Feeds zu tödliches Glück

    • in Erarbeitung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wir möchten euch hiermit darüber informieren, dass wir im Zuge der Vorbereitung unseres geplanten Relaunches der Internetseiten des offiziellen Fanclubs im Hintergrund der Community zahlreiche neue Funktionen ausprobieren / antesten. Es kann dadurch vorkommen, dass ihr kurzfristig Veränderungen wahrnehmen könnt, die kurz darauf wieder ausgeblendet werden.

    • Feeds zu tödliches Glück

      Zunächst einmal willkommen im Kreis der Autoren, doch was bitte soll das sein? Der Text strotzt nur so von Rechtschreibfehlern. Kein Komma, keine Groß- und Kleinschreibung. Einfach nur hinter einander etwas aufgeschrieben, was einer Aufzählung gleicht. Und dann...dann...dann hat er...dann macht er...dann tut er? Da musst du glaub ich noch mal ran und üben
      _______________________________
      Der Welt gehen die Genies aus,
      Einstein ist tot
      Beethoven wurde taub
      und ich fühle mich auch nicht gut. :D :D
    • Hallo cobra 11 fan,
      Auch wenn man nicht so gut in Rechtschreibung und Grammatik ist, heißt das ja nicht, dass man keine Geschichten verfassen sollte. Aber ich würde dir raten, einen Betaleser zu engagieren, also jemand, dem du per Private Nachricht vorher die Teile deiner Geschichte schickst und der sie dann auf die Rechtschreibung korrigiert. Dann werden bestimmt ein paar Leute neugierig(er). Sollten die Teile weiterhin in der Länge bleiben, wie jetzt beim ersten Teil, würde ich mich auch bereit erklären, das zu übernehmen. Jeder macht Fehler, klar, aber lesbar sollte die Geschichte trotzdem noch sein und ich würde nicht behaupten, dass man deine Story flüssig lesen kann.
      Wenn du auf mein Angebot zurückkommen möchtest, schick mir doch einfach mal eine Private Nachricht - oben in der Menüzeile unter "Konversationen" kannst du eine neue Unterhaltung starten ;)
      Grüße,
      Eye.
      HARTMUT: Mein Vater erklärt mir jeden Sonntag unsere neun Planeten!
      SEMIR: Schön für dich, Hartmut!


      Folge 191: Genies unter sich
    • Hallo cobra 11 fan!
      Jetzt habe ich lange überlegt, ob ich auch etwas zu deiner Story schreiben soll, aber ich finde, du solltest Eye´s Angebot annehmen, die Kapitel vor der Veröffentlichung Korrektur zu lesen. Du hast nämlich massive Probleme mit der Groß und Kleinschreibung, der Zeichensetzung und dem Satzbau. Du könntest auch versuchen, erst ein Rechtschreibprogramm über den Entwurf laufen zu lassen, das zeigt schon mal die größten Fehler an und gibt dir die Gelegenheit, sie zu korrigieren.
      Aber jetzt mal abgesehen von der äußeren Form-bis jetzt ist in dem eher kurz gehaltenen ersten Kapitel noch nicht viel passiert-mich würde aber schon interessieren, was du dir ausgedacht hast. Und wenn dir das Schreiben Spaß macht, bleib dran-es ist nämlich noch kein Meister vom Himmel gefallen und nur durch Übung kann man sich verbessern!
      Ach ja-und vielleicht wären ein wenig längere Kapitel auch nett, sonst steht in den Feeds mehr drin, als in der eigentlichen Geschichte. ;)
    • Hallo cobra 11 fan!
      Nun gibt es also schon die ersten beiden Leichen. Wie üblich tun Semir und Ben mal wieder absolut nicht, was ihnen die Chefin befiehlt.
      Die Story ist bisher etwas kindlich geschrieben, aber da du laut eigener Angabe ja erst 13 Jahre alt bist, steht dir das noch zu. Wir sind hier allerdings etwas verwöhnt, weil Lotti vor einigen Jahren mit ebenfalls 13 Jahren Fanfictions geschrieben hat, die einen echt vom Hocker gehauen haben, so gut waren die.
      Allerdings kann ich dir wirklich dringend raten, Eye´s Angebot zum Betalesen anzunehmen, ich habe nämlich trotz Rechtschreibprogramm sage und schreibe 28 Fehler in dem kurzen Kapitel gezählt-allerdings mit Satzzeichen. Und ein kleiner Tipp noch-wenigstens im Titel würde ich die bereits veröffentlichten Fehler verbessern-Tödliches Glück- wäre angemessener als das Ganze klein geschrieben-sowas schreckt potentielle Leser ab. Und zwischen einzelne Sätze gehört immer ein Leerzeichen, zudem wären wegen der besseren Gliederung auch Absätze zu empfehlen-aber ich denke-bei sowas könnte Eye dir wirklich helfen und du solltest generell an korrekter Rechtschreibung arbeiten-sowas braucht man im Leben und da sind Ffs eine gute Übung, sowohl beim Schreiben, als auch beim Lesen.
    • Ich habe mir jetzt auch länger überlegt, ob ich hier was schreiben soll. Generell finde ich es immer gut, wenn es neue Autoren bei den Fan Fiktions gibt. Aber nicht Jeder der sich dazu berufen fühlt, hat auch Talent dazu. :whistling:

