[E313]: Spoiler: SUMMER & SHARKY

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wir möchten euch hiermit darüber informieren, dass wir im Zuge der Vorbereitung unseres geplanten Relaunches der Internetseiten des offiziellen Fanclubs im Hintergrund der Community zahlreiche neue Funktionen ausprobieren / antesten. Es kann dadurch vorkommen, dass ihr kurzfristig Veränderungen wahrnehmen könnt, die kurz darauf wieder ausgeblendet werden.

    • Na super... Spannend klingt diese Folge nicht. Und außerdem: Paul und Summer kommen sich "anscheinend" in der Folge wieder näher. Jetzt mal ehrlich: Wie viele Frauen möchte er sich noch angeln? Kann man die Story zwischen ihm und Jenny nicht erstmal auf die Reihe kriegen?
    • Ich drück es jetzt einmal so aus:

      "Bei den Frauen landen" haben sich die Macher ja dieses Mal richtig Mühe gegeben was den männlichen Hauptdarsteller angeht.


      UNNND!!!

      In "Vergeltung" hat man doch auch schon Schrankmann's Tochter gesehen - Hat sie etwa zwei? Na, ich bin gespannt ob man darauf geachtet hat oder nicht. Wenn nicht, dann wird mal wieder was vergessen.
      "Mit Alex Brandt werden wir die Cobra ein weiteres Mal neu definieren - Alex Brandt ist ein toller Charakter mit Ecken und Kanten".
    • Mal schauen ob sie aufgepasst haben was das mit der Tochter von der Schrankmann angeht.
      Und sonst: Das Mädel ist doch nur in der einen Folge dabei was solls.
      Ich schau mal was so passiert. Ich zerbreche mir da jetzt nicht den Kopf drüber weil die Folge läuft erst am 20.4.
      Danke für die Promobilder. Super, dass die immer wer raussucht.
    • Na herzlichen Glückwunsch, Dana hat es in den Hauptcast geschafft. Denke nicht, dass ich mir die Folge gebe. Aber "Gefangen" (314) kann was werden.
      HARTMUT: Mein Vater erklärt mir jeden Sonntag unsere neun Planeten!
      SEMIR: Schön für dich, Hartmut!


      Folge 191: Genies unter sich
    • Ich finde die Bilder ganz ok. Sieht nicht übermäßig kitschig aus, aber auch nicht so besonders spannend. Eigentlich weiß man durch die Bildtexte schon alles.
      Vinzenz Kiefer ist war die größte Chance für die Cobra!!
    • Nur kurz:
      Spoiler anzeigen

      0815 – Irgendwelche Leute, die man zur Episodenhauptrolle macht, geraten am Ende in Lebensgefahr. Und was passiert? Nix.
      Das war gefühlt das 5000. Beispiel dafür, dass die Leute, die einen Bezug zu den Polizisten haben, grundsätzlich – immer überleben. Hier war es Summer, letzte Staffel Frank Stolte, Pauls Freundin Lissy und Finns Schwester Luisa.
    • Meine Meinung: (Etwas ausführlicher also voller Spoiler)
      Spoiler anzeigen
      Mir hat die Folge gut gefallen muss ich sagen. Summer war erfrischend.
      Und Jenny so schön eifersüchtig!
      Hab mich gefreut das Frau Schrankmann wieder da war sie war super!
      Herrlich fand ich die Szene herauskam dass die Schrankmann die Mutter von Summer ist es war zu göttlich! :D Und auch wo Semir und Paul Frau Krüger nen Kompliment machten sie sähe doch toll aus in dem Kleid. Frau Krüger ist auch hübsch keine Frage.
      Dann gefiel mir noch dass Jenny mal kurz bei Semir war und mit ihm so ein wenig über ihre Probleme geredet hat wenn man es so nennen will. Wie auch immer es war so schön wie Semir meinte Jenny würde Paul mehr mögen als sie denkt. Richtig! Die gute Summer hat das auch gemerkt und meinte zu Jenny später sie solle sich Paul nicht durch die Lappen gehen lassen. Super!
      Dann fand ich auch die Szene sehr schön gespielt wo die Schrankmann ganz enttäuscht war dass ihre Tochte nicht auf der Feier bleiben wollte.
      Das Ende war echt hübsch. Jenny redet wieder mit Paul wenn man es so nennen will und dann fand ichs noch recht amüsant als Paul Semir erzählte warum er (Paul) Sharky genannt wurde. So und noch meine ganz persönliche Meinung zu Jenny & Paul also der Story an sich: Das muss so sein und ist immer so dass es Hindernisse zu überwinden gibt das ist normal sonst wäre das ja langweilig wenn die ihre Probleme in fünf Minuten lösen würden. Jenny wird ihn schon noch wollen da mach ich mir keine Sorgen, Sie braucht eben Zeit und die bekommt sie auch. Ich bin es von vielen Serien schon gewöhnt wo sowas ähnliches vorkam. Also alles kein Problem. Die Autoren machen das schon richtig so finde ich. Ich meine man will sich als Zuschauer nicht langweilen und zu kitschig soll es auch nicht sein meiner Meinung nach und das ist es hier auch nicht und das ist gut so. Also die Folge hat mich wie gesagt echt gut unterhalten.
      PS: Die Schäfer war in ihrer Rolle gar nicht mal so schlecht. Sie hatte sogar nen ganz normales Outift an und ordentliche Haare. Aber sie soll bloß nie wieder dort mitmachen. Einmal hat gereicht. Ich frage mich echt was sie dort wollte und warum sie da mitgemacht hat ich versteh es einfach nicht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von BlackWhiteRose ()