Rausschmiss: RTL verlängert Vertrag mit Vinzenz Kiefer nicht!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wir möchten euch hiermit darüber informieren, dass wir im Zuge der Vorbereitung unseres geplanten Relaunches der Internetseiten des offiziellen Fanclubs im Hintergrund der Community zahlreiche neue Funktionen ausprobieren / antesten. Es kann dadurch vorkommen, dass ihr kurzfristig Veränderungen wahrnehmen könnt, die kurz darauf wieder ausgeblendet werden.

    • Rausschmiss: RTL verlängert Vertrag mit Vinzenz Kiefer nicht!

      Damit hätten wohl die allerwenigsten gerechnet. Wie das Medienmagazin DWDL.de am heutigen Nachmittag mitgeteit hat, wird die kommende Herbststaffel schon die letzte für Hauptdarsteller Vinzenz Kiefer sein. Allem Anschein nach wurde der Vertrag von Vinzenz Kiefer nicht verlängert, da der Sender RTL ab 2016 wieder mehr auf Humor und Leichtigkeit setzen will. Eine Entscheidung, die wir als offizieller Fanclub zutiefst bedauern und als schwer nachvollziehbar empfinden.

      Hier geht es zum Artikel von DWDL.de: dwdl.de/nachrichten/52018/alar…uscht_vinzenz_kiefer_aus/
      "Wir sind die Autobahnpolizei. Wir gehören auf die Autobahn, oder?" - Finn Bartels, Das B-Team
    • Artikel: Vinzenz Kiefer muss gehen!

      Ich melde mich zurück und habe keine guten Nachrichten:

      Die Herbststaffel 2015 wird gleichzeitig Vinzenz Kiefer's letzte Staffel sein: Er muss die Serie verlassen!

      Das bestätigt DWDL vor wenigen Minuten: dwdl.de/nachrichten/52018/alar…uscht_vinzenz_kiefer_aus/

      "Die von Action Concept für RTL produzierte Action-Serie „Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei“ soll ab 2016 mit mehr Humor und Leichtigkeit daher kommen."

      -Schade. Das bestätigt Befürchtungen, irgendwann zur Comedy-Schiene zurückzukehren.
    • Ich finde das ehrlich gesagt sehr schade. Mir gefiel die Richtung in der Action Concept mit Vinzenz gehen wollte. :(
      Aber irgendwie, tief im Inneren, hatte ich es schon vermutet. War ehrlich gesagt nur noch eine Frage der Zeit.

      Kehren wir also wieder zu Comedy Schiene zurück? Ich fürchte schon, die schlussendlichen Strippen zieht ja RTL.
      Semir: Du blutest übrigens!
      Alex: Ich blute?! Ja, ich blute! Ich habe mir 'ne Kugel für dich eingefangen! Man ich stehe hier vielleicht auf der Fahndungsliste!
      Semir: Alex...
      Alex: Weisst du wie Knast hier aussieht?
      Semir: Alex...
      Alex: WAS?!
      Semir: Ich hab dich lieb...
      Alex: Ja schönen Dank auch!
    • CobraMan schrieb:

      jenni schrieb:

      Kehren wir also wieder zu Comedy Schiene zurück? Ich fürchte schon, die schlussendlichen Strippen zieht ja RTL.
      Ich denke mal, wenn man einen Vertrag extra nicht verlängert, um zum "Humor" zurückkehren zu können, dann ja. Es wurde ja oft genug gepostet, dass er gehen sollte...
      Leider, leider ja. Ich bete, hoffe wenigstens dass die neue Tumorrichtung nicht wieder ins lächerliche abdriftet wie in den schlimmsten Zeiten mit Tom Beck. Wenn sie in eine "Lethal Weapon" Art von Humor gehen, kann ich mich gut damit abfinden, aber der Klamauk brauchen wir nicht wieder.
      Semir: Du blutest übrigens!
      Alex: Ich blute?! Ja, ich blute! Ich habe mir 'ne Kugel für dich eingefangen! Man ich stehe hier vielleicht auf der Fahndungsliste!
      Semir: Alex...
      Alex: Weisst du wie Knast hier aussieht?
      Semir: Alex...
      Alex: WAS?!
      Semir: Ich hab dich lieb...
      Alex: Ja schönen Dank auch!
    • Der absolute Todesstoß. Ich kann es nicht glauben. Nun sieht man, dass es ein Fehler war, RTL in der letzten Zeit für ihre Qualität bei "Cobra 11" zu loben, denn die Philosophie des Senders ist und bleibt die Selbe.

      Die Nachricht, dass im kommenden Jahr die letzte Staffel von "Alarm für Cobra 11" läuft, hätte mich weniger getroffen als diese. Ich glaube, ich bereite schon mal die nächste Eilmeldung vor mit dem Titel: "Clownbeck kehrt zurück".