      Und sind wir mal ehrlich, bei dieser Fan Fiktion da reicht auch ein Korrektur lesen nicht aus. Da stimmt ja nicht nur die Rechtschreibung nicht, sondern auch die Satzstellung und die Kommasetzung. Die Sätze sind kurz gehalten und die ganze Geschichte wirkt lieblos dahin geklatscht. Es gibt keine Einführung, die Erzählweise ist wirr und weit davon entfernt den Leser zu fesseln. :thumbdown:

      Ich weiß nicht, woher die Information über Dein Alter kommt, ich habe da nichts gefunden, aber diese Geschichte ist unteres Grundschulniveau. Und dass auch 13jährige spannende und logische Fan Fiktions schreiben können, hat vor einigen Jahren Lotti mehr als eindrucksvoll bewiesen, da stimme ich Susan absolut zu. Es kommt nicht auf das Alter an, man muss auch Talent haben, aber diese Fan Fiktion ist komplett talentfrei und da kann auch ein Betaleser nichts mehr retten. :thumbdown:
    • Uih, Darcie.... du bist aber heute hart. 8)
      Für mich hatte das heutige Kapitel zumindest einen gewissen Unterhaltungswert. Auch wenn ich eher ein bisschen darüber schmunzeln musste. ^^
      Cobra 11 fan, was ich noch wichtiger als die Rechtschreibung finde, ist eine gewisse Logik. Frau Krüger hatte leider sehr wenig Informationen für Ben und Semir. Zwei Tote in einer Bank und weiter? Wie sind die zu Tode gekommen? War da ein Banküberfall? Weiß die Chefin denn gar nichts?
      Und natürlich müssen Semir und Ben zum Tatort fahren, wenn sie ermitteln wollen. Das hat jetzt mit einem Aleingang nichts zu tun. Was sollen sie denn sonst machen? Im Büro Däumchen drehen?
      Ich finde FFs schreiben auch nicht so einfach. Da gehört schon ein gewisses Talent dazu, da hat Darcie schon recht. Und ICH habe das nicht, das gebe ich offen zu.
      Aber wenn du dich ausprobieren willst, lese ich hier mit. Ich finde, Schreiben ist ein Hobby, das man auf jeden Fall unterstützen sollte. Und wie susan schon geschrieben hat, kann dir die Beschäftigung mit der Sprache im Leben auch nur nützlich sein.
    • Ich stimme hier Darcie zu. Das wird auch mit einem Beta Leser nichts. Ein wenig Talent muss man schon mitbringen. So wie du schreibst, kriegt es auch mein neunjähriger Enkel hin, nur mit weniger Rechtschreibfehlern.
      Am Ende gibt es nur zwei Möglichkeiten, aufgeben oder weitermachen.
    • Silli, na ja. Ich habe mit 10, 11 Jahren nicht unbedingt bessere Formulierungen in meinen damaligen Geschichten genutzt und ich glaube schon, dass es jetzt deutlich besser geworden ist. Ich denke einfach, dass es bei dir, cobra 11 fan, zu früh ist. Wenn du fleißig Bücher liest und weiterhin Geschichten schreibst, wirst du merken, dass du von ganz alleine besser wirst. Das Einzige, was du dafür brauchst ist: Ehrgeiz, Motivation, Ausdauer, Wahrnehmung für den Schreibstil verschiedener Autoren. (Das bedeutet nicht, dass du Schreibstile kopieren sollst, sondern sie eher als Anregung nutzen könntest). Dann klappt das auch. Du musst nur wollen.
      HARTMUT: Mein Vater erklärt mir jeden Sonntag unsere neun Planeten!
      SEMIR: Schön für dich, Hartmut!


      Folge 191: Genies unter sich