Daniel Roesner

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Am 20. Januar 1984 erblickt Daniel Roesner in Wiesbaden ein erstes Mal das Licht der Welt.

Im Alter von 15 Jahren entscheidet sich Daniel in seine Wahlheimat Kalifornien zu ziehen. Dort absolviert er in den Jahren 2003 und 2004 eine Schauspielausbildung, auf die später eine Ausbildung in Hollywood folgt. Parallel spielt Daniel Theater am Court Theatre sowie am Olescar Theatre in Los Angeles.

Erste Erfahrungen mit der Film- und Fernsehwelt macht er zwischen 2004 und 2006, als er in mehreren Kurzfilmen mitspielt. Einem größeren Publikum wird er 2005 durch eine Rolle in dem erfolgreichen Film „Die Wolke“ bekannt. In den Jahren 2006 bis 2007 folgt zudem eine Hauptrolle in der Sat.1- Telenovela „Verliebt in Berlin“.

2010 steht Daniel Roesner für die Sat.1-Literaturverfilmungen „Die Wanderhure“ und „Die Rache der Wanderhure“ vor der Kamera. Letzteren folgt ein Auftritt, abermals bei Sat.1, in der Episode „Das fünfte Gebot“ der Erfolgsserie „Der letzte Bulle“ mit Henning Baum.

Seine erste Begegnung mit Action Concept macht Daniel ebenfalls in den Jahren 2010 und 2011, als er neben Axel Stein als Andreas Tachinski in den Episoden „Turbo und Tacho“ und „Turbo und Tacho reloaded“ in „Alarm für Cobra 11“ vor der Kamera steht. Aufgrund des großen Erfolgs dieser beiden Episoden folgt unter der Regie von Heinz Dietz im Jahr 2013 sogar ein eigener Spielfilm als Backdoor-Pilot mit identischem Titel („Turbo und Tacho“). Aufgrund von zu geringem Zuschauerinteresse wird dieses Projekt jedoch nicht fortgesetzt.

Im August 2015 verkündet RTL den Ausstieg von Vinzenz Kiefer in „Alarm für Cobra 11“ und die Verpflichtung von Daniel Roesner als neuer Co-Star an der Seite von Erdogan Atalay.

Privat ist Daniel leidenschaftlicher Wassersportfan und liebt es in seinem VW-Bus um die Welt zu reisen.


Seine Rolle: Kriminalkommissar Paul Renner

Paul Renner ist Ende 20, seit 5 Jahren bei der Polizei und lebt seinen Traumberuf aus. Schon als Kind hatte er eine Begegnung mit seinem jetzigen Partner Semir Gerkhan, als dieser Paul das Leben rettete. Seitdem ist Semir für Paul ein großes Vorbild.

Als zufällig eine Stelle bei der Autobahnpolizei frei wird, ergibt sich für Paul die Möglichkeit seinen langersehnten Traum zu erfüllen, zur Autobahnpolizei zu wechseln und Partner seines großen Vorbildes Semir Gerkhan zu werden.

Paul hat einen ausgeprägten Sinn für Gerechtigkeit und ist ein grundpositiver Mensch. Er weiß trotz seines jungen Alters und seiner manchmal leicht tollpatschigen Art, was er macht und was er will. Durch seine hin und wieder zu saloppe und unbedarfte Art gerät er aber immer wieder in kleinere Schwierigkeiten. Doch sowohl seine Familie, als auch sein Partner und Freund Semir Gerkhan sind immer für ihn da, um ihn in schwierigen Situationen zu unterstützen.

Als Ausgleich zu seinem gefährlichen Job macht Paul alles, was mit Wassersport zu tun hat.

Gleich in seinem ersten Fall ist von Paul alles abverlangt und es bleibt wenig Zeit für ihn und Semir sich besser kennenzulernen. Denn in einem hochdramatischen Fall muss er gemeinsam mit Semir als neu zusammengesetztes Team den Start einer Rakete mit einer apokalyptischen Virenfracht verhindern. (Pilotfilm: Cobra, übernehmen Sie)

Autogrammwunsch? Hier findest du die Kontaktmöglichkeiten!

Du möchtest ein Autogramm des Schauspielers Daniel Roesner haben? Kein Problem - wir sind dir gerne behilflich und zeigen dir unterschiedliche Möglichkeiten, wie du kostenfrei an eine Autogrammkarte deines Lieblingsschauspielers kommen kannst.

Gegen einen ausreichend frankierten und an dich selbst adressierten Rückumschlag kannst du unter folgenden Adressen deinen Autogrammwunsch einsenden:

action concept GmbH
c/o Daniel Roesner
An der Hasenkaule 1-7
50354 Hürth

oder

Alarm für Cobra 11 - der offizielle Fanclub
c/o Elvira Hillmer
Kapuzinerstraße 12
50737 Köln

Bitte beachte, dass die Beantwortung eines Autogrammwunsches unterschiedlich viel Zeit in Anspruch nehmen kann. Alle beteiligten Personen sind stets bemüht, bitten dich aber um Geduld.