[E319] Spoiler: "Preis der Freundschaft"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wir möchten euch hiermit darüber informieren, dass wir im Zuge der Vorbereitung unseres geplanten Relaunches der Internetseiten des offiziellen Fanclubs im Hintergrund der Community zahlreiche neue Funktionen ausprobieren / antesten. Es kann dadurch vorkommen, dass ihr kurzfristig Veränderungen wahrnehmen könnt, die kurz darauf wieder ausgeblendet werden.

    • Auf Anhieb haut mich das nicht um: Die Folge könnte Potential haben, aber ich vermute, dass Zavelberg das Ding gegen die Wand fährt.

      Anscheinend wäre das wohl das eigentliche Staffelfinale von der Frühjahrsstaffel gewesen, wenn Roesner nicht verletzungsbedingt ausgefallen wäre.

      Ich weiß nicht, ob man das eigentliche Staffelfinale direkt nach dem Staffelstart ausstrahlen sollte...
    • Eigentliches Staffelfinale?
      Wo stand denn das? Sorry aber das verwirrt mich jetzt.
      Klar wegen ner Verletzung fällt man mal ne Weile aus. Aber haben die echt deswegen die Staffel im Frühjahr gekürzt?

      Zur Folge an sich: Ja ich finde es klingt echt nicht schlecht. Ich schaue mir gerne Streitszenen an aber: sie müssen natürlich gut geschrieben sein. Ich lass mich überraschen.
    • BlackWhiteRose schrieb:

      Eigentliches Staffelfinale?
      Wo stand denn das? Sorry aber das verwirrt mich jetzt.
      Klar wegen ner Verletzung fällt man mal ne Weile aus. Aber haben die echt deswegen die Staffel im Frühjahr gekürzt?
      Ja, aufgrund Roesners Verletzung wurden die Dreharbeiten zu den Folgen Die verlorenen Kinder und Preis der Freundschaft nicht rechtzeitig beendet. Daher hat man beschlossen, sie erst mit der Herbststaffel auszustrahlen.
    • Frechheit, sich ungefragt an meinen Story-Ideen zu bedienen :D

      Klingt tatsächlich ganz interessant, muss ich ehrlich zugeben. Ohne Organhandelmafia wäre es noch besser. Ich weiß ja nicht, ob ich mir wünschen soll, dass die fünf Zavelberg-Folgen jetzt alle hintereinander abgearbeitet werden oder auf die Staffel verteilt...
      HARTMUT: Mein Vater erklärt mir jeden Sonntag unsere neun Planeten!
      SEMIR: Schön für dich, Hartmut!


      Folge 191: Genies unter sich
    • Goge7 schrieb:

      Auf Anhieb haut mich das nicht um: Die Folge könnte Potential haben, aber ich vermute, dass Zavelberg das Ding gegen die Wand fährt.

      Anscheinend wäre das wohl das eigentliche Staffelfinale von der Frühjahrsstaffel gewesen, wenn Roesner nicht verletzungsbedingt ausgefallen wäre.

      Ich weiß nicht, ob man das eigentliche Staffelfinale direkt nach dem Staffelstart ausstrahlen sollte...
      nein, das eigentliche Staffelfinale ist tatsächlich Geister der Vergangenheit gewesen, da in Jenseits von Eden direkt darauf Bezug genommen wird. Ich gehe davon aus, dass man aus dieser Folge Szenen entfernt hat, wenn sie nicht mehr nach den Ereignissen im Pilotfilm passen (im Bezug auf Dana und Paul).
      HARTMUT: Mein Vater erklärt mir jeden Sonntag unsere neun Planeten!
      SEMIR: Schön für dich, Hartmut!


      Folge 191: Genies unter sich
    • So ich habe die Folge geschaut gestern (tvnow Abo).
      Ich fand sie auf jeden Fall besser als die erste aber das war ja nicht so schwer.

