: Vor ein paar Tagen hatten sie am Ende ihrer Schicht doch die junge Frau hier her gebracht! "Mensch, gib Gas," drängte Ben seinen älteren Kollegen. "Was meinst du, was ich mache," gab dieser gereizt zurück. Irgendwie hatte er so gar kei…

  • Zurück in der Hölle

    Krypto - - Fan Fiction

    Beitrag

    Entsetzt fragte Timur: "Das war dein Freund? Der Typ, der da gestern so cool mit zur Polizei ist?" Jetzt war Anja verwirrt. "Polizei? Gestern?" Sie dachte kurz nach. Dann war ihr klar, dass Timur da etwas falsch verstanden hatte. "Oh Gott, nein! Gestern, das war Alex! Nein!" Sie sagte das so laut, dass Marie erschrocken zu ihr hoch sah. Gab es Anlass, zu weinen? Aber Anja strich ihr gleich beruhigend über den Kopf und erklärte Timur am Handy weiter: "Der Kerl, der die Kinder entführt und meine S…

  • Zurück in der Hölle

    Krypto - - Fan Fiction

    Beitrag

    "Wer wollte diesen Engel töten?" Diese Schlagzeile über dem Bild der in starken, tätowierten Armen schlafenden Marie hatte am Morgen schon manchen Leser berührt. Beim Blick auf die Seite des Express, auf der die abenteuerliche Geschichte der kleinen Marie reißerisch verarbeitet wurde, hatte der Capo das Tatoo seines Mitarbeiters erkannt. Nach einem prüfenden Blick auf dessen umfangreiche Oberarme klopfte er Timur Köse auf die Schulter. Mit der anderen Hand hielt er ihm den Artikel vor: "Na, da h…