      Absetzen!
    • Simon. schrieb:

      Der absolute Todesstoß. Ich kann es nicht glauben. Nun sieht man, dass es ein Fehler war, RTL in der letzten Zeit für ihre Qualität bei "Cobra 11" zu loben, denn die Philosophie des Senders ist und bleibt die Selbe.

      Die Nachricht, dass im kommenden Jahr die letzte Staffel von "Alarm für Cobra 11" läuft, hätte mich weniger getroffen als diese. Ich glaube, ich bereite schon mal die nächste Eilmeldung vor mit dem Titel: "Clownbeck kehrt zurück".

      Absetzen!
      Du nimmst mir gerade die Worte aus dem Mund!
      Semir: Du blutest übrigens!
      Alex: Ich blute?! Ja, ich blute! Ich habe mir 'ne Kugel für dich eingefangen! Man ich stehe hier vielleicht auf der Fahndungsliste!
      Semir: Alex...
      Alex: Weisst du wie Knast hier aussieht?
      Semir: Alex...
      Alex: WAS?!
      Semir: Ich hab dich lieb...
      Alex: Ja schönen Dank auch!
    • Da muss ich mich euch leider, leider anschließen! Die Comedy-Phase mit Tom Beck war es, die viele der alten Fans vergrault hat. Klar kann ich verstehen, dass vielen, gerade in den ersten Folgen mit Vinzenz die Leichtigkeit fehlt, aber ein Verhältnis von ernst und lustig wie zu den besten Tom Kranich-Zeiten, wären mit Alex Brandt sicher möglich gewesen. Zumindest im Frühjahr hatte ich wirklich noch mit Vinzenz gerechnet.

      Das war es dann wohl endgültig.

      Man setzt auf sinnlose Comedy. Ich rechne zwar nicht mit Tom Beck, da der ja "Einstein" dreht, aber dafür damit, das Cobra 11 zu einer Action-Comedyserie verkommen wird. Dann lasst es sein, setzt die Serie ab! Tut uns das nicht an und startet mit Turbo und Tacho was neues. Ich bin fassungslos!
      Vinzenz Kiefer ist war die größte Chance für die Cobra!!
    • Ich bin schockiert und mir fehlen die Worte. Ehrlich….Ich hasse wieder die Verantwortlichen dafür und wieder einmal eine lächerliche Begründung. Der Humor war zwar immer ein Teil von der Cobra und sie war in der letzten Zeit präsent und so war es doch gut. Hatte einfach den Humor zu Andre-Zeiten in etwa. Ich werde Vinzenz vermissen, denn das Format hat mirgefallen, so wie es war und jetzt kommt da irgendein so ein Clown daher, deruns wieder mit lächerlichen Sprüchen zum Kopfschütteln bringen wird. NEIN,NEIN, NEIN! Die Cobra ist in einem neuen Zeitalter und hat eine neue Veränderung durchgemacht und jetzt geht man bisschen Back to Road und ja..es muss ja nicht schlimm sein, aber wenn ich wieder so einen „Babyalarm“ oder einen beschissenen Zauberer in der Serie sehe, dann wars das für mich.

      Wenn der neue Partner aber ebenso einen eigenen Handlungsstrang und das Konzept in etwa wie in der letzten Ben-Staffel ist, was Humor, Story angeht, dann lass ich mich ja noch eher darauf ein, aber derweil befürchte ich einfach, dass es negativ enden wird.

      20 Jahre Cobra 11 und sehr wahrscheinlich mit irgendeinem neuen Partner…Warum…?

      P.S – Ich gehe davon aus, dass Vinzenz seine letzte Folge sicher nicht überleben wird. Dazu ist er wahrscheinlich in den Augen der Verantwortlichennicht beliebt genug, weshalb sein Tod wahrscheinlich auch für viele nicht tragisch wäre, aber wartet nur…..Dann hangelt es Kritik von allen Seiten. Andre Tod, Bonrath Tod und wer weiß wie es zwischen Isabel und Sander auslaufen wird …
      "Mit Alex Brandt werden wir die Cobra ein weiteres Mal neu definieren - Alex Brandt ist ein toller Charakter mit Ecken und Kanten".

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Rare ()

    • Daran merkt man wohl, dass der neue gute Stil der Serie nur dem harten Kern der Fans gut angekommen ist, aber nicht der Allgemeinheit, die auf seichtere Unterhaltung stehen, und evtl jetzt abgeschaltet haben.

      Schade. Man sollte von Seiten des Fanclubs mal an RTL herantreten, und vorsichtig fragen, ob die noch alle Tassen im Schrank haben.
      Ich bin es so leid, ohne dich zu sein
      Ich spür' wie das Leben aus mir rinnt,
      Nichts dringt mehr bis zu mir herein
      Träumen und Wachen jetzt eins nur sind

      Hilf mir mich zu finden nach all diesen Jahren
      Nimm mich ein kleines Stück Weges mit dir
      Heile die Wunden, die unheilbar waren
      Ich wär' fast gefallen, doch dann warst du hier

      Illuminate - Verloren

      <3
    • Campino schrieb:

      Daran merkt man wohl, dass der neue gute Stil der Serie nur dem harten Kern der Fans gut angekommen ist, aber nicht der Allgemeinheit, die auf seichtere Unterhaltung stehen, und evtl jetzt abgeschaltet haben.

      Schade. Man sollte von Seiten des Fanclubs mal an RTL herantreten, und vorsichtig fragen, ob die noch alle Tassen im Schrank haben.
      Ich fürchte, da würde RTL nur auf die Quoten hinweisen...leider ein starkes Argument.
      Semir: Du blutest übrigens!
      Alex: Ich blute?! Ja, ich blute! Ich habe mir 'ne Kugel für dich eingefangen! Man ich stehe hier vielleicht auf der Fahndungsliste!
      Semir: Alex...
      Alex: Weisst du wie Knast hier aussieht?
      Semir: Alex...
      Alex: WAS?!
      Semir: Ich hab dich lieb...
      Alex: Ja schönen Dank auch!
    • Aber waren die Quoten seit Kiefer so viel schlechter als vorher? Wenn ich sehe, wiviele Serien im Vergleich zu Cobra 11 abgesetzt wurden wg noch schlechterer Quoten war auch mit Kiefer die Quote immer noch ganz okay.
      Ich bin es so leid, ohne dich zu sein
      Ich spür' wie das Leben aus mir rinnt,
      Nichts dringt mehr bis zu mir herein
      Träumen und Wachen jetzt eins nur sind

      Hilf mir mich zu finden nach all diesen Jahren
      Nimm mich ein kleines Stück Weges mit dir
      Heile die Wunden, die unheilbar waren
      Ich wär' fast gefallen, doch dann warst du hier

      Illuminate - Verloren

      <3
    • Was für eine Wohltat, eure Meinungen hier zu lesen. Ich bin gerade durch die einzelnen Facebook-Berichte gestolpert, und da herrscht natürlich schon ein ganz anderer Ton.
      Ich finde es sehr schade, mir haben die letzten Staffeln und der neue Ernst in der Serie gefallen, ich konnte mich über den Witz amüsieren, auch ohne dass "Schenkelklopfer" an der Tagesordnung waren. Ich hoffe zutiefst, dass RTL nicht wieder einen pubertierenden Gockel an Semirs Seite setzt, sondern einen Erwachsenen, einen Partner mit Charakter und interessantem Hintergrund. Gerne dürfen die Folgen wie 2013 werden, das waren noch die besten mit Ben Jäger, nur bitte kein "Babyalarm 2.0".

      Ich bin gespannt, ob die Schlussfolge der Herbststaffel schon abgedreht war, als diese Entscheidung fiel, und ob das Verschwinden von Alex ungeklärt bleibt. Oder ob sie wieder eine Folge mit zwei Partnern wie "Auf Leben und Tod" drehen?

      Interessieren würde mich auch die Meinung von action concept und Erdogan Atalay zu dieser Entscheidung.
      "Ich will mit Alex arbeiten - oder gar nicht!"
    • Campino schrieb:

      Aber waren die Quoten seit Kiefer so viel schlechter als vorher? Wenn ich sehe, wiviele Serien im Vergleich zu Cobra 11 abgesetzt wurden wg noch schlechterer Quoten war auch mit Kiefer die Quote immer noch ganz okay.
      Ich denke, man war von den "besten" Zeiten mit Tom Beck einfach zu verwöhnt, da hatte ja man (wenn ich mich richtig erinnere) einmal beinahe die 5 Millionen Marke geknackt gehabt. Bei Vinzenz musste man immer um die 3 Millionen kämpfen, für einen Sender wie RTL natürlich eine rechte Blamage, da sie sonst ja auch nur noch letztens mit schwachen Quoten protzen.

      Ich stimme dir zu, dass andere Serien erst mit schlechteren Quoten abgesetzt wurden, da gebe ich dir recht, wenn eine Serie aber mal wirklich glanzstundend in Sachen Quoten (nicht Qualität) hatte, wird sie immer daran gemessen, was ich persönlich schade finde. Das Quotensystem nimmt viel Qualität aus dem TV.
      Semir: Du blutest übrigens!
      Alex: Ich blute?! Ja, ich blute! Ich habe mir 'ne Kugel für dich eingefangen! Man ich stehe hier vielleicht auf der Fahndungsliste!
      Semir: Alex...
      Alex: Weisst du wie Knast hier aussieht?
      Semir: Alex...
      Alex: WAS?!
      Semir: Ich hab dich lieb...
      Alex: Ja schönen Dank auch!
    • Wenn von vorneherein keine Tassen im Schrank vorhanden sind, dann ist leider auch eine Nachfrage ob man denn noch alle da habe, sinnlos.

      Aber mal im Ernst. Es ist natürlich objektiv gesehen absolut nachvollziehbar. RTL bleibt seiner Linie treu. Die Qualität ist Nebensache, WIR sind Nebensache, und die relevante Zielgruppe und die Marktanteile allein zählen. Und letzteres hat leider eine klare Sprache gesprochen. RTL- Zuschauer sind anspruchslos. "Ihr seid irrelevant." Das sind die Worte von Boris von Sychowksi auf dem Fantreffen 2014, dort als Spaß gemeint. Und es ist zeitgleich genau die bittere Wahrheit. Schon fast hirnverbrannt zu denken, RTL hätte die Serie in den letzten Jahren wegen uns in die aktuelle Richtung gelenkt. Haben wir uns schön selbst eingeredet.

      @Campino: Das ist natürlich absolut richtig. Die Quoten waren noch im grünen Bereich. Aber man erwartet angesichts der hohen Produktionskosten wohl einfach mehr.
    • Da frage ich mich aber, warum man mit Kiefer den Turnaround überhaupt vollzogen hat?
      Ich bin es so leid, ohne dich zu sein
      Ich spür' wie das Leben aus mir rinnt,
      Nichts dringt mehr bis zu mir herein
      Träumen und Wachen jetzt eins nur sind

      Hilf mir mich zu finden nach all diesen Jahren
      Nimm mich ein kleines Stück Weges mit dir
      Heile die Wunden, die unheilbar waren
      Ich wär' fast gefallen, doch dann warst du hier

      Illuminate - Verloren

      <3
    • Campino schrieb:

      Da frage ich mich aber, warum man mit Kiefer den Turnaround überhaupt vollzogen hat?
      Drei Buchstaben... R - T - L
      Semir: Du blutest übrigens!
      Alex: Ich blute?! Ja, ich blute! Ich habe mir 'ne Kugel für dich eingefangen! Man ich stehe hier vielleicht auf der Fahndungsliste!
      Semir: Alex...
      Alex: Weisst du wie Knast hier aussieht?
      Semir: Alex...
      Alex: WAS?!
      Semir: Ich hab dich lieb...
      Alex: Ja schönen Dank auch!
    • Ich persönliche finde diese Entscheidung sehr schade, dieses melancholische hat mir sehr gut gefallen und das hat wohl auch nur Kiefer herüberbringen können. Es ist genau mein Ding, auch wenn Cobra 11 niemals an Nordic Noir herankommen wird. Das ist eine ganz andere Geschichte. Klar ist aber auch, dass ich Kiefer jetzt auch nicht in einer Rolle gesehen habe, die auch eine gewisse Fröhlichkeit rüberbringen könnte und das ist gerade bei dem Großteil der RTL-Zuschauer (man möge mir mein Schubladendenken verzeihen) sehr gefragt, wenn man sich das Programm ansieht. Der Sender hat zu Beginn selbst ins eigene Fleisch geschnitten, als man den Charakter konstruiert hat. Würde er, in diesem Fall Alex Brandt, mit einer plötzlichen übertriebenen Leichtigkeit agieren, dann hätte ich es ihm nicht abgenommen und die Serie kann nicht ewig ihren dunklen Handlungsstrang fortführen. Da liegt dann leider das Problem ...

      Mav^^ schrieb:

      Dann lasst es sein, setzt die Serie ab! Tut uns das nicht an und startet mit Turbo und Tacho was neues.

      Das ist allerdings sehr widersprüchlich! Ich habe den Ableger jetzt nicht als sehr ernsthaft empfunden und auf einem ähnlichen Comedy-Niveau, wie die Cobra-Folgen zu der Zeit. Vielleicht habe ich es aber auch nicht mehr richtig im Kopf. Einmal gesehen, gehofft Roesner sucht sich was anders, und verdrängt.
      “There’s no future for people who worship the future, and forget the past.” - Der Mohnblumenberg
    • Campino schrieb:

      Da frage ich mich aber, warum man mit Kiefer den Turnaround überhaupt vollzogen hat?
      Das frage ich mich auch - Wahrscheinlich ein Test, um zu sehen wie so etwas ankommt.
      "Mit Alex Brandt werden wir die Cobra ein weiteres Mal neu definieren - Alex Brandt ist ein toller Charakter mit Ecken und Kanten".