      Am Anfang haben sich die Jungs was gegessen und sich dabei auch noch übers Essen unterhalten unter anderm über das bei der Hochzeit.
      Joa und dann ging eigentlich schon die Action los. Es wurde auf den Reifen von deren Dienstwagen geschossen so dass dieser nicht mehr fuhr und da kam nen rotes Auto das den Jungs grade Recht kam die Verfolgung aufzunehmen.
      Die Story mit Louis fand ich nicht schlecht. Es war so ähnlich wie bei "Auf den Spuren meines Vaters", Paul hat sich Sorgen gemacht aber ich hätte da gerne noch etwas mehr gesehen es war mir etwas zu wenig teilweise. Ich weiß dass der Darsteller mehr kann, aber er vergoss nicht eine Träne also ich sah nix und das war bißl schade, weil er kann sowas eigentlich. Aber vielleicht hat der Regisseur das anders gesehen keine Ahnung.
      Ich fand es echt gut wie Paul da mit dem Herz für so nen jungen Kerl vor diesem in dessen Krankenzimmer stand und mit sich rang ob er das Herz für Louis mitnimmt oder nicht.
      Spoiler anzeigen
      Aber er redet dann noch ne Weile mit dem Jungen und leider wird der junge Mann dann später erschossen von diesem älteren Herrn namens Berendorf aber mit Pauls Dienstwaffe.

      Und dann wie Paul gegenüber dem einen alten Herrn in dem einen Restaurant ausfallend wurde fand ich echt gut! Und dann Genau zeigs ihm dachte ich so. Und dann zerrte Semir ihn da weg und Paul war draußen dann noch kurze Zeit sauer aber das legte sich schnell wieder weil Semir dem Herrn die Schlüssel vom Auto gemaust hatte (Gut gemacht Semir!). In dem Kofferraum des Herrn fanden sich ein paar Dokumente. Semir hat da paar Bilder von mit dem Handy gemacht. Dann haben die dem Herrn den Schlüssel irgendwo wieder hingelegt und sich hinter nem andern Auto versteckt.
      Also Paul war schon ein kleiner Rebell in der Folge. Und Semir hat ihn unterstüzt. Semir ist auch ein Freund.
      Nein es gab keine Streitszenen zwischen Jenny und Paul da hatten die gar keine Zeit dazu. Und Dana war auch nicht dabei was mich sehr gefreut hat. Von mir aus kann die bleiben wo der Pfeffer wächst.
      Dann gegen Ende hatte ich schon bißl Bammel ob Louis das Herz bekommt.
      Spoiler anzeigen
      Er bekommt es noch.


      Die Jungs haben sich mit dem Auto überschlagen als sie vor den Kollegen flüchten wollten und dann war aber die Box leer.
      Jenny hat sich schön mit Luis unterhalten und stand dann später vor seinem Zimmer und bangte um ihn.
      Dann gegen Ende sah man mit Musik untermalt wie Jenny, Paul und Semir warten und immer mal einer aufsteht.
      Ich fand sogar die Szene gut, wo Jenny zuschaut wie der Kaffee in den Becher fließt. Klingt komisch ist aber so.
      Sie hat sogar einmal Paul getröstet also die Hand auf seinen Rücken gelegt so nach dem Motto "Wird schon Kumpel mach dir keinen Kopf."
      Also die drei sind nen gutes Team finde ich.
      Ach ja und Paul und Louis haben früher mal zusammen fast so nen Baukran zum Einsturz gebracht. Ja sowas haben die gemacht. Man sieht auch ne Rückblende davon. Louis nahm die Schuld damals auf sich weil Paul noch auf der Polizeischule war.
      Spoiler anzeigen
      Klar ist das nicht immer so toll, wenn die Bösen am Ende draufgehen aber hier ging es echt nicht anders. Paul war unbewaffnet und hatte nur noch ne kleine Handgranate bei die er in diesem verlassenen Gasthof aufgesammelt hatte und Semirs Magazin war alle also was sollten sie machen sie wollten ja nicht draufgehen. Und nein sie haben sicher nicht die freudige Gestik gemacht weil der Täter endlich tot war sondern weil sie das Herz für Louis endlich hatten so dass dieser gerettet werden konnte.


      Also echt ne solide Folge muss ich sagen. Schau ich mir noch mal an.
      War wirklich ne Erholung im Gegensatz zur andern davor.

      Frau Krüger und Susanne waren auch zu sehen und standen natürlich hinter unsern Jungs.
      Finn war nicht zu sehen. Hartmut auch nicht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von BlackWhiteRose